Tigerentenclub Dortmund

  • Am 1.12. gibt es für die eine Demütigung. Ich glaube die Jungs werden dann so geil auf die Geilen sein und denen ordentlich den A.rsch versohlen.

    3

  • Jetzt wissen wir endlich, warum das CL Finale verloren ging.
    Watzke meinte gestern im Sportstudio, dass das verlorene DFB Pokal Finale uns im Bestreben das CL Finale zu gewinnen, zurückgeworfen hätte.


    Für mich sah das eher so aus, dass die Konzentration aufs CL Finale uns im Bestreben das DFB Pokal Finale zu gewinnen, zurückgeworfen hat :D


    Jetzt nehmen sich unsere Dortmunder Freunde aber zu wichtig.

    0

  • Wenn Leverkusen und Mainz heute an den Zecken vorbei ziehen, dann bekommt der Pöhler Schnappatmung...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wer war eigentlich laut Pöhler schuld?


    Der Schiri?
    Der Platz? Ach nee, war ja Heimspiel..
    Der Gegner, der die fairste Mannschaft der Welt getreten hat?
    Der DFB?
    Mitt Romney?

    0

  • ja, er hat auch mehrfach die 5 niederlagen in folge erwähnt. für ihn scheint das wichtiger zu sein als der titel. die klare niederlage im supercup hat er nicht erwähnt.


    insgesamt versuchte er deutlich sympatisch rüberzukommen, aber an einigen ecken kam das durch was viele an ihm nicht mögen. ein richtiger journalist hätte sicher bei themen wie rechtsradikalismus, wo er ja alles richtig macht, genauer nachgefragt, nicht so der nette vogelnestfrisuronkel steinbrecher.

  • ich habe ja vor kurzem schon gesagt, dass reus das nicht so spielen kann...
    seine stärken liegen im schnellen umschalten bzw. kontern...
    er selbst kann ( noch ) kein spiel organisieren bzw. leiten, wenn der gegner engmaschig spielt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Hat man doch gesehen im TV...der Bruno natürlich, weil der wohl zugelassen hatte das man Kehl die Nase verbiegt...und als der Übeltäter kein Rot bekam mußte sich Bruno noch einmal vor Klopps Wutausbrüchen verstecken. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Hummels hat gedacht er wäre schon jemand und wenn er selbst schon davon redet dann muss er megaüberzeugt sein, sprich kontraproduktiv.


    Da muss den Jungen mal langsam einer auf den Boden zurück holen denn Santana ist nicht schlechter als Hummels

  • wenn man eine der 2-3 wirklich 100%-igen reinmacht fehlt da gar niemand und nichts ;-)
    ich erkenne parallelen zum spiel von uns letztes jahr - insofern, dass am schluss einfach das ergebnis als solches nicht stimmt.


    das ist dann auch fussball und ist wenn es so ist, zu akzeptieren.


    die szene mit kehl ist für mich eine glasklare rote karte!!!!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • manchmal glaub ich wirklich, dass ich nicht der hellste bin aber wenn ich hier lese gewinne ich mein ganzes verlorenes selbstvertrauen zurück :-O:8;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Finde ich nicht.
    Die Dortmunder haben einfach Probleme mit Teams, die mit einem Punkt zufrieden sind. Das gab es in der Form in der letzten Saison fast nicht und wenn, dann waren es nur Grottengegner, die man dann trotzdem schlug. So spielten sie sich in einen Rausch und dann war es irgendwann eben egal, was die Gegner versuchten, die Dortmunder hatten immer ein Rezept.


    Jetzt fahren selbst durchaus ambitionierte Teams wie der VfB dahin und sagen: 1 Punkt ist doch nicht schlecht und vllt gelingt uns ja sogar ein Konter und wir nehmen mehr mit. Pack dazu - und das ist natürlich schon wie bei uns, keine Frage - die höhere Motivation in der CL und fertig ist ein Team, das jetzt nicht völlig schlecht spielt, aber eben offensichtlich nicht ganz an seinen Möglichkeiten.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Für die Gegner war Dortmund nach dem 2011er Titel ein "One-Hit-Wonder" und man dachte das schaffen die nicht mehr, somit spielte man letzte Saison auch weiterhin so gegen sie wie 2010/11 und sie wurden wieder Meister, nun nimmt man Dortmund ernst und bespielt sie anders.


    Man muss aber auch sagen das Dortmund ein Spielmacher fehlt. Götze ist wie Reus ein "Mitläufer", es sind beides Künstler...........aber keine Dirigenten.