Tigerentenclub Dortmund

  • götze spielt 2-3 spiele überragend und er wird als wk gefeiert. er hat es bisher nicht geschafft seine leistung halbwegs zu konservieren. in der nm hatte er bislang überhaupt nur 2 gute spiele. aber da steht er in der dortmunder tradition. potential hat er, keine frage.

  • Zumindest passt das ja noch immer in die aktuelle Medienlandschaft, die ja fest dere Überzeugung ist, dass in (und an) Dortmund alles (bis auf die Nazis) geil ist.


    Frage mich ohnehin, warum in dieser beknackten Rangliste die defensiven Dortmunder alle besser sein sollen als unsere Spieler (Lahm jetzt mal aussen vor).

    0

  • ich nicht. denn genau wie für neuer gilt auch für götze dass nicht das zählt was er kann sondern was er geleistet hat. da er lange verletzt war und nur in wenigen spielen geglänzt hat, ist diese einstufung unzutreffend.

  • WK weil er ein paar richtig gute Spiele hatte? Und was ist mit den restlichen Spielen wo er Mitläufer war?


    :D:D:D:D


    Wenn es danach ginge hätten wir aber sehr viele WK Spieler in der Buli.;-)

    3

  • Worüber sollte der kicker auch schreiben, wenn nicht über sich selbst und ihr Expertentum? "Weltklasse" für eine halbe Saison zu vergeben halte ich sowieso für dämlich, aber Aufmerksamkeit beziehen die kicker-Rangliste Jahr für Jahr trotzdem immer wieder. Ob nun negativ oder positiv ist egal.

    0

  • ich denke auch, dass man das prädikat "weltklasse" erst vergeben sollte, wenn jemand längere zeit konstant auf richtig hohem niveau agieren kann, mit überschaubaren schwächphasen, aber auch immer wieder mal als spieler aus der mannschaft hervorsticht...


    götze ist für mich auch einfach noch nicht konstant genug, um sich dieses prädikat verdienen zu dürfen... hat aber sicherlich den ansatz in diese riege aufsteigen zu können, wenn er die nächsten 2-3 jahre konstant auf diesem niveau bleibt... schaut euch mal an, wie alt er ist... der junge hat noch zeit, um nicht, wie ein ricken, nach einem cl-finale gleich die krone aufgesetzt zu bekommen...


    selbst in unserer mannschaft habe ich es schwer, einem dieses prädikat in aussicht zu stellen, weil viele eben sehr unkonstant in ihren leistungen sind...


    für mich spielen aus unserer mannschaft lahm, ribery, robben ( wenn denn fit ) und müller schon auf einem niveau, wo man von "weltklasse" sprechen kann, weil auch recht konstant...
    gomez käme noch dazu, wenn man ihn nur an seinem killerinstinkt bewerten würde...
    neuer spielt erst seit 1 1/2 jahren bei einem topclub mit schwankungen... auch da wird sich die kommenden jahre noch zeigen, ob er dauerhaft in der weltspitze anzusiedeln ist...
    ein schweinsteiger hat sich aus dieser riege leider auch wieder etwas entfernt, obwohl er das durchaus spielen kann... wissen wir alle...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Naja, wenn Götze nur Mitläufer ist wer sind denn dann die Macher bei den Zecken? Das macht nun auch keinen Sinn was du das schreibst. Das würde ja heißen dass die nur mit Müll Meister geworden sind. Und das gleich zweimal?

    4

  • Es ist relativ mühselig über diese Definitionen zu streiten. Ich würde es an der weltweiten Konkurrenz auf dieser Position festmachen. Auch wenn er inzwischen viel mehr als Stürmer spielt, so ist Messi wohl unbestreitbar der Maßstab der Maßstäbe auf der Position im OM.

    0

  • Ist doch alles Latte. Wen interessiert es am Ende der Saison noch dass die Zecken ohne Titel auf einem 5.Tabellenplatz dastehn. :D:D:D

    4

  • Definitiv.


    Die Meisterschaft ist noch lange nicht durch.


    Im DFB Pokal ohne Ribery wird's verdammt schwer.


    Für mich ist Dortmund favorisiert.


    Ich finde bei uns wird alles zu gut gesehen. Bei uns stimmt noch einiges nicht.

    4

  • Die Liga und die CL ist für die Zecken nicht erreichbar. Im Pokal könnten sie es ggfls. schaffen da uns Ribs fehlt, denn wer das Spiel gewinnt wird wohl auch am 1. Juni den Pokal in Berlin holen.

    3

  • falsch. wenn der pöhler das macht, wird er begnadigt weil er eine wahrnehmungsstörung hatte. und der 4. offizielle darf nie wieder gegen die zecken an dern linie stehen.