Tigerentenclub Dortmund

  • Nur 3 Tore gegen die Krücken, is nix mit geil wie. Was macht ihr gegen richtige Gegner?


    Könnt mal langsam unsere Schale polieren damit die wieder anständig heim kommt.;-)


    Achja Sonntag sind's wieder 12.;-);-)


    :P:P:P:P:P:P:P:P:P:P:P:P:P:P:P:P:P:P:P

    3

  • Absolut richtig.


    Die sollen meinetwegen in Fußballschuhen durch den Wald laufen und "Buh!" rufen oder sich mit Deo vollsprühen, aber keine Sprechrollen, in denen sie mehr als 2 Wörter sagen müssen.....

    0

  • Von Tönnies halte ich auch überhaupt nichts. So ein Typ Macher und Selbstdarsteller. Der soll lieber mal Ruhe in den eigenen Verein bringen. Wobei ich das Verhalten von beiden ziemlich albern finde.

    0

  • schön du gibst mir also recht.


    aber den elfer hast du sicher gar nicht gesehen.


    übrigens recht realistische einschätzung vom bekloppten zu dem spiel. war wesentlich deutlicher als das ergebnis aussagt.


    und wenn er das nächste mal wieder bei der kleinsten kleinigkeit rumheult, kann man ihn ja mal zu dem elfer befragen.

  • Wieviel Punkte Rückstand auf den FCB braucht der BVB eigentlich, damit auch Leute wie du endlich begreifen, dass die Schale dieses Jahr nicht in Dortmund bleibt? 18? 25? Aber selbst dann käme noch so ein dusseliges Gesabbel wie "Nur noch 22 Punkte!"... Aber angeblich glaubt man da ja nicht mehr an den Titel... Armseliger Haufen....:D

  • naja, wenn einer flennt, dann nur der bekloppte und seine crew - hätte euch/dich mal gern gesehen, wenn das für nürnberg gepfiffen wurde... dann käme sowas wie "der dfb will nicht das wir meister werden" etc, kennt man einen, kennt man alle....

    0

  • nein,ich gebe dir nicht recht mein bester.
    und doch,hab das spiel sogar live gesehen und sofort gesagt das es kein elfer war...und jetzt?


    ich hab hier jedenfalls noch nie wegen irgendwelchen schirileistungen rumgeflennt im gegensatz zu vielen fans bäuerlicher seits....weil,ändern kannst es eh nicht.


    und köstlich was zwei worte und ne zahl so alles bewegen können.


    nur noch 9:-O

    0

  • Als wenn Holzhäusers Spielzeug jemals in nem Spiel dagewesen wäre, in dem es wirklich um was geht oder eng ist... Dortmund ist bis auf einen Punkt an denen dran, die schwenken doch jetzt schon wieder mit der weißen Fahne. Alles andere als ein 3:0 oder 4:0 für die Bienchen würde mich überraschen.

    0

  • die journalie befragt ihn ja nicht mal und hat es nie ernsthaft getan, was z.b. die handspiele in freiburg betraf.
    antwort klopp: hab ich nicht gesehen.
    reaktion journalie: theme erledigt

  • inhaltlich hat er ja nicht Unrecht - insbesondere in der Konstellation Khedira/Kroos, die wir letztes Jahr ja öfter gesehen haben, ist die defensive Denkweise durch die beiden ZDM arg vernachlässigt worden. Gibt da einen ganz interessanten Artikel drüber:


    http://spielverlagerung.de/201…rt-das-duo-kroos-khedira/


    Ob er das jetzt natürlich öffentlich äußern muss sei dahingestellt - aber auch da gilt für mich wieder: Bevor ich das kritisiere müsste ich erstmal das gesamte Interview hören und insbesondere die Fragestellung, die zu dieser Aussage geführt hat, je nachdem wie suggestiv die war, kann und sollte man ihn dafür nicht unbedingt kritisieren.


    Durchaus interessant finde ich hingegen folgende Passage bzw. besser gesagt, deren Formulierung:


    Mit öffentlicher Kritik will sich der für seine teilweise provokanten Äußerungen bekannte Abwehrrecke aber auch künftig nicht zurückhalten. "Was bringt es mir, wenn ich mich verstelle? Nur damit mich andere toll finden?", fragte Hummels. Für ihn seien sowieso nur "diejenigen relevant, die mich kennen. Ich werde immer ich bleiben, auch wenn ich bei einigen anecke."


    vor einigen Wochen/Monaten hätte da eher noch sowas gestanden wie: der für sein Selbstvertrauen bekannte; der selbstbewusste; der für klare Worte bekannte etc.


    so wie es jetzt formuliert ist, schwingt da schon eine leicht negative Beurteilung seiner Art bzw. seines Auftretens mit. Kann Zufall sein, aber u.U. kommt langsam auch in den Medien an, dass er nicht (mehr nur) der liebe, nette Mats ist, als den sie ihn so lange verkaufen wollten.

    0

  • Wenn Hummels sich nicht um seine Darstellung schert, warum boykottiert er dann ständig Medienvertreter die nicht in seinem Sinne über ihn berichten? Warum war es Hummels Freundin die während der EM Homestories mit Bild und RTL gemacht hat, obwohl vorher vereinbart war dass die Spielerfrauen während des Turniers nicht öffentlich auftreten?


    Hummels ist im Moment die größte Medienhure und wenn jemand sein Ego angreift, dann kratzt er zurück wie eine beleidigte Leberwurst.

    0