Tigerentenclub Dortmund

  • "Guad" ist was anderes. Abgesehen davon, dass man damit nur die Mutter beleidigt...


    ...braucht man sich auch nicht über das "Niveau" anderer Fanlager echauffieren.

    0

  • Ich denke, das sind einfach Menschen, die sich eben nicht so intensiv mit dem aktuellen Fußball und speziell dem CL-Finale beschäftigen.


    Wir lesen nunmal recht viel darüber und daher gewinnt man halt so langsam das Gefühl, dass die BvBler komplett durchgeknallt sind, weil sie praktisch sekündlich ein Interview raushauen.


    Und in jedem Einzelnen davon lässt sich natürlich was zum Kopfschütteln finden.


    Die anderen sind wie wir früher. Lesen von den 100 Interviews, die Kloppo und Co jetzt geben, vllt 2 und finden das dann durchaus ganz ok. Dann kommt der Kloppo auch noch recht sympathisch rüber und schon passt das.
    Du sagst ja selbst, eigentlich magst du ihn. Diese Abneigung, die er sich aktuell durchaus verdient, kommt - glaube ich - hauptsächlich damit, dass man so viel von ihm mitbekommt, was natürlich aufgrund der Konkurrenz und des CL-Finales hauptsächlich weniger nett über den FcB rüberkommt.



    Viel viel schlimmer finde ich da einen Hummels, der sagt, dass er - obwohl er bei uns ausgebildet wurde - keinerlei emotionale Bindung zum FcB mehr hat. Ganz ehrlich, DAS finde ich weitaus schlimmer, nach der Aussage will ich den Vogel hier mit Sicherheit nicht mehr sehen.
    Niemand verlangt, dass man sich mit seinem neuen Arbeitgeber nicht identifiziert, aber dem alten sollte man doch wenigstens noch ein Mini-Plätzchen im Herzen reservieren.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • möchte nicht wissen, mit wieviel schmerzmittel der das ganze jahr vollgepumpt wurde. sein körper wird es ihm irgendwann danken.


    Zitat
    Z przykrością musiałem powiadomić sztab szkoleniowy, że mój stan zdrowia nie pozwoli wystąpić w czerwcowych meczach kadry. Po finale Ligi Mistrzów będę musiał poddać się operacji biodra. Rehabilitacja potrwa co najmniej cztery miesiące.


    Piszczek wird nach dem CL-Finale operiert.
    Rehabilitation wird mindestens 4 Monate dauern.


    http://eurosport.onet.pl/pilka…,1,5522353,wiadomosc.html

  • hätte Hummeldumm die gleiche laufbahn bei Greuther Fürth absolviert statt bei uns, wäre er dem BVB nicht mal ein benutzes Taschentuch wert gewesen

    0

  • Geht es nur mir so oder freut ihr euch nicht auch darauf, wenn nach unserem Sieg am Sa aus Dortmund für längere Zeit mal nix zu hören ist? Dieses ganze mediale Hochstilisieren und stellenweise dumpfe Gebrabbel kann einem schon tierisch auf den Sender gehen...

    0

  • Aus Mangel an Alternativen musste er durchspielen. Natürlich ist das ziemlich grenzwertig, um es höflich auszudrücken. Sie werden sich auf der RV-Position etwas überlegen müssen.

    0

  • Den Pöhler haben se wohl ein paar Haare direkt an das Gehirn genagelt. Zu mindestens wurde der Teil der für das Denken zuständig ist leicht beschädigt.


    Oh wehe Dortmund gewinnt dieses Finale nicht. Hohn und Spott werden über diesen Verein gekippt.


    Die scheinen sich mehr mit uns zu beschäftigen als wir selber.


    Aber zu einem Verbalen Duell gehören immer zwei Parteien. Schlecht nur wenn diese nur von einem Team sind.

    0

  • Ach, ich kann Hummels ja nicht vorwerfen, dass er keine Bindung zum FC Bayern hat. Wenn dem so ist, dann ist dem so. Da wird auch seine Familie ne Rolle spielen und die Hybris, es dem FC Bayern, der ihn verschmäht hat, gezeigt zu haben.


    Mir ist das Schnuppe. Ich habe ihm nie nachgetrauert. Er hat ohne Frage Qualität, aber nichts, was man unbedingt haben muss bzw. nicht selbst schon hat.


    Ein Unsympath ist Hummels auf alle Fälle, aber ist doch schön so. Ich hoffe, dass uns das ganze Gelaber davon abhält, auch nur über ihn nachzudenken.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Von wem denn? DIE dürfen doch verlieren. Alles andere wäre die Story von David gegen Goliath. Wenn die zu erwartende Niederlage eintritt, haben halt die bösen Bayern mit ihrem Geld die CL gekauft.


    Nein, Hohn und Spott gibt es im Falle eines Falles nur für uns.


    Ich hoffe wirklich, dass es ein klarer Sieg ohne strittige Entscheidungen wird. Nur dann kehrt einigermaßen Ruhe ein. Der BVB wird jede Chance nutzen, um sich mal wieder ungerecht behandelt zu fühlen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."