Tigerentenclub Dortmund

  • Großkreutz: „Bayern spielt eine überragende Saison. Man kann sagen, dass sie die beste Mannschaft der Welt sind. Pep Guardiola ist ein Weltklasse-Trainer, hat sie nochmal nach vorne gebracht.“


    Hört sich irgendwie nach einer Bewerbung bei uns an...plant hier bereits ein Dortmunder Jung' die Zukunft???


    Irgendwie mache ich mir gerade Sorgen!

    0

  • Grosskreutz kann ich mir bei uns vorstellen - der bringt Coolness ins Team...


    Ha ... ha ... ha... :|

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Hätte nie gedacht das dat Kevin bei seinem IQ mal so einen lichten Moment und reale Auffassungsgabe haben würde ;-)
    Das er diese Wahrheit auch noch an die Öffentlichkeit bringen konnte lag wohl am kollektiven Versagen der Dosi ( Dortmundersicherheit ) wo die Genossen Schwatzke, Überbiss und Zwickel total gepennt haben.
    Ob das Konsequenzen nach sich ziehen wird unterliegt der Entscheidungsgewalt des großen Bruders Weichball , der wie immer völlig neutral die Geschicke der DFL leitet.
    Im schlimmsten Fall drohen den Beteiligten 5 weiter Jahre in Doofmund und KG eine Ausleihe an den S04.

    0

  • jetzt auch noch magath. er schlägt vor, dass dortmund und bayern in einer europaliga spielen weil in deutschland eh keiner an die rankommt. ist jetzt selbst der ex-ork wolfgang völlig verblendet?


    die zecken spielen jetzt seit 3 jahren oben mit. werden aber mit bayern gleichgesetzt die das seit 40 jahren machen. letztes jahr waren sie einen punkt vor leverkusen, dieses jahr sind sie punktgleich. aber klar, dortmund ist und bleibt der einizige verfolger von bayern.


    kriegen die leute für solche aussagen goldene uhren vom untergetauchten homm? oder sind sie durch die medien schon so von fakten losgelöst dass es selbst sonst eher bedächtige und intelligente wesen wie herrn magath völlig mitreißt? es sind wirklich unfassbare entwicklungen die für mich einzigartig im deutschen fußball und der deutschen medienlandschaft sind. sollte man mal tiefenpsychologisch untersuchen.

  • Alles klar du Suppenhuhn.


    Danke für dein Outing.;-)
    :D:D:D:D:D:D:D


    Die schönsten Tore sind doch immer die die sich die anderen selber ins Best legen.>:|

    0

  • Warum?
    Menschlich halte ich von KG nicht allzu viel, er ist mE ein ziemlicher Dummbatz, der extrem in Dortmund verwurzelt ist.
    Hat aber - wie schon öfter zu anderen Spielern geschrieben - für mich keinerlei Relevanz in seiner Bewertung. Wir haben/hatten auch den ein oder anderen Spieler im Kader, der nicht Gefahr laufen dürfte, jemals einen Nobelpreis zu gewinnen, stören tut mich das auch nicht.


    Rein sportlich halte ich sehr viel von KG. Er ist physisch ein Monster, läuft in jedem Spiel extrem viel, ist schnell, zweikampfstark, bissig, aggressiv, hat eine annehmbare Technik und kann sogar mit seinem linken Fuß was anfangen. Ist dazu taktisch sehr geschickt, kann problemlos praktisch alle Positionen außer IV und MS spielen und ist fast nie verletzt.
    Mault auch nicht, wenn er mal auf der Bank sitzt. Sondern haut sich rein und wird dann in kurzer Zeit auf einer völlig anderen Position zu einem wichtigen Leistungsträger.


    Wäre für mich ein idealer Rollenspieler, den man wunderbar für die Bank verpflichten könnte.
    Man müsste ihm halt den Kopf ein wenig gerade rücken, aber das gelang bei anderen ja durchaus auch.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • hört, hört...


    da wird schon mal im vorfeld ein gegner wieder über´s maß hinaus in die galaxie erhoben, damit ein sieg der dortmunder am ende auch als absolut überragend und einzigartig dargestellt werden kann... :8


    ich will ja weder dem kevin, noch pep zu nahe treten,aber bislang ist das imo noch keine wirkliche verbesserung zum letzten jahr... es ist zwar anders, aber ob man das jetzt schlechter, oder besser nennen kann, lasse ich mal dahingestellt...


    sie konnten uns letztes jahr nicht bezwingen und ich glaube kaum, dass wir sie aktuell in grund und boden schießen...
    mit einem remis wäre ich mal wieder zufrieden...


    ps: im supercup hatte pep jedenfalls noch nicht die richtigen anworten auf deren spielstil... da war jupp letztes jahr schon wesentlich weiter...
    bin auch ehrlich gesagt noch skeptisch, dass pep das im kommenden spiel defensiv schon so gut hinbekommen wird... schön wäre es ja...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • ich gebe dir in seiner beurteilung durchaus recht, allerdings befürchte ich für ihn, dass er dieses "rollenspiel" auch nur in dortmund beherrscht...


    woanders wird er wohl eher unter die räder kommen, sofern sein zukünftiger trainer nicht auch jürgen klopp heißen wird, der mit ihm zeitgleich den verein wechselt... :)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • genau , die mediale beweihräucherung geht los - das wird jetzt von allen seiten zu hören sein - wir armen kleinen sympatischen underdogs versuchen alles - um die übermächtigen superreichen bösen bayern zu schlagen zum wohle der ganzen welt. wir nehmen die punkte den reichen und geben sie den ääh nicht ganz so armen . - gäääähn - alle werden wieder sonstwas reden - zum einen um eine mögliche niederlage zu erklären - oder aber den durchaus realistischen sieg ins galaktische sphären zu hieven. der mythos bvb muss ja leben

    0

  • Rauball stichelt gegen Bayern



    "Fußball besteht nicht nur aus der Ansammlung teurer Spieler
    Ein erfolgreiches Team brauche auch "weiche Faktoren" wie starke Laufleistung sowie ein hohes technisches und taktisches Grundverständnis", so Rauball weiter. "Mit diesen Faktoren kann man Geld durchaus auch mal schlagen."



    Warum wird den Münchnern eigentlich immer vorgeworfen so einflussreiche Sponsoren und Personen im Aufsichtsrat zu haben, während der DFB Typ beim BVB sitzt?
    chociii ist gerade online

    0

  • Damit impliziert er ja das diese Dinge bei uns nicht vorhanden sind...interessant. Kommt davon wenn man immer nur die eigenen Spiele sieht und sich beim CL-Finale mutmaßlich eine Kabine links von Aki im Klo eingeschlossen hat. Dann sollte man sich allerdings öffentlich nicht zu diesen Dingen äussern.

  • bezog rauball das auf das kommende spiel und hat der mann im letzten jahr irgendwie alles verpennt?...
    also keine ahnung, von welcher saison er spricht, aber seit der letzten saison sollte auch ihm eigentlich nicht entgangen sein, dass wir bei weitem kein zusammengewürfelter haufen mehr sind...


    na ja gut... von den alten sesselfurzern darf man auch keinen weitblick mehr erwarten... da strahlt die eigene ignoranz lichtjahre voraus...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Es ist schon erstaunlich mit wie wenig Laufbereitschaft und taktischen Grundverständnis(!) man dann die CL gewinnen kann. In Moskau, Manchester, Paris, London, Monaco etc. pp. müssen sie also nur noch mehr Geld investieren.


    Ich hoffe sehr für Rauball dass er das nicht auf dieses Spiel bezogen hat, ansonsten ist es einfach nur noch unverschämt.

    0

  • Es ist einfach wichtig das dem Teil der Öffentlichkeit der keine Ahnung hat vermittelt wird das der BVB das Gute ist und der FCB das Bööösee !!! Das der BVB aus ausnahmslos 11 deutschen Nachwuchstalenten besteht und Bayern aus lauter gekauften Ausländern! Und das Dortmund eig ohne Geld seine Mannschaft am laufen hält. Und das man sozusagen sowohl ohne Sponsoren als auch ohne Transfers und auch ohne Gehalt sooo geil spielen kann wie der FCB - dieses Söldnerpack!!! Denn beim BVB zahlt man nicht mit primitven Geld neiin nur mit ECHTER LIEBE ! Die dürfen wir alle nächsten Samstag erleben wenn Götze ins Stadion einläuft ;) Auf Euch ihr Ruhrpottaffen ^^

    0