Tigerentenclub Dortmund

  • Ja, Klopp wird wirklich immer absurder, wenn es um die Aussagen zu den Dortmunder Spielen geht.


    Wie gesagt, wenn er was zu anderen Spielen sagt, finde ich ihn sehr sympathisch und auch sehr fundiert, aber sobald irgendwas schwarz-gelbes in der Nähe ist, scheinen in seinem Oberstübchen sämtliche Synapsen auf Dickel-Niveau umgestellt zu werden.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Berechtigte Frage. Dieses ständige ablenken von eigenen Fehlern und Unzulänglichkeiten indem man mit dem Finger auf andere zeigt ist einfach nur widerwärtig. Wenn sie unseren Verein als "das manifestierte Böse" hinstellen ist das eine Sache, aber einen 24jährigen auf diese Art medial zum Sündenbock zu machen repräsentiert die unterste Stufe der Evolution. Zumal ich das Einsteigen von Zambrano jetzt auch nicht so hart fand das es so eine Reaktion verdient hätte.

  • Laut kicker.de meint der geilste Vollgastrainer des Universums das seine schwachgelbe Pöhlerbande wieder in der Spur ist. Finde ich gut...




    ... das er das glaubt.;-)

    0

  • ist der Klopp wirklich so blöd und erzählt der Presse das mit dem Zambrano Trikot?
    Da fällt einem nichts mehr ein. Wo hat der Kerl bloß seinen Anstand gelassen? Aber am WE spielen die Frankfurter ja Dortmund, da hoffe ich mal das Veh seinen Jungs einimpft wie sie auf Klopp seine Aussage zu reagieren haben.


    Mal ein Vorschlag, wir können ja alle mal ein Päckchen Tempos an die Geschäftsstelle des BVB schicken.

    0

  • Kein Tempo, einfach null Beachtung schenken.


    Dickel sollte eigentlich nicht mehr dieses Radio moderieren dürfen. Aber das müssen andere entscheiden, der ist ja dermaßen zerfressen, mit seiner Art schürt er Hass auf Bayern, wahrscheinlich auch bei vielen die bisher vieles sachlich sahen.

  • die sind wirklich alle total bayern fokussiert - mein neffe - seinerseits bvb erfolgsfan seit der goldenen jahre - erzählte mir nach dem 5:0 gegen den hsv - er hätte das spiel geguckt - und es wär total langweilig gewesen - ballgeschiebe wie beim handball 5 torschüsse 5 tore - das sei überhaupt nicht interessant anders als bei seinem bvb wo es torszenen en mass gibt . da war ich wirklich ein wenig sprachlos und wusste nicht was ich da noch sagen soll . was haben die nur für eine wahrnehmung. Ich hab dem dann die statistik gezeigt - wo stand bayern schoss 16 mal richtung tor ( dortmund übrigens im spiel gegen frankfurt nur 15 mal ) also die spinnen alle find ich

    0

  • Es ist halt selten das man alles zusammen hat. Damals waren es die Chicago Bulls die in allen Bereichen einfach nur rockten, defensiv, offensiv, Spektakel, taktisch, effizient etc.


    Das ist im Fussball in der Form nicht möglich. In England sieht man ganz gut was manchmal passiert wenn beide Mannschaften sagen "Scheiss drauf lass einfach nur draufknallen und hoch und runter rennen."


    Auch ich muss ehrlich sagen dass ich lieber ein auf und ab sehen würde und am Ende gewinnen wir mit zwei Toren Unterschied 6:4 oder 4:2 oder so was. Vom Unterhaltungswert sicherlich schöner.


    Die Frage ist nur was bringt den Erfolg, um was geht es im Sport ? Und genau hier kann man den Bogen zur Gesellschaft biegen. Die Leute die erfolgreich sind werden neidisch und missgünstig angeschaut, warum haben die Erfolg und wir nicht, da läuft was falsch, das geht nicht mit rechten Dingen zu. Man muss und will beim Gegner die Fehler suchen um seine eigene Unfähigkeit vor sich selbst rechtfertigen zu können.


    Ich sehe das langsam auch ein wenig anders mit unserem Spiel, wir spielen sauber, elegant und effizient, manchmal ne Prise Spektakel, alles gut. Damals ging mir dieses Spiel von Barca dermaßen auf den Sack, ich dachte mir was eine Langeweile. Heute denke ich mir sollen die Gegner uns doch knacken und jedes Tor was wir machen ist zu 100 % verdient, und je mehr der Gegner kassiert.....geil.


    Hatte gestern auch wieder so ein paar flache Mails eines Dortmunder Fans, habe dann letztlich geschrieben dass ich kein Bock mehr habe mich in der Form über Fussball zu unterhalten und das wir das in Zukunft auch nicht mehr machen. Ist mir alles deutlich zu dumm.

  • ich für meinen teil frage mich zb warum ein dortmund fan ein 5:0 der bayern live sich überhaupt anschaut. falls ich mal ein dortmund spiel gucke mach ich spätestens aus wenn mir klar wird wie der spielverlauf aussieht.


    und wenn das so langweilig und schlecht ist - warum guckt man dann sowas ?!

    0

  • dass das kamel zambrano damit zum abschuss freigegeben hat in der zahnpastaarena ist ihm sicher bewusst. entweder seine geilen bubis erledigen das oder aber einer der sektenjünger mit dem für dort üblichen IQ. ich habe es mehrfach gesagt und wiederhole mich. irgendwann wird blut fließen. und die zuständigen anstifter wird man dann zur verantwortung ziehen müssen.


    ich wünsche zambrano morgen im götzeschen sinne dass er das siegtor für die sge schießt. und dann schließt sich auch der kreis mit dickel. "tor für frankfurt, wer wars? ach du sch-eiße."

  • Zambrano wird morgen garnicht spielen, oder ?
    Veh fährt wieder das Bayern-Spiel-Modell. Gelbgefährdete Schlüsselspieler bleiben draußen für nächste Woche , wenn es gegen Bremen geht.


    Dass Klopp sich namentlich einen gegnerischen Spieler rausgreift, ist natürlich alles andere als souverän. Der Heulsusen-Anteil wächst und wächs....


    Dass Zambrano aber, seit er Bundesliga spielt, alles tut, um den Maik-Franz-Gedächtnispokal zu bekommen, ist auch nicht zu verleugnen....

    0

  • Zambrano hat das Trikot doch einem Fan geschenkt!
    Wurde doch im TV so gezeigt.
    Oder hat er bereits in der halbzeitpause getauscht??

    0

  • aber erinnert euch doch mal an unsere Spiel in, da hatte Gagelmann, ein ganz besonderes Verhältniss mit Zambrano, der hatte es derbe auf Ribbs abgesehen, und fast alles von dem durch gehen lassen.
    Es ist einfach schlechter Stil, das was der Bekloppte macht, er beginnt eine Treibjagd auf einen Spieler.
    Mittlerweile keilen die gegen alle und jeden aus, das hier immer noch die mediale Welt dehnen nicht denn Orkan ins Gesicht fegen, ist mir ein Rätsel.

    immer weiter, niemals aufgeben