Tigerentenclub Dortmund

  • Aus der Kameraeinstellung gegenüber sieht man ganz gut, dass der Dortmunder die genau gegenläufige Bewegung macht. Ein ganz normaler Zusammenprall. Gibt's für so etwas einen Elfer, können wir uns das Spiel demnächst sparen und sofort mit Elferballern anfangen.

  • Dann war der Einsatz gegen Robben im Strafraum ebenfalls ein Elfmeter. Kontakt war da und die Situation an sich war deutlich eindeutiger... Lass mich raten, der wurde sicherlich nicht erwähnt?
    Schaiß Pack. Der erste Dortmunder, der mir persönlich mit "Argumenten" wie einem gekauften Schiri kommt kriegt nicht nur einen Satz heiße Ohren.

  • Klar macht er das geschickt. Aber genauso geschickt sucht sein Gegenspieler da den Kontakt. Wie z.B. Marko. R alias Andy M. Der bei jedem Lütchen auf dem Boden sitzt.
    Solche Szenen findest du in jedem Spiel 10 Mal. Bei den Majas wird gleich wieder die große Verschwörung gewitter. Das nervt.

    0

  • War heute kurz einkaufen und wer kam dann zur Nachbarkasse ? Riiiiiichtig.....der Bayernhasser Nummer 1 aus dem Stadtteil, er guckt rüber.......


    "Na da haben sich deine Bayern ja vor Glück beschissen und der Schiri war auch gekauft."


    Ich gucke nur kurz, die Kassiererin guckt mich an und ich schüttel nur ungläubig den Kopf und lege weiter die Ware auf.


    "Ja da sagse nix mehr, ihr Bayernfans seid alle gleich."


    "Weißt Du Kollege, du bist rund 20 Jahre älter als ich und schaust zig Spiele und hast keine Ahnung vom Fußball, das ist sehr bedauerlich."


    "Aaaaah, jetzt kommt wieder die Bayern sind die schlaueren Fans Geschichte."


    "Bayern hat mehr für das Spiel getan, sie hatten die klareren Chancen und am Ende haben sie verdient gewonnen."


    "Ach hör doch auf, wo war Bayern denn besser ?"


    "In welcher Minute hat Kirch auf das Tor von Neuer geschossen ?."


    Und er weiter:


    "Bayern hatte wieder Dusel, Glück und es war wie immer."


    Dann plötzlich eine Frau hinter mir:


    "Es ist immer das gleiche mit euch Bayernhassern, ihr seht nur das was ihr sehen wollt."


    Der Typ guckt, sagt nichts mehr, dreht sich um und zahlt.


    Trifft draußen noch Bekannte und regt sich wild gestikulierend auf und zeigt in den Supermarkt..........

  • Da sieht man aber, das der Assistent auf weiterspielen zeigt und nicht auf Tor.
    Wäre ein Tor gefallen, aber der Ball noch im Spiel, hätte er mit der Fahne winken müssen

    0

  • Es ist doch zum schießen :D :D :D :D :D


    Hätten wir so ein Tor gemacht, wären wir die einzigen die sich darüber beschweren und aufregen würden.


    :D :D :D


    Es ist schon herrlich wie die BVB Fans denken sie sind was besseres, die fairen Fans etc. :D


    Geil :D


    Ich kann nicht mehr!!!:D

    0

  • Watzke macht übrigens schon wieder den gleichen Fehler. Verkündet erneut vor der heißen Transferphase, dass sie richtig viel investieren wollen. Bei Immobile werden sie gleich 5-10 Mio. draufzahlen dürfen.:D Ganz abgesehen davon, dass ich diesen Spieler nicht als Topstar bezeichnen würde. Eine Verstärkung wäre er aber zweifelsohne.


    Aber nicht mal Kagawa scheint zurückkommen zu wollen. Ich sehe immer noch ein Kreativdefizit im offensiven Mittelfeld. Daran ändert auch ein breiterer Kader erstmal nichts. Klopp lässt weiter seinen Umschaltfußball spielen.

    0

  • Macht nichts. Dieser Mist geister auch momentan durch sämtliche Facebook- und Internetforen. Das kann man eigentlich nicht übersehen. Die Dummheit mancher Leute aber leider auch nicht.

    0

  • Wusste ich es doch. Hier in Dortmund am Netto laufen mir auch solche Gestalten rum. Da kann man nur diesen Laden meiden und woanders einkaufen gehen. Das minimiert den Assi(Zecken-) Faktor ungemein.

    0

  • Damit sind die meisten Vereine in Europa auch sehr erfolgreich: Real, Atletico, Chelsea, Dortmund...
    Bayern ist da neben Barcelona die Ausnahme.


    Dortmund fehlte im übrigen auch die ganze Saison Gündogan. Der ist schon sehr wichtig für sie. Geld haben sie einiges eingenommen. Nur weil sie jetzt im Finale die schlechtere Mannschaft waren, werden sie in der nächsten Saison nicht wieder so weiter von Bayern abgehängt werden.


    Gegen Real sah Dortmund im deutlich besser aus als Bayern.

    0

  • Wann denn? Im Hinspiel sicher nicht...da wurden sie anfangs mal richtig hergenommen und hätten sich über 5 oder 6 Stück nicht beschweren dürfen. Dann hat Real 2-3 Gänge runtergeschaltet und Dortmund hätte mit etwas Glück den Anschluss machen können.


    Im Rückspiel war Real zunächst auch klar besser, macht di Maria den Elfer rein ist der BVB mausetot. Dann kommt halt was so nur an diesen "magischen Europapokalabenden" passiert. Die zwei Dortmunder Treffer sind reine Real-Geschenke, da war nichts auch nur im Ansatz rausgespielt oder erarbeitet...und dann geht die wilde Fahrt natürlich ab. Wobei es selbst in dieser Phase kein Vergleich mit dem BVB von 2011 oder 2012 gewesen ist...die letzte halbe Stunde waren vor allem Alibi-/Verzweifelungsangriffe. Die wirklich guten Chancen bis Mitte der zweiten Halbzeit hat Mückemaus kläglichst vergeben.


    Also bitte keine Märtyrer-Geschichten...die produzieren unsere "Qualitätsmedien" schon genügend.