Tigerentenclub Dortmund

  • Auch wenn ich ihnen damals durchaus das Weiterkommen gegönnt hätte, muss man da zustimmen.
    Man schaue alleine mal, die Böcke mal ganz ausgeklammert, wie hoch die Real-Abwehr in den Situationen stand. Das dürfte in beiden Spielen gegen uns nicht ein einziges Mal passiert sein...

    0

  • Man sollte nicht vergessen, wie Bayern noch vor einem Monat im eigenen Stadion von Dortmund blamiert wurde.


    Sie brauchen auf einigen wichtigen Positionen jetzt neue Spieler, aber wenn alle wieder an Bord sind, sind sie durchaus gefährlich.

    0

  • Real war bis zum Elfmeter die bessere Mannschaft, danach konnten sie den Schalter nicht mehr umlegen. Für meine Begriffe eine reine Einstellungssache. Außerdem hätten sie dem BVB im Hinspiel auch 5-6 Tore einschenken können. Gegen uns spielte Real auch etwas defensiver.


    International kannst du mit diesem Umschaltfußball noch Ausrufereichen setzen. In der Liga wird das immer schwieriger, weil die Gegner nicht mehr naiv agieren und sich auf eine offene Feldschlacht einlassen.

    0

  • ja, da ging es im gegensatz zum dfb-pokalfinale ja auch um richtig viel.


    dein letzter strohhalm, an den du dich festklammern kannst --- supidupi rauball-cup musst du bitte auch noch erwähnen...

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • So habe ich es bis jetzt auch in internationalen Spielen gehalten. Ist ja schließlich ein deutscher Verein. Außerdem war ich als Kind oft in Dortmund, weil meine Großeltern dort lebten. Eine winzig kleine Restsymphatie war also bis jetzt vorhanden.
    Aber aufgrund des aktuellen Gewimmeres und Gegreines seiner Fans und seines Keepers sowie dem ständigen Zurechtbiegen der Wahrheit hat dieser Klub ein für allemal bei mir versch.issen. Sollten die Zecken im Pokal gar nochmals auf den Nummernverein aus unserer Stadt treffen, weiß ich, bei wessen Toren ich aufspringen werde. Und wenn es mich Überwindung bis zur Selbstaufgabe kostet...

    0

  • ist ja auch voll eingetroffen. wie letztes jahr eine finalteilnahme gegen uns und von 25 auf 19 punkte den rückstand verringert. wenn man in dem stil weitermacht, ist man in 3 jahren wieder meister.

  • Das kann ja wohl wirklich kein Argument sein! Denk doch nur an den SuperCup oder gar das Bundesligarückspiel!


    Erinnert sich eigentlich noch wer an die Zustände hier als wir in Freiburg Unentschieden gespielt und etliche Spezialisten hier die Meisterschaft zu Gunsten des BVB für entschieden erklärt haben? :D

    0

  • geiler quervergleich...


    für real war gegen dortmund das ding bereits nach dem hinspiel durch...
    gefühlt hätten sie da auch 8:0 gewinnen können...


    im rückspiel hat real nichtmal 5 % von dem gezeigt, was sie gegen uns defensiv abgerissen haben...


    klar... dortmund war bissig und wollte real genau auf diesem überheblichen bein erwischen... hat aber dennoch nicht gereicht und knapp war´s auch nicht... es fehlten insgesamt 2 tore... 1 tor wäre erstmal nur für die verlängerung gewesen und wie gerne dortmund gegen ende hin mal die puste ausgehen kann, wissen wir ja bereits...


    und so leid es mir für dortmund tut, aber wenn bayern international aufkreuzt, ist es halt noch immer eine andere nummer, als der ballspielverein... da kannst du machen nix und diesen respekt haben wir uns nunmal über jahrzehnte erarbeitet und nicht binnen 2 jahre, auch wenn aki immer gerne seine geschichten darüber erzählen will...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Um dieses Ziel nicht zu gefährden, werden sie nächstes Jahr auch mit Absicht in der Vorrunde der Champions League ausscheiden, um sich voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren können...zumindest wird es dann so dargestellt, wenn es sich in Europa ausgegeilt hat:D

  • Wobei man erstmal abwarten muß,ob Immobile überhaupt zu Vizemund will,der Anreiz zu Atletico zu gehen dürfte da wohl größer sein...;-)
    Und Kagawa wird sich nun unter van Gaal neue Chancen ausrechnen und sicher nicht wechseln...

    0

  • In einem Spiel,in dem Alles schon lange gelaufen war!
    Wie erbärmlich sah der Imkerverein aus,als es nur um die Meisterschaft ging und in der eigenen Wellblechgarage unterging? Oder als es auf die Mütze gab vom HSV oder von Hertha oder oder oder? :D
    Wo wart ihr eigentlich letztes Jahr im DFB-Pokal?

    0

  • Das vier der sieben Zecken-Tore diese Saison gegen uns irregelulär waren wird natürlich unter den Tisch gekehrt. Aber selbst heult dieses Pack rum als gäbe es keinen Morgen, jetzt wird natürlich auch noch das CL - Finale hervorgeholt. Heißt es nicht immer vor dem Spiel, dass der Bessere gewinnen möge ? Tja, sowohl am Samstag als auch im CL-Finale waren wir eben die besseren. Ende,Aus, Micky Maus

    0

  • Bin mal auf die Zielvorgabe für die nächste Saison gespannt.


    Im vorigen Jahr waren es 25 Punkte, in diesem Jahr 19 Zähler Abstand zu den Bayern. Werten Sie das als Fortschritt?


    Watzke: Normalerweise sind 19 Punkte zu viel. Aber man muss das analytischer sehen. Wir haben zwischen dem 11. und 20. Spieltag viel Land verloren. In dieser Phase hatten wir eine dramatische Verletztenproblematik, wie ich sie selbst noch nie erlebt habe. Zwischenzeitlich war die komplette Viererkette unserer Champions League-Finalelf verletzt - dazu noch die beiden Sechser. Und das alles gleichzeitig! In der kommenden Saison werden die Karten neu gemischt.


    Wird der Punktabstand dann wieder deutlich kleiner?


    Watzke: Ich hoffe, dass der Abstand kleiner wird. Vorausgesetzt wir kriegen nicht wieder ähnliche Probleme.


    Dabei hatten wir auch ein großes Verletzungspech. In der Saisonanalyse wird das gerne vergessen. Bei Barca müssen auch nur Messi und Iniesta ausfallen und der Laden läuft nicht mehr. Umso höher muss man diese Meisterschaft bewerten (noch dazu nach Trainerwechsel). Und im Pokalfinale war ein dezimierter FC Bayern die bessere Mannschaft.

    0