Tigerentenclub Dortmund

  • ich hab nem kumpel von mir schon nen burrito versprochen , er is eintracht fan , wenns am sonntag klappt - ich drück die daumen - auch wenn sie nicht absteigen werden . so hoff ich doch dass sie möglichst bis zum ende da unten drinhängen :) und wer weiss vielleicht passiert ja noch die sensation :D

    0

  • na kloppo, wie war dein urlaub in der champions league?
    ich hoffe, du hast dich gut erholt - am wochenende ist schließlich mal wieder liga-neustart reloaded 2.0 angesagt...

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • "SCP-Trainer André Breitenreiter übt Kritik am Umgang mit Bakalorz und deutet an, sich an den Fall Robert Enke erinnert zu fühlen."


    "Dirk Bakalorz, Vater des Paderborner Mittelfeldspielers und ehemaliger Bundesliga-Profi, berichtete im Gespräch mit der 'Neuen Westfälischen' sogar von Morddrohungen gegen seinen Sohn."


    " 'Man muss einen Menschen wie Marvin nicht so einer Hetzjagd aussetzen', sagte Breitenreiter, der sich - was den Umgang von Öffentlichkeit und Medien mit Bakalorz in den vergangenen Tagen angeht - offenbar an den Fall Robert Enke erinnert fühlte.


    'Ich bin Hannoveraner und eng mit anderen Themen verbunden, die in der Vergangenheit passiert sind, auch was Druck angeht', sagte Breitenreiter, der sich in den vergangenen Tagen 'echt schlecht gefühlt' habe: 'Man kann nicht erwarten, dass jeder Spieler mental so stark ist, dass er mit tausendfachen Beleidigungen - ob von der Öffentlichkeit oder den Medien - so gut umgeht. Ich finde das ziemlich blöd, und es zeigt mir, dass viele es nicht kapiert haben.' "


    http://www.kicker.de/news/fuss…etzjagd-an-fall-enke.html

    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Diese Art Anhänger feiert sich doch nur selber...


    das selbe vor 2 Wochen bei dem komplett armseligen Auftritt von S04 in Freiburg. Nach dem Spiel feiern die Hardcore-Fans vor einer Mannschaft, der das selber nur noch peinlich ist...



    Das Spiel brauchen diese Leute doch schon lange nicht mehr...

    0

  • Vor dem Spiel gab Klopp ja bekannt: "Champions League ist wie Urlaub".


    Hmm..........war gestern aber ein komischer Urlaub. Übertragen auf einen richtigen Urlaub bedeutet das....
    - Der Flieger hatte massive Verspätung wegen eines Fluglotsenstreiks
    - Das Hotelzimmer war unter aller Kanone
    - Vor dem Hotel war eine Baustelle (Stichwort: Presslufthammer)
    - Nachts war auch keine Ruhe, weil im Nachbarzimmer ein japanisches Pärchen beim Dauer-Rammeln war.
    - Die ganze Zeit war mieses Wetter
    - Beim Rückflug gab es diesmal einen Pilotenstreik.
    - Bei der Zugfahrt nach Hause gab es einen unerwarteten lokalen Lokführerstreik.
    - Die letzte Strecke nach Hause wurde gekrönt von einem ................Taxifahrerstreik.


    :):)

    0

  • Nein, nein, alles okay, diese Artikel sind alle handgestrickt - von Aki!
    Andere Clubs lassen in Asien produzieren.
    Jetzt wissen wir endlich was er so auf den Toiletten treibt: STRICKEN!:D

  • omg! ich dachte immer unser fcb fanshop wäre überteuert, aber da is des ja noch ein schnäppchen dagegen:-O da dürfen wir uns ab sofort nicht mehr beschweren!


    149 euro für einen schal? äh hallo? jetz weiß ich auch warum die soviel umsatz mit fanartikeln machen

  • Ds ist mir zu harter Tobak.
    National ist das, was Klopps Team leistet, eine Katastrophe. Da gibt's auch nichts schönzureden, das ist von allen Beteiligten (inklusive Trainer) einfach schwach, mit einer solchen Mannschaft so wenige Punkte zu holen.


    Aber international stehen sie in ihrer Gruppe auf Platz 1. Haben den auch souverän erreicht. Dass man dann ein wenig herunterfährt, ist normal und das vor allem dann, wenn man weit wichtigere Aufgaben zu bewältigen hat.



    Grundsätzlich muss Klopp sicherlich hinterfragt werden. Seine nationale Bilanz ist in dieser Saison verheerend und hätte bei den meisten anderen Trainern schon zum Rauswurf geführt. Aber ihn nur auf Motivation und Laufen zu reduzieren ist mir zu billig. Denn wenn's so einfach wäre, dann wäre er öfter gerade in den großen Duellen ausgecoached worden. Seine Bilanz gerade gegen uns in den letzten Jahren ist aber hervorragend. Und auch in der CL sind sie - nach der ersten schwachen Saison - regelmäßig die klare deutsche Nummer 2.
    Wir hatten mal einen Trainer, der nur über Motivation und Laufen kam. Der hielt sich nichtmal eine Saison lang, weil er gegen Ende von jedem Hanswurst taktisch vorgeführt wurde.



    ME ist die Hauptproblematik einfach der Sturm. Da haben sie mit Immobile einen ziemlichen Rohrkrepierer für horrendes Geld eingekauft. Die italienische Liga ist inzwischen nicht mehr konkurrenzfähig und daher sollten starke Leistungen dort auch ähnlich skeptisch gesehen werden wie zB in Holland, Belgien oder solchen Ländern.
    Den Schuh muss sich Klopp sicherlich anziehen, da einen Spieler geholt zu haben, den er komplett falsch eingeschätzt hat. Und für den auch noch richtig viel Asche zu bezahlen. Geld, mit dem man sicherlich einen Klassemann hätte verpflichten können.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Alexis Sanchez, läuft kurz zur Außenlinie, greift in seine Sporttasche und kramt nach dem Handy, wählt hastig eine Münchner Nummer. Tuuuut...tuuuuuut.... »Hallo?« »Arjen, schnellschnell, wir kontern gerade. Wie ging noch dieser Trick, der wirklich immer klappt?« - »Alexis, Kleiner, einfach antäuschen, nach Innen ziehen, ins lange Eck schlenzen.« - »Danke, Arjen. Bist der beste.« - »Ich weiß. Grüß Neven von mir.« Tor, 2:0 Arsenal.


    - 11 Freunde


    :)