Tigerentenclub Dortmund

  • Wer schützt Reif?
    Stammgast im Ticker ist derzeit auch Marcel Reif! Der sky-Kommentator hat bis 2016 verlängert und kommentiert am Samstag mal wieder Borussia Dortmund. Wie das geht? sportbild erfuhr: Der BVB und sky sprechen über Geheim-Taktiken, um Reif sicher ins Stadion zu bringen. Eine Möglichkeit: In Begleitung eines BVB-Mitarbeiters fährt er in einem Bus mit getönten Scheiben. Beim BVB hätte man sich gewünscht, dass Reif bei der Partie nicht zum Einsatz kommt. sky lehnte ab - der Sender will selbst entscheiden, wer wo zum Einsatz kommt.


    spox.com


    Ehrlich jetzt? Man möchte Kommentatoren ablehnen? Das ist so ein armer Haufen da...

  • Die lehnen halt alles ab, Schiris, Kommentatoren, Mittagessen und eine ehrliche Berichterstattung über ihren Verein ohne Lobhudelei und Verherrlichung der angeblich so extrem maximal genialsten und intensivsten wahren Liebe wo immer gibt ins ganze Revier und auffe Welt :x:x


    Maximal intensiv der größte K-ackverein wo ich kennen tu ;-)

    0

  • schalke bindet das riesentalent nastasic langfristig und entwickelt sich da weiter, bvb will mit subotic weitermachen. irgendeiner von beiden macht da was falsch

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • blofeld


    Nach oben kommen ist leichter für diese Vereine, als oben zu bleiben. Sie brauchen eine gute Generation eigener Nachwuchsspieler, ein gutes Händchen bei Transfers, eine klare Linie im Verein und guten einen Trainer.


    Ist man erst mal oben angekommen, wird es schwieriger. Dann müssen Spieler gehalten (aufgrund des 1b-Standings und des fehlenden Geldes schwer) und neue Spieler geholt werden, die sofort einschlagen. Die Ansprüche und der Druck sind nicht mehr vergleichbar.


    Hier kann man nur den zweiten Teil und das sogar nur bedingt beeinflussen. Daran scheitern die meisten Vereine, die mal hochgekommen sind. Die nächsten Kandidaten sind mMn mittel- und langfristig Schalke und Gladbach - Wobei es bei Schalke mit der klaren Linie und dem guten (Entwicklungs-) Trainer immer so eine Sache ist (für mich auch kein Wunder, dass die Draxlers und Meyers etwas stagnieren). Wolfsburg hat seit Neustem die Chance, sich wirklich weiter oben zu etablieren, weil sie das Geld haben. Wenn die Spieler aber irgendwann wirklich, unabhängig vom Geld, zu einem größeren Verein weg wollen, wird auch Wolfsburg nur wenig daran ändern können.


    Kurz: Ich mache den 1b-Teams keinen großen Vorwurf. MMn ist es nicht mehr möglich aus eigener Kraft an die Elite des europäischen Fussballs nur annähernd ranzukommen. Und wenn, dann gehört da nicht nur gute Arbeit, sondern jede Menge Glück.

    0

  • Sorry, wenn ich das so offen sage hier im Dortmund-Fred, aber seitdem Aki im Dusselpass auf Spocht1 so sachlich über den früheren Konkurrenten Bayern München gesprochen hat und seitdem die Porussen in der sportlichen Bedeutungslosigkeit versinken fällt mir z. B. der mit dem Puck am Kopf (Eichin) eher unangenehm auf als die Aspiranten aus dem Kohlenpott da. Und das quasi als derzeitiger "Emporkömmling".


    So ein ganz kleines bißchen wünsche ich mir die Zecken wieder weiter oben zurück. Klar, natürlich sollten sie jetzt erstmal mit dem siebten Platz am Ende der Saison nur deshalb die Teilnahme an der EL erreichen können, weil der FC Bayern Double-Sieger wird, sowas bliebe ja im Bewußtsein auch mal hängen...aber danach dürfen die gern mal wieder oben anklopfen. Dieses Sich-über-den-Aki-ärgern macht mehr Spaß als dieses Sich-über-den-Eichin-ärgern. Das ging mir auch schon durch den Kopf, als Allofs von den Wölfen versucht hat, sich der Schuhe vom Aki zu bemächtigen...


    Geht das nur mir so ?


    (Alter, um die Fuffzich ist die Welt manchmal wirklich eigenartig...)


    :D

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • dann mache ich mal den laxle:


    das sehe ich anders :8


    einen aki kannst du nicht kopieren nichtmal die chinesen können das. ich sehe sprüche wie von allofs, eberl, dufner oder jetzt eichin als willkommene abwechslung die zeigt dass es neben aki auch noch andere horsts gibt in der liga. verteilte last ist halbe last. aber irgendwie ist aki schon die mutter aller horste. der wird seine spitzenposition mit aller gewalt verteidigen.

  • Diese Frage stellst sich so gar nicht...denn die Chinesen wollen nun nicht unbedingt alles kopieren, einen Mindeststandard wollen die auch....

    „Let's Play A Game“

  • Warte mal ab, dass kommt schon wieder, spätestens um den 4.4. herum und sollten die nächste Woche überragendermaximalintensiverweise weiter kommen, werden die Kampfansagen sicher nicht lang auf sich warten lassen. ;-)

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Nö, die kommen nicht weiter, aus dem einfachsten der Welt. Im Viertelfinale spielen die acht besten Teams, nicht die acht g.eilsten.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • „Der FC ist auswärts dramatisch effektiv!“

    ►...das 1:2 im Hinspiel: „Wir müssen das krasse Gegenteil davon zeigen. Da waren wir überhaupt nicht flexibel


    ►...Kölns brasilianischen Stürmer Deyverson: „Er hat seinen Körper extrem eingesetzt.



    :D:D:D:D:D


    ich liebe ja unseren Verein über alles, aber sollte Mr. Intensiv mal unser Trainer sein (ich weiss, nicht vorstellbar), würde ich wahrscheinlich aufhören mich für Fussball zu interessieren.

    0

  • "Es gibt kein besseres Mittel als Gegenpressing"


    Das verspricht wieder ein fantastischer Fussballabend zu werden: Keiner will den Ball haben, Flipper im Mittelfeld und die Dortmunder rennen vollgas gegen die Mauer und hoffen auf einen Elfer.


    Und das am Samstag Abend.

    0

  • Das will ich gar nicht hören.....in den letzten 37 Jahren die ich Bayern Fan bin hat es vorher nur einen anderen Trainer gegeben bei dem ich mir sicher war,dass er nie kommt...Daum.
    Den Pöhler will ich hier nicht sehen,auch nicht,wenn er sich rasiert,nen Anzug anzieht und/oder Audi fährt...was der sich die letzten Jahre gelappt hat,da verbietet es sich überhaupt nur darüber nachzudenken!

    0