Tigerentenclub Dortmund

  • Ich kann mir nicht vorstellen das irgend ein Scheich von da unten auch nur 1 Euro in den BVB investiert wenn die den Kurs der BVB Aktie sehen....:D

    „Let's Play A Game“

  • Ich glaube die Frage nach den Gründen für den Dortmunder Abschwung braucht man nicht mit entweder/oder beantworten, da kamen nach dem CL-Finale gleich mehrere Dinge zusammen. Schlechtes Scouting gehört sicherlich dazu, dafür ist die Treffer-Quote bei den Neuzugängen (und Ablösesummen) einfach zu mies. Wenn so Pfeifen wie Aubamayonaise und Sokratis schon positiv rausstechen, das sagt eigentlich schon alles. Natürlich sind auch die Erwartungen im Umfeld und seitens der Medien stark gestiegen, was den Erfolgsdruck in allen Bereichen massiv erhöht hat und gleichzeitig dafür sorgte das sie den einstmals erfolgreichen Weg verlassen mussten, weil einfach keine Zeit war Talente wieder über drei Jahre zu entwickeln. Gemischt mit einer massiv gestiegenen Begeisterung von sich selbst in der Führungsetage, gleichzeitig einer gesunkenen Bereitschaft der Spieler sich die Sohlen blutig zu laufen und dem Verlust von zwei Leistungsträgern, kann man vieles aus den letzten Monaten erklären.


    @Jarlaxle hat schon nicht Unrecht: Eine explizite Schuld daran hat die BVB-Führung sicher nicht. Sie haben es halt, genau wie ein halbes Dutzend Vereine vor ihnen, nicht geschafft die üblichen Marktmechanismen ausser Kraft zu setzen und den nächsten Schritt zu machen. Beim BVB ist eben die Fallhöhe etwas höher als bei ihren Vorgängern, weil sie sich im Erfolg besonders weit aus dem Fenster gehängt haben und das alles dank der heutigen Medienlandschaft noch viel präsenter war als zu Zeiten von zB Werder.


    Auf einen muss man aber trotzdem mit dem finger zeigen, denn selbst wenn man den Abschwung der letzten Monate als zwangsläufig und kaum vermeidbar ansieht, ist diese Saison mit diesem Kader eine absolute Katastrophenleistung im Sportlichen Bereich und das hat nichts mit dem o.g. zu tun. Das man nicht mit uns und WOB mithalten kann, geschenkt, aber Vorletzter über den Winter, vielleicht noch mit Ach und Krach die Euro-League und spielerische Armut über die komplette Saison, das hat Klopp und nur er allein zu verantworten.

  • das ist klar.
    ist aber me unabhängig von der bewertung des scoutings.
    ihr kader ist sicherlich deutlich stärker als die gezeigten leistungen - was man wie du richtig sagst, nur Klopp ankreiden muss - aber gut genug um uns anzugreifen oder wenigstens so gut zu sein wie in den letzten jahren ist er einfach nicht.


    Von der reinen Kaderqualität würde ich sie auf Platz 3 ansiedeln. Dort in Konkurrenz mit Schalke und knapp vor LEV.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • mit einer kaderqualität die zumindest im ersten meisterjahr garantiert nicht in den top 5 war haben sie aber durchaus auch schon titel gewonnen. geld schießt keine tore und wenig geld hindert nicht daran. sonst müssten sie jetzt deutlich besser dastehen als in den beiden erfolgreichen jahren. auch wenn es von vielen ignoroert wird: auch vor lügenscheids toren machen die gesetze des fußballs nicht halt.

  • der jugo heizt mal wieder das eh schon kranke publikum auf. und am ende lachen wir wieder wenn er den entscheidenden fehler macht und auf die knie geht.


    er lernt es nicht, der spritzer.

  • Die schwachgelben pfosten haben mal wieder mehr glück als verstand:
    Die komplette 1ste offensivgarde fällt aus, zusätzlich martinez.
    Da müssen wir kompakt und sicher stehen.
    Ich hoffe, wir ziehen nicht auf biegen und brechen unser ballbesitzspiel durch..

  • mit nem unentschieden könnte man am samstag leben, solang wir dort nicht verlieren


    bloß nicht den gleichen fehler machen wie gegen gladbach, weil kontern kann die pöhlertruppe leider wie kein anderer verein..am besten man übernimmt einfach die strategie vom bekloppten und schlägt sie mit ihren eigenen waffen:D

  • Ich befürchte eher eine zweite Niederlage in Folge.:(
    Ohne Robben, Alaba und Ribery (der immer noch Beschwerden hat), wer soll denn da für die Tore sorgen?:-O
    Lahm und Thiago hatten eine lange Pause wegen ihrer Verletzungen, die können nicht sofort 100% Leistung bringen (auch wenn es schön wäre).:-[
    Und mit BS31 und Alonso im MF geht uns sowohl Geschwindigkeit, als auch Kreativität ab, leider.:x
    Vorne mit Götze, Lewandowski und Müller ist es einfach nicht konstant und nicht konsequent genug im Abschluss, um zum Erfolg in der Wellblechgarage zu kommen.


    Die Doofmunder hingegen, sind wieder im Aufwind und gegen uns ja sowieso hochgradig motiviert.
    Zudem kommt die aufgeheizte Stimmung im Pöbel Park, der (be)Klopp(te) und das Interview von Suboptimalic im Kicker tun ihr Übriges.>:-|
    Weder Götze noch Lewandowski (die ohnehin manchmal neben der Spur zu sein scheinen) werden da großartig in Erscheinung treten.:-S


    Ich wünsche mir natürlich einen Sieg (allein schon deshalb, weil ich am Ostermontag zum Essen bei einer anverwandten Zecke gehen muss) und würde mich nur allzu gern eines besseren belehren lassen, aber mein Gefühl sagt mir eher das Gegenteil, sorry.:-S

    It is not where you start but how high you aim that matters for success.
    - Nelson Mandela -

  • Ja - und Alaba fehlt jetzt auch noch.
    Trotzdem packen die uns nicht - 2 Niederlagen in Folge gibts nicht.
    Das letzte mal, als Bayern dermaßen am Stock gegangen ist, war das Pokalfinale in Berlin - und danach hat man den Pöhler und Konsorten fast ins Bezirksklinikum einliefern können !

    0

  • Wir lassen Sie zur Halbzeit 2:0 führen und kommen mit einem Paukenschlag aus der Halbzeit. Ganz Dortmund reibt sich die Augen als plötzlich Kalle Rummenigge, Paul Breitner und Gerd Müller den Acker betreten. Endstand 2:5 durch 2 Tore vom Kalle, 2 Tore vom Bomber und ein Elfer vom Paule.:D:D:D:D:D:D:D
    Das wäre meine alternative. Und wenn alle Stricke reißen muß Katsche mit dem Franzl im Schlepptau noch auflaufen.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich