Tigerentenclub Dortmund

  • Unglaublich was das ZDF aus der Asien reise der Zecken macht. Am Flughafen waren anstatt der 500 plötzlich tausende, laut Verein haben sie 7 Millionen Fans dort. ansonsten ist als mal wieder Superlativ überall. :-O

  • Toll - wenn die in Japan schon 7 Millionen Fans haben, meine Güte wieviele werden das dann erst in China sein? 1,2,3 Milliarden??? Man weiß es (noch) nicht.
    Naja - die Einwohner (1 374 253 780) sind eh alle gelb, da hat die marketing Abteilung schon mal ganze Arbeit geleistet...
    Klasse Verein - bravo ZDF.

  • Unglaublich, man sollte den Spielplan der Bundesliga in der Form abändern, damit dieser Weltverein seine Spiele samstags um 12 Uhr austragen darf. Somit wäre gesichert dass alle Chinesen die Spiele live verfolgen können, a la Premier League.

    Fußball ist immer ding, dang, dong.

  • Diese Reisen sind die Vorboten für das was kommen wird bezüglich des Spielplans. Wenn es wirklich so kommt dass wir freitags, samstags, sonntags, montags die Bundeliga sehen werden, dienstags und mittwochs dann die CL, donnerstags die EL..............dann weiß ich nicht ob das alles so gut ist.


    Wenn man manigfaltig unterwegs ist abseits seines Vereins dann ist das für mich zum Beispiel einfach zu viel des Guten. Ich liebe den FCB, schaue mir aber auch die Spiele der anderen Vereine ganz gerne mal an, sei es Dortmund, Schalke oder Köln.


    Und dazu kommt ja auch noch dass man vielleicht auch mal die anderen Ligen ein wenig verfolgt. Die spanische oder die englische. Wenn dann montags, was auch gerne passiert, gute englische Spiele laufen dann wird das alles schon heikel.


    Sicherlich brauchen wir uns als FCB nicht unbedingt Sorgen machen denn wir spielen CL und dann werden wir maximal sonntags gegen 13:30 Uhr spielen. Ich freue mich immer wenn ich Bayern Samstag um 15:30 und noch mehr wenn ich sie um 18:30 sehen kann. Freitags ist auch ganz gut aber dann ist das WE so lang, ihr wisst was ich meine :).


    Mir persönlich kam die Pause dieses Jahr recht, habe ich ja schon mal geschrieben. Diese Anspannung der letzten Jahre inklusive der WM letztes Jahr führten bei mir zu einer Art Überflutung. Egal wann man die Glotze anmacht es ist Fussball zu sehen, also wenn man es will.


    Freitag Samstag Sonntag Buli
    Dienstag Mittwoch CL
    Donnerstag EL


    Ich finde der Montag mit der zweiten Liga oder mal nem englischen Spiel sollte reichen. Ich weiss nicht wie es euch geht, ich finde der Sonntag Mittag und der Montagabend sollte weiter der zweiten Liga dienen. Teurer werden braucht Sky dann auch nicht denn wenn die Buli wirklich an 4 Tagen und 6 unterschiedlichen Zeiten laufen soll dann braucht man die englische Liga nicht mehr so promoten, denn dann kann man sich für eine der beiden Ligen entscheiden, warum dann für beide bezahlen ?


    Wenn man sich nicht 100 % dem Fussball verschrieben hat und vielleicht neben der Arbeit nur für den Fussball lebt ist das alles eine tolle Geschichte was da ab 2017 kommen soll. Für die breite Masse wird es schwieriger das alles unterzubringen, auch wenn es nur am Fernseher ist.


    Es macht einfach nicht so einen Spass wenn man nach einer harten Woche am Freitag seinen Verein um 20:30 Uhr am Start hat. Die Woche ist rum, man will man runter kommen, sich abseits der Arbeit auch um andere Dinge kümmern. Dann kommen vielleicht ein paar Freunde rum oder man geht hin aber alle sind halt nicht so "frei" wie wenn das Spiel samstags läuft.
    Wenn das Spiel um 15:30 Uhr kommt dann kann man danach noch die Zusammenfassung der anderen Spiele sehen und wenn um 18:30 ein weiteres interessantes Spiel kommt dann schaut man das eventuell auch noch zusammen.


    Sonntags geht mir das generell irgendwie auf den Zeiger. Der Sonntag gehört der Familie und die Spiele die sonntags laufen, laufen hier nebenbei. Wenn dann der Sonntag um 13:30 kommt dann haben viele Amateurmannschaften Probleme, die zweite Liga auch, fände ich nicht gut.
    Und montags nach dem Start in die Woche abends ein Spiel meines Vereins ? Da reicht es mir wenn die CL dienstags und mittwochs kommt.


    Das Problem was man hier noch nicht hat, ist dass die Stadien leer sind bzw. leer sein könnten. Die Gefahr dass das mal kommt/kommen kann sieht man am Beispiel England. Da sind oftmals leere Ränge und das nicht nur weil die Karten so teuer sind, sondern weil die Zeiten dumm sind. Da holen sich die Leute lieber ein Abo und schauen von zu Hause, wenn überhaupt.


    Ich bin dafür dass man 1 Spiel am Freitag zeigt, 7 am Samstag um 15:30 Uhr und das Topspiel, wie heute schon um 18:30 Uhr, am Samstag. Den Sonntag lässt man der zweiten Liga und fertig. Wird eh nicht passieren. Die Deutschen haben eine andere Kultur als zum Beispiel die Engländer. Man sagt immer das die Italiener leere Stadien haben, vielleicht auch wegen der Zeiten ?

  • Gündogan "Der BVB ist einer der größten Klubs Europas. Oder zumindest sind wir auf einem guten Weg, dies wieder zu werden."


    http://www.kicker.de/news/fuss…n_sind-auf-gutem-weg.html


    Was für eine Großschna.ze und insbesondere er sollte wohl eben ganz still sein.Nichts gerissen die letzten 3 Jahre,aber schreine,als ob ein Pokal nach dem anderen gewonnen wurde.Oder gibt es einen für 3-faches Versagen hintereinander in einem Finale?

    0

  • Du musst das verstehen, um wieder die brutal geile Aufholjagd starten zu können, müssen sie erst wieder ganz unten angekommen sein. Das ist alles Teil des Plans.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • :D


    ...riehl bick massa fakkin bullschitt...würrrrrrrg...