Tigerentenclub Dortmund

  • Offensichtlich ist die Menschenrechtssituation in den VAE, wo Steinigungen und Auspeitschungen nach wie vor im Scharia-Recht verankert und praktiziert werden, problemlos mit den Maßstäben von Borussia Dortmund vereinbar.


    Dann ist ja gut.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • ja ja, die zecken.
    in jeder topliga europas wären sie klar spitzenreiter.
    aber in einer popligen europaliga gruppe mit drei gegner die keine sau kennt schaffen sie wahrscheinlich nicht mal den gruppensieg:D


    was nun, aki...

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Ich "verteidige" den BVB nur ungern, aber ich möchte nur an unsere sensationelle Saison im UEFA-Cup erinnern. Da fühlte man, dass die Spieler bis weit in die KO-Phase gar keinen Bock hatten. Das Spiel gegen Getafe war dann so ein "Hallo-Wach-Effekt". Aber davor war doch sehr viel Leerlauf.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Getafe hatte ein Wahnsinnsende. Aber über weite Strecken war auch das schlecht.


    Es stimmt schon, viele Mannschaften deren Ziel die CL ist, haben dort Motivationsprobleme. Andere wie Sevilla gehen da ab, zeigen dann aber in der CL, dass es nicht reicht.


    Dennoch glaube ich, dass das in Dortmund grade nach der HSV pleite ganz schön auf die Stimmung drückt. Der VfB mit neuem Trainer - da kann was gehen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wie lächerlich macht sich der Kasper eigentlich. Paar Minuten nach dem Spiel heute jammert er schon wieder rum-unfaßbar!


    Der BVB-Kapitän stellt sich nach der Niederlage in Krasnodar und sieht sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. Es ist nicht der erste Gefühlsausbruch des Nationalspielers.


    Borussia Dortmunds Kapitän Mats Hummels hat nach seinem spielentscheidenden Fehler bei der 0:1-Pleite in der Europa League gegen FK Krasnodar erneut genervt reagiert.


    Bei Sky monierte der Verteidiger, dass er stets im Zentrum der Kritik stehe. "Es geht nicht um Kritik generell, sondern darum, dass bei jedem Tor geschrieben wurde, was ich hätte besser machen können. Egal ob ich überhaupt nicht mit drin war oder ein bisschen oder voll und ganz", monierte Hummels.


    Hat er eigentlich mal das Interview von neuer nach dem Schalke-Spiel gesehen?

    Keep calm and go to New York

  • Nach meiner Info waren die Spieler, die heute nicht dabei waren ein bisschen angeschlagen, deshalb hat man ihnen die Reise erspart. Haben zum Teil wohl in Hamburg ordentlich auf die Knochen bekommen.


    Aber sorry, gegen Krasnodar muss man auch mit der Restelf gewinnen.

    0