Hannover 96 - Stern des Nordens

  • Denke auch, dass 96 froh sein kann, wenn es ihnen nicht wie anderen Teams ergeht, die direkt in Liga 3 durchgereicht werden. Die zweite Liga ist verdammt eng beieinander.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich vermute, dass thOmi das richtig dargestellt hat. Aber der Alte hat ja schon eine Ansage an die DFL gemacht. Sie könnten ihm gar nichts vorschreiben!
    Im Moment entwickeln er, Roßmann und Schröder eine neue Spielphilosophie. Ich hoffe, dass man damit durch ist, bevor die 2. Liga losgeht.
    Mir ist es momentan wichtiger diese alten Zausel loszuwerden, als wieder aufzusteigen. Das wird sowieso nichts.

    0

  • Man kann wohl schon jetzt sagen, dass es für die Hannoveraner in der kommenden Saison kein Zuckerschlecken wird. Stuttgart und Hamburg werden die haushohen Favoriten sein und zudem die deutlich besseren Kader stellen. Zudem stehen mit Tim Walter und möglicherweise Dieter Hecking auch gute Trainer an der Seitenlinie. Dazu wird es wie jedes Jahr 1-2 Überraschungen geben.


    Das könnten böse Jahre für Hannover werden.

    0

  • Wobei Hannover ja auch kein Klub ist, der aus "Tradition" heraus, den Anspruch stellen kann oder muss, in der ersten Liga zu spielen. Man war zwar immer mal wieder dabei, aber das waren Bochum, Duisburg, Saarbrücken oder Mannheim auch mal. Von daher ist es ja durchaus keine Tragödie, wenn man dort bleibt.


    Man sollte halt nur vermeiden wie Lautern, oder eben die angesprochenen Klubs in Liga 3 durchgereicht zu werden.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Naja, wir waren schon einige Jahre dabei. Auch vom Umfeld und von der Wirtschaftskraft der Region müßten wir normalerweise dazugehören. Auch wenn sich das doof anhört, eher noch als z.B. Dortmund oder Gelsenkirchen. Aber bei uns hat immer der Fisch vom Kopf her gestunken und welcher Sponsor würde schon sein Geld in das Privateigentum alter Zausel stecken? So doof ist keiner.
    Jetzt ist es noch nicht mal gelungen, einen Sportdirektor und einen Trainer zu verpflichten. Da mußten der als Praktikant vorgesehene Schlaudraff und der abgehalfterte und hinterhältige Slomka als Notnagel herhalten.
    Spieler gibt es auch noch nicht.
    Die Verpflichtung Slomkas setzt allem die Krone auf. Meine Freundschaft zu 96 ruht daher, bis diese Pfeife wieder weg ist, mitsamt dem Kind und seinen Komplizen.
    Irgendwann ist das Maß auch mal voll.


    96 war damals der erste Aufsteiger, noch vor Bayern. Ich kann mich noch dunkel erinnern, dass wir in Hannover im Messepokal gegen Barca 2:1 gewonnen haben, auch Porto kam mit 5:0 unter die Räder bei uns. Auch schön war mal, dass euer Kaiser, also die Lichtgestalt, nach einem 1:2 unserer Tribüne vor Wut, sein kaiserliches Gemäch gezeigt hat. An den Wochenenden, an denen ich nicht zeitgleich selber spielen mußte, habe ich mir u.a. bei den Motorbootrennen auf dem Maschsee das Geld für den Eintritt verdient. Kindheits- und Jugenderinnerungen.
    Vorbei! Für mich ist jetzt Schluß mit den Fußballern. Mit dem Verein werde ich verbunden bleiben.

    0

  • Okay, das war alles dezent vor meiner Zeit. Das und ich wuchs hinter dem eisernen Vorhang auf :D


    Aber als ich den Namen Slomka gelesen hatte, dachte ich auch es wäre wieder der erste April. Die Tage hab ich mich noch gefragt, was der wohl macht. Der hatte ja zwischendurch mal einen verdammt guten Ruf und dann war er auf einmal weg.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Der smarte Mirko ist doch ein Duzfreund vom Hörgeräteakustikergeschäftsinhaber, wenn ich das richtig mitbekommen habe bei der ein oder anderen Podiumsdiskussion auf dem ein oder anderen Nordsender. Der dicke Dieter gehört auch noch dazu und diese geballte Fußballkompetenz wird den 96er HSV schon wieder auf die Beine bringen über kurz oder lang. Oder eher erst über lang.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Für mich ist jetzt Schluß mit den Fußballern. Mit dem Verein werde ich verbunden bleiben.

    Kann deinen Schritt absolut nachvollziehen! Bei mir wäre das Szenario erreicht, wenn der Pöhler (Klopp) bei uns aufschlagen würde.

    FC Bayern München

  • Kann deinen Schritt absolut nachvollziehen! Bei mir wäre das Szenario erreicht, wenn der Pöhler (Klopp) bei uns aufschlagen würde.

    Na dann warte mal ab! Nicht dass das einer von Ulis letzten Streichen wird.

    "Die wissen nicht einmal, dass Luft im Ball ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist." (Max Merkel )

  • Dazu hat Klopp doch gar keine Veranlassung. Der hat nach Mainz den BVB und danach LFC gezielt auserwählt. Der weiß, dass er bei Malocher-Klubs gut ankommt. Davon abgesehen können wir ihm nichts bieten, was er in Liverpool nicht auch hat. Der hat jetzt ne grandiose Saison gespielt und steht zum zweiten Mal in Folge im CL Finale. Gewinnt der das Ding, hat der dort die nächsten zehn Jahre freie Hand.


    Zumal der, wenn er dort aufhört, garantiert Löw beerbt. Bei uns hat der definitiv keine Zukunft bzw. wir spielen für ihn keine Rolle.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Dazu hat Klopp doch gar keine Veranlassung. Der hat nach Mainz den BVB und danach LFC gezielt auserwählt. Der weiß, dass er bei Malocher-Klubs gut ankommt. Davon abgesehen können wir ihm nichts bieten, was er in Liverpool nicht auch hat. Der hat jetzt ne grandiose Saison gespielt und steht zum zweiten Mal in Folge im CL Finale. Gewinnt der das Ding, hat der dort die nächsten zehn Jahre freie Hand.


    Zumal der, wenn er dort aufhört, garantiert Löw beerbt. Bei uns hat der definitiv keine Zukunft bzw. wir spielen für ihn keine Rolle.

    Man sollte niemal nie sagen. Klopp ist jetzt im 4 . Jahr in Liverpool - ob er nochmal das Risiko wie beim BVB eingeht, dass ihm nach 6, 7 Jahren der Laden um die Ohren fliegt? Und Hoeneß wollte ihn schon mal haben.
    Wer weiß, was in einem oder 2 Jahren ist.
    Und wenn der große Zampano im November erneut gewählt wird - wer weiß schon, was der sich in den nächsten 3 Jahren noch alles einfallen läßt. :D

    "Die wissen nicht einmal, dass Luft im Ball ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist." (Max Merkel )

  • Dieter Schatzschneider hat einen neuen Stürmer gescoutet. Er schlägt vor, dass 96 Klaas-Jan Huntelaar verpflichten sollte. "Mein Favorit ist Huntelaar." Dies habe er nun intern hinterlegt.


    Quelle

    0