Hannover 96 - Stern des Nordens

  • Mir fällt zu dem Spiel immer noch nichts ein. Ausser, dass das hochverdient war. Gut, Zieler mußte manchmal einen Ball halten, aber das macht er ja eigentlich öfter, aber dass die vorne 3 Tore schießen... In 19 Zweitligaspielen haben die gerade mal 15 Tore geschossen. Im Pokal steht es nach 3 Spielen 10:0! Unglaublich. Und 96 hat als einzige der 8 Mannschaften schon mal den Pokal gewonnen.

    Auf Union und Freiburg kann ich als Gegner gut verzichten. Die spielen ihren Stiefel zu seriös runter. Aber sonst?

    Aber was mit Gladbach los war? Spielen die gegen Hütter? Aber dann hätten die auch schon gegen Rose gespielt. Oder sind beide überschätzt? Man muß doch gegen die 96 Abwehr nur schnell spielen, aber die hatten immer noch einen Schnörkel oder einen Querpass drauf und dann wars zu spät. Und Hütter hat systemmäßig nicht eingegriffen. Schwach.

    0

  • Glückwunsch zum geilen Sieg in meine Landeshauptstadt! Seriös weitermachen, dann klappt´s auch mit dem Finale :thumbsup:

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Einen Punkt für 96 gegen den bis dato Tabellenführer... ist doch nicht schlecht, oder?

    Laut Kicker-Ticker auch keine Fehlentscheidungen, also ist doch alles i. O. Außer beim Tabellenstand deiner Truppe, die scheinbar noch nicht raus ist aus dem Kampf gegen den Abstieg.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Egal, was der KICKER da schreibt! Wenn jemand alleine aufs Tor zuläuft und im Strafraum oben gestoßen wird und unten wird der Fuß weggetreten, dann ist das 11er. Ich hätte dem auch noch ROT unter die Nase gehalten, wg. Notbremse. Auch nochmal in der Zusammenfassung der ARD gut herausgearbeitet. Das war nicht das berühmte: "Da war ein Kontakt!", den man selbst nach n Zeitlupen kaum sieht.

    Aber auch die Zweikampfbewertung von Zwayer (taktische Fouls, z.B.) war grausam. Gut, am TV hat man es in dieser Beziehung leichter.


    Ich hätte dazu auch nichts geschrieben. Ist ebenso unwichtig wie der Sack Reis in China. Aber es war nun mal das Comeback von Zwayer und das fand unglücklicherweise in Hannover statt. Mein Urteil danach war jedenfalls, dass es besser wäre, wenn er nicht mehr Bundsliga pfeift.

    0

  • Ich hätte dazu auch nichts geschrieben. Ist ebenso unwichtig wie der Sack Reis in China. Aber es war nun mal das Comeback von Zwayer und das fand unglücklicherweise in Hannover statt. Mein Urteil danach war jedenfalls, dass es besser wäre, wenn er nicht mehr Bundsliga pfeift.

    Finde ich auch. Er hat sich halt bestechen lassen. Dann darf er auf diesem Niveau keine Spiele mehr leiten. Vielleicht noch Kreisklasse wenn er unbedingt will.

    Man hat ja gesehen, wie die Zecken dies schamlos für ihre Zwecke ausgenutzt haben.

    Bei jedem anderen Schiri hätte Bellingham für seine Aussagen eine richtig fette Strafe bekommen vom DFB.

  • Martin Kind macht sich mal wieder komplett unsympathisch:


    “Bei uns gibt es keine Ehrenmitgliedschaft“, sagte 96-Boss Martin Kind im Gespräch mit SPORT1. „Herr Schröder ist kein Mitglied, er ist Kunde und kauft ganz normal seine Karte. Er hat mit einigen Freunden eine Loge, diese darf er natürlich weiter nutzen, weil er seine Plätze innerhalb dieses Teams bezahlt. Gerhard Schröder ist für uns gerade kein Thema.“

    Und weiter: “Wir sind ein Rechtsstaat mit einer Demokratie und haben die Rechtsnormen natürlich zu beachten. Herr Schröder darf weiter Spiele besuchen, wir verbieten ihm nicht den Zutritt.“ Zur politischen Lage wollte sich Kind nicht weiter äußern.


    https://www.sport1.de/news/fus…sagt-klubboss-martin-kind

    Man fasst es nicht!

  • Das stimmt wohl: rechtlich kann man Schröder am Betreten seiner Loge nicht hindern. Das Abhandensein von Moral ist ja nicht strafbar. Aber man könnte gegenüber der Loge ja eine schöne Choreo machen...

  • Was soll er denn sonst sagen? Wenn Schröder nur Kunde ist und nicht gegen geltende Bestimmungen bei H96 verstoßen hat, gibt es eben keine rechtliche Handhabe ihm den Zutritt zum Stadion zu verwehren. Ob einem seine Meinung oder sein Engagement passt, steht auf einem anderen Blatt.

    Ein Reiter kann einem Dirigenten kündigen, weil er eben Angestellter der Stadt München ist.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Was soll er denn sonst sagen? Wenn Schröder nur Kunde ist und nicht gegen geltende Bestimmungen bei H96 verstoßen hat, gibt es eben keine rechtliche Handhabe ihm den Zutritt zum Stadion zu verwehren. Ob einem seine Meinung oder sein Engagement passt, steht auf einem anderen Blatt.

    Ein Reiter kann einem Dirigenten kündigen, weil er eben Angestellter der Stadt München ist.

    Wieso? Man kann ihm die Loge entziehen und vom Hausrecht Gebrauch machen.

    Man fasst es nicht!

  • Wieso? Man kann ihm die Loge entziehen und vom Hausrecht Gebrauch machen.

    Die Frage ist doch die rechtliche Begründung - das haben wir doch hier live erleben dürfen, als der große Zampano einen Breitner aus der Ehrenloge verwiesen hat. Der hat sich dann halt eine Eintrittskarte selber gekauft.

    Und ein Kind sagt doch: er hat mit einigen Freunden eine Loge und bezahlt seine Plätze. Willst du die Freunde auch alle rausschmeißen und wenn ja mit welcher Begründung? Weil sie Schröder kennen? Hat die Loge Schröder angemietet oder einer seiner Freunde? Wer sind denn die Freunde?

    Wenn du Pech hast schmeißt du den Ministerpräsidenten von Niedersachsen raus, weil der ja als SPD-Mann mit dem SPD-Mann Schröder in einer Loge sitzt.

    Man kann auch ein Riesenfaß für die Medien aufmachen, bei dem man sich am Schluß nur selber blamieren kann.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Die Frage ist doch die rechtliche Begründung - das haben wir doch hier live erleben dürfen, als der große Zampano einen Breitner aus der Ehrenloge verwiesen hat. Der hat sich dann halt eine Eintrittskarte selber gekauft.

    Und ein Kind sagt doch: er hat mit einigen Freunden eine Loge und bezahlt seine Plätze. Willst du die Freunde auch alle rausschmeißen und wenn ja mit welcher Begründung? Weil sie Schröder kennen? Hat die Loge Schröder angemietet oder einer seiner Freunde? Wer sind denn die Freunde?

    Wenn du Pech hast schmeißt du den Ministerpräsidenten von Niedersachsen raus, weil der ja als SPD-Mann mit dem SPD-Mann Schröder in einer Loge sitzt.

    Man kann auch ein Riesenfaß für die Medien aufmachen, bei dem man sich am Schluß nur selber blamieren kann.

    Da ist aber der große Unterschied das der Zampano den Breitner nicht aus der Arena werfen wollte sondern er keine Ehrenkarten/Freikarten erhält. Dass das ja geht was der User fordert, sieht man ja in dem Fall wo es um diesen Fan geht der vor die Tür gesetzt wurde weil man den nicht mehr möchte. Darüber konnte man ja auch viel in den Medien lesen.

  • Genau heißt 96 Hannoverscher Sportverein von 1896. Manche sagen auch Hannöverscher Sportv. Da weiß ich nicht, was richtig ist. Angefeuert wird mit HSV. Das kommt dann zu Überschneidungen mit dem kleinen hsv aus unserem Vorort Hamburg.

    0

  • einroter Sag mal, täusche ich mich oder rufen manchmal Eure Fans auch Ha-Es-Vau, um die Mannschaft anzufeuern ?

    Der songokuxl kritisiert mich ja hier und da ganz gerne, wenn ich diese Floskel nutze, hier aber trifft diese voll und ganz zu:


    Echt jetzt?


    Ich kann mir irgendwie kaum vorstellen, dass es Leute im Forum gibt, die sich ja zumeist reichlich mit dem Fussball auseinandersetzen und dennoch nicht wissen, dass 96 ein Ha-Es-Vau ist... ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Der songokuxl kritisiert mich ja hier und da ganz gerne, wenn ich diese Floskel nutze, hier aber trifft diese voll und ganz zu:


    Echt jetzt?


    Ich kann mir irgendwie kaum vorstellen, dass es Leute im Forum gibt, die sich ja zumeist reichlich mit dem Fussball auseinandersetzen und dennoch nicht wissen, dass 96 ein Ha-Es-Vau ist... ;)

    Das wusste ich aber sogar :P


    Darum sind die Hamburger ja auch nur der kleine HSV


    Die 96er sind aber hingegen auch nur die kleinen Roten ;)

  • Schröder ist seinem Rauswurf wohl zuvor gekommen. Er ist ja vom Verein aufgefordert worden, sich zu Russland und Putin und seinen Vorstandsposten u.a. bei Rosneft (?) zu äußern. Hat er wohl nicht gemacht, sondern seinen Austritt bekannt gegeben. Ich brauche den auch nicht bei 96. Jetzt noch der Alte und sein Octopus weg und schon wird die Luft wieder reiner.


    Ob Schröder wohl noch Mitglied bei Energie Cottbus ist?

    0