Hannover 96 - Stern des Nordens

  • Ich gehe davon aus, dass er schon gegen Rostock für Krajnc spielt. Köhn, der ja im Grunde auch von euch Bayern kommt (mit Zwischenstation Willem II), ist ja schon ein richtiger Glücksgriff. Wenn der defensiv noch zulegt, dann ist der für 96 klar überqualifiziert.

    Endlich, seit vielen Jahren, sieht man bei 96 fußballerisch wieder eine Perspektive.

    Jetzt noch die Kotzpersonalie lösen und ich kann wieder frei atmen.

    0

  • Und wieder hat das Gericht gegen den e.V. entschieden. Die dürfen den Alten nicht feuern. Nicht gut! Aber gewonnen hat er damit noch lange nicht. Der e.V. wird sicher in die Berufung gehen. Gut, und da sicher auch wieder den Kürzeren ziehen.

    Aber gewonnen hat der Alte, wie geschrieben, noch lange nicht, denn nun wird es spannend für alle. Durch das Gerichtsurteil ist bestätigt, dass 50+1 in Hannover nicht gilt. Jetzt ist die DFL gefordert. Entweder 50+1 fällt, oder 96 darf in der nächsten Saison keine Lizenz mehr bekommen. Dafür werden auch schon der 16. und der 17. der Tabelle sorgen. Auf jeden Fall hat das Gericht nun dafür gesorgt, dass es so nicht weitergeht.

    Aber vielleicht kommt der DFL ja ein Prozess in Luxemburg zu Hilfe. Da geht es mal wieder um freien Kapitalfluß in der EU, bezogen auf die Fußballklubs, wenn ich das richtig verstanden habe. Dann ist 50+1 sowieso vom Tisch.

    Aber wenn ich mir vorstelle, dass ein fast 80jähriger Hörgerätemeister, der überhaupt keinen Draht zum Fußball hat und den auch nie bekommen wird, hier 50+1 kippt, dann weiß man eigentlich, wie es um den Fußball bestellt ist.


    Das sagt die DFL:

    https://www.dfl.de/de/aktuelle…annover-96-und-501-regel/

    0

  • Und wieder hat das Gericht gegen den e.V. entschieden. Die dürfen den Alten nicht feuern. Nicht gut! Aber gewonnen hat er damit noch lange nicht. Der e.V. wird sicher in die Berufung gehen. Gut, und da sicher auch wieder den Kürzeren ziehen.

    Aber gewonnen hat der Alte, wie geschrieben, noch lange nicht, denn nun wird es spannend für alle. Durch das Gerichtsurteil ist bestätigt, dass 50+1 in Hannover nicht gilt. Jetzt ist die DFL gefordert. Entweder 50+1 fällt, oder 96 darf in der nächsten Saison keine Lizenz mehr bekommen. Dafür werden auch schon der 16. und der 17. der Tabelle sorgen. Auf jeden Fall hat das Gericht nun dafür gesorgt, dass es so nicht weitergeht.

    Aber vielleicht kommt der DFL ja ein Prozess in Luxemburg zu Hilfe. Da geht es mal wieder um freien Kapitalfluß in der EU, bezogen auf die Fußballklubs, wenn ich das richtig verstanden habe. Dann ist 50+1 sowieso vom Tisch.

    Aber wenn ich mir vorstelle, dass ein fast 80jähriger Hörgerätemeister, der überhaupt keinen Draht zum Fußball hat und den auch nie bekommen wird, hier 50+1 kippt, dann weiß man eigentlich, wie es um den Fußball bestellt ist.

    Solange jeder Jurastudent im 3. Semester in der Lage ist, 50+1 auszuhebeln, ist das sowieso ein aussichtsloser Kampf. Mateschitz und Ponomarev lassen grüssen. Über andre decken wir mal den Mantel des Schweigens.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ärgerlich! ganz ärgerlich, so gegen den BvB und den Schiri zu verlieren. Zieler hätte sich das 0:1 im Leben nicht gefangen und jeder, aber auch wirklich jeder der Zuschauer hätte die Chance von Weydandt reingemacht. Und Muroya ist an seiner japanischen Höflichkeit gescheitert. Aber mit Bellingham wurden die besser. Habt ihr den und Kobel schon auf eurer Liste? Den Rest der Truppe kann man doch vergessen (also auf Bundesligaspitzenniveau).

    Macht es gleich besser gegen Augsburg.

    0

  • Bei 96 hatte ja irgendwer die saugute Idee, den Mbi von euch auszuleihen. Der ist richtig gut. Und der andere Ex-Spieler von euch, Köhn, profitiert davon. Der ist nämlich auch nicht schlecht. Bei Mbi überlegt der Untote die Kaufoption zu ziehen. Angeblich 500k€.

    0

  • Schön, mal wieder sportbezogene News von 96 zu vernehmen statt irgendwelcher Reibereien mit dem Opa vor Gericht.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Zitat aus der HAZ :
    Mit 96-Profigeschäftsführer Martin Kind verbindet Hoeneß eine Funktionärsfreundschaft. Zuletzt gab Kind noch einmal zu: „Bayern München ist der deutsche Vorzeigeverein. Ich liebe diesen Verein einfach, weil dort unglaublich professionell gearbeitet wird.“


    Da muß es doch eine Möglichkeit geben, ihm bei euch eine Beschäftigung zu geben. Natürlich in leitender Position!

    Für uns wäre das DIE Lösung.


    Aber ob sich seine Vorstellung von professionellem Arbeiten mit Bayern München verträgt?

    0

  • Zitat aus der HAZ :
    Mit 96-Profigeschäftsführer Martin Kind verbindet Hoeneß eine Funktionärsfreundschaft. Zuletzt gab Kind noch einmal zu: „Bayern München ist der deutsche Vorzeigeverein. Ich liebe diesen Verein einfach, weil dort unglaublich professionell gearbeitet wird.“


    Da muß es doch eine Möglichkeit geben, ihm bei euch eine Beschäftigung zu geben. Natürlich in leitender Position!

    Für uns wäre das DIE Lösung.


    Aber ob sich seine Vorstellung von professionellem Arbeiten mit Bayern München verträgt?


    Ich glaube es hat gerade eine Reinigungskraft mit Schwerpunkt Toiletten gekündigt. Das wäre doch was für ihn