Hannover 96 - Stern des Nordens

  • Es gibt nichts Neues. Ich wollte hier nur einen Abstiegsplatz auf dieser Seite verhindern.


    Obwohl: Schade, dass unser Trainingslager nirgends live übertragen wurde. Da hätte man sehen können wie hart da gearbeitet wurde und wie gnadenlos alle mitgearbeitet haben, mit dem großen Ziel, die Bayern noch zu verdrängen und im nächsten Jahr das Triple zu gewinnen.


    Oh, Entschuldigung! War das falsche Forum.

    0

  • War Hannover etwa auch dort? Wo war der mediale Aufschrei? Ich bin schockiert. Habt ihr euch denn schon artig vom dortigen Regime diestanziert?

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • :)


    Na gut, dann werden wir ja heute um 15:30 Uhr zumindest auf WERDER-TV live mitbekommen, wie gut H96 im Trainingslager gearbeitet hat. ;-)


    Hannover 96 gegen Werder: Nur WERDER.TV überträgt live und kostenlos


    http://www.werder.de/de/profis/news/53284.php


    Ist gratis, da kannst auch du dich temporär kostenlos anmelden :8
    Wird ja langsam Usus, dass wir die Generalproben nach den Trainingslagern nomma gegen euch antreten.^^

    0

  • Danke!
    Hat sich auch bei uns schon rumgesprochen, dass man das auf Werda - TV gucken kann. Bei uns ist man dazu zu doof. Oder es ist ihnen egal. Das Verhältnis Verein- Fans ist ja inzwischen bundesweit bekannt. Für den einen (Kind) sind wir A.rschlöcher, für den anderen (Dufner) marodierende Horden.

    0

  • Oh...hört sich ja nach tiefer Kluft an?


    Naja, ich bin hier im tiefsten Süden, ich bekomme da nicht mehr alles im Norden mit, kann mich da gerade noch auf die eigene Mannschaft konzentrieren incl. meinen Zuträgern aus Bremen.^^

    0

  • Was ist denn in den heut bloß gefahren??


    Naja, war ja nur ein Freundschaftsspiel...0 Punkte für Werder^^...und normalerweise hat es ja ohnehin meistens einen positiven Effekt, wenn die Generalprobe in die Hose geht. ;-)

    0

  • Angreifer Didier Ya Konan (30) kehrt nach nur einem halben Jahr zurück zu Hannover 96. Der Ivorer erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis zum Saisonende plus Option auf eine weitere Spielzeit. Das gab Hannover am Dienstag bekannt. Vor einem halben Jahr war Publikumsliebling Ya Konan nach fünf Jahren in Hannover zu Al-Ittihad in Saudi-Arabien gewechselt.


    "Ich komme nach Hause, das Gefühl ist großartig. Gott kennt meinen Weg, ihm vertraue ich", sagte Ya Konan, der zwischen 2009 und 2014 in 125 Bundesliga-Spielen 39 Tore für Hannover erzielte: "Es macht mich stolz, wieder das 96-Trikot tragen zu können und vor diesen Fans zu spielen. Ich werde jetzt hart für mein Comeback arbeiten."

    rot und weiß bis in den Tod

  • Das freut natürlich den 96er, Ya Konan wieder im roten Trikot zu sehen.
    Aber: Vermutlich braucht er das halbe Jahr, um wieder Bundesliganiveau zu erreichen.
    Er freut sich auch auf die Fans. Jagut, er war ein halbes Jahr weg.

    0

  • Doch allen anderen natürlich auch :-)


    Aber ich dachte hier in dieser Abteilung tummeln sich Leute die sich für H96 interessieren ;-)

    0

  • Ich habe hier jetzt soviel Negatives über meinen Lieblingsverein berichtet, da muß ich auch mal was lobend erwähnen:



    Hannover ist bunt! Hannover ist bunt!


    Hannover 96 bekennt Farbe gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus: Der Klub nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung ernst und setzt aktiv ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.


    Klares Bekenntnis für Toleranz und Vielfalt
    96 nutzt das erste Bundesliga-Heimspiel der Rückrunde am Dienstag, 3. Februar 2015, 20 Uhr, um in der HDI Arena mit allen Fans, Partnern und Freunden ein klares Bekenntnis für Toleranz und Vielfalt abzugeben. In diesen Tagen werden auch in unserer Stadt im Rahmen von Demonstrationen Botschaften ausgesandt, die sich nicht mit den Werten von Hannover 96 decken. Daher ist es Hannover 96 ein wichtiges Anliegen und Bedürfnis, sich eindeutig gegen diese Tendenzen zu positionieren. "Fremdenfeindlichkeit und Rassismus finden bei uns in Hannover keinen Platz. Braun gehört nicht zu den Farben von Hannover 96. Ganz im Gegenteil: Hannover ist bunt", erklärt 96-Präsident Martin Kind. "Vielfalt und Internationalität sind auch eine Stärke von Hannover 96: Allein in unserer Bundesliga-Mannschaft gibt es Spieler aus elf verschiedenen Ländern."


    Botschaft beim Heimspiel
    Im Rahmen des Heimspiels gegen Mainz 05 wird Hannover 96 die Botschaft "Hannover ist bunt" in der HDI Arena deutlich zum Ausdruck bringen. Außerdem unterstützt der Klub finanziell den Arbeitskreis "96-Fans gegen Rassismus" sowie die Organisation "Laut gegen Nazis": Fünf Euro von jedem ab sofort verkauften Vollzahler-Tagesticket und 2,50 Euro von jeder ermäßigten Tageskarte für das Mainz-Heimspiel werden den zwei Initiativen für ihre engagierte Arbeit zur Verfügung gestellt.


    Das ist aus einer Pressemitteilung vom 26.1.

    0

  • Keine Ahnung, ob das ein Scherz oder nur eine Ente ist. Bei uns ist er nicht mal mehr in der Startelf gewesen.
    Er ist aber der einzige Spieler der Bundesliga, der sich selbst die Beine weggrätschen kann und dann die gelbe Karte für sich fordert.

    0