Hannover 96 - Stern des Nordens

  • Immerhin sind wir abgestiegen, bevor ihr als Meister feststeht.
    Wir in Hannover sind auf diesen Abstieg 2 Jahre lang vorbereitet worden. Daher schockt es uns nicht mehr so. Traurig ist es trotzdem.
    Was haben wir alles erleben müssen! Slomka mobbt Schmdtke weg, Kind zerstört die Fanbasis, Dufner ist entlassen und soll den Kader planen, ein Bremer Trojaner soll uns retten ...
    Vielleicht hat es aber was Gutes und die Opposition bekommt Rückenwind bei der JHV.
    Meine Güte, der Kind und seine Komplizen haben sich den ganzen Verein für ca. 22 Mio.€ unter den Nagel gerissen. Zum Vergleich (auch wenn es hinkt): Audi hat euch für ca. 8% 100 Mios gezahlt. Wenn es stimmt, was zu lesen war.
    Aber Danke für eure Teilnahme!

    0

  • Kopf hoch. Es geht immer weiter. Ein Jahr zweite Liga kann vielleicht reinigend wirken.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Diese reinigende Wirkung kann es aber nur geben, wenn es auch wirklich bei dem einen Jahr bleibt.


    Man weiß natürlich noch nicht wie der Kader nächste Saison aussieht, aber ich halte von Bader ähnlich viel (bzw. wenig) wie @einroter und mit dieser Führung kann man mMn. aktuell nicht sicher mit dem direkten Aufstieg rechnen.

  • Ich hatte einen ganz schlechten Traum. Der Verein Hannover96 wird heute zu Grabe getragen. Und als Krönung gibt Kind dann bekannt, dass Slomka der neue Trainer wird.
    Ich kenne inzwischen viele, die dann austreten, weil sie Mitglied eines Vereins sein wollen und nicht einer KGaA.
    Den Breitensportverein Hannover96 wird es dann mittelfristig nicht mehr geben, nur noch den Namen der Profifußballabteilung. Die wird, jetzt ja auch schon, von an Fußball uninteressierten Investoren geführt. Man könnte sie auch Heuschrecken nennen.

    0

  • Kopf hoch!


    Wenn ihr nächstes Jahr an der Alten Försterei spielt, geb´ ich ein Bier aus.


    Ob Kind nun das Problem, die Lösung oder sowohl als auch ist, kann ich nicht beurteilen. Bin bei solchen One-Man-Shows immer skeptisch. Aber das müsst ihr wohl intern klären.

    Uli. Hass weg!

  • Tja was muss das für ein Gefühl sein, wenn man absteigt? Da sieht man mal das andere viel größerer Sorgen haben als wir wenn wir mal gegen Mainz verlieren! Natürlich kann ich mir nicht vorstellen wie es ist wenn mein Verein tatsächlich absteigen muss, in diese Situation kommt man als Bayern Fan halt nicht aber das muss ziemlich weh tun, wahrscheinlich wie unser Finale Dahoam nur das der Schmerz wahrscheinlich länger präsent ist.


    Respekt wie du hier in unserem Forum als Hannoveraner mit uns umgehst! Auf dich und auf eine Bundesliga Saison 2017/18 mit 96!

  • Respekt wie du hier in unserem Forum als Hannoveraner mit uns umgehst! Auf dich und auf eine Bundesliga Saison 2017/18 mit 96!

    Wie soll ich mich als Gast hier denn verhalten? Ohne eine gewisse Sympathie für Bayern hätte ich mich hier sicher nicht angemeldet. Das ändert aber nichts daran, dass ich bei den Spielen gegen euch, die umstritten waren, natürlich auf der Seite von 96 und natürlich Pinto (!) war.
    Auch Bayernfans bei den Spielen in Hannover, habe ich nie als so hochnäsig empfunden wie z.B. die Hamburger (!) oder in den letzten Jahren die Dortmunder, die völlig vergessen haben, wo sie mal waren. Es war immer möglich bei uns am Maschsee (oder im Courtyard) vernünftig bei einem Bier miteinander zu diskutieren. Das sich immer mal einige wie halbstarke Kamele aufführen - geschenkt. Die gibt es leider überall beim Fußball.
    Aber ich will nicht ablenken. Gegen die Hauptversammlung heute ist der Abstieg nur ein Kindergeburtstag. Das wird vielleicht der wichtigste Tag in der Vereinsgeschichte.

    0

  • Ich bin wirklich mal gespannt was bei der Versammlung rum kommt und vor allem wie du @einroter die ganze Sache dann einschätzt. Wenn man nicht ganz so im Thema drin ist fällt einem eine Bewertung natürlich um einiges schwerer!

  • möge es in deinem sinne und vermutlich vieler anderer fans von euch ausgehen! *wünsch* @einroter
    sportlich hat man da ja zuletzt mal wieder ein schritt in die richtige richtung gemacht ... hoffe und werte das mal als gute omen ;)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Der erste verlässt das sinkende Schiff...



    Quote from Bild

    Zieler verkündet Hannover-Abschied
    Ron-Robert Zieler (27) ist gerade mit Hannover abgestiegen, in die 2. Liga will der Nationaltorwart aber nicht. Auf Facebook verkündete Zieler seinen 96-Abschied: „Wie es mit mir persönlich weitergeht, weiß ich noch nicht. Aber ich will euch da auch nichts vormachen oder rumeiern – sondern ehrlich sein. So stark mir Hannover ans Herz gewachsen ist: Ich bin sehr ehrgeizig. Und mein Ziel ist es, auch in der kommenden Saison erstklassig zu spielen. Es gibt Anfragen, aber eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.“

  • Der ist schon länger geblieben als ich dachte. Jetzt werden wir ein Torwartproblem bekommen. Wir sind verwöhnt. Erst Enke, dann nach einem kurzen Intermezzo von Fromlowitz, kam Zieler.


    Kind hat leider gewonnen. Nur 2 der 5 Aufsichtsräte des Vereins sind Oppositionelle. Was das bedeutet? Weiß ich auch noch nicht. Immerhin gibt es endlich eine Opposition. Vielleicht können die ja was erreichen.

    0

  • Ich wünsche euch auf jedenfall das ihr schnell wieder in der 1 Liga spielt.
    Es wird schwer werden, mit Sicherheit, evtl. dauert es auch etwas aber lasst den Kopf nicht hängen.
    Am Ende zählt für euch nur H96 und das ist auch gut so für euch.

    0

  • Ich wollte damit nur sagen, dass mir der HSV von der Elbe als Absteiger lieber gewesen wäre!


    Hatte ich schon verstanden. Ist ja auch ok.


    Meinerseits wollte ich anmerken, dass mir Hamburg in Liga 2 mehr weh täte als Hannover.


    (Ich mag den HSV). :)

    Uli. Hass weg!