Hannover 96 - Stern des Nordens

  • Glaubt hier wirklich jemand, dass sich ein gestandener Trainer 96 mit Kind und Heldt antut? Der war so lange weg vom Fenster - für den ist der Job bei einem (noch) Erstligisten doch wie ein 6er im Lotto. Sch@iß auf Kind!


    Ich bin mäßig begeistert.


    Wir verlieren mit Breite einen guten Trainer, der Fußball spielen lassen wollte, aber am Alten gescheitert ist. Verletzungen und fehlendes Spielglück kamen in dieser Saison erschwerend dazu. Neue Leute haben Kind und Rossmann nicht bewilligt und so hat der Kader momentan kein Erstliganiveau.


    Ich finde, dass wir das letzte Gesicht von 96 verloren haben.

    0

  • Der Artikel oben ist wirklich gut geschrieben. Traurig für den Klub, aber wenn man ehrlich ist, ist das soweit nicht hergeholt. Noch trauriger, dass es auch beim Branchenprimus nicht besser aussieht.


    Was Doll bewegen kann, wird man sehen. Der Kader ist ja nicht viel besser geworden.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Jonathas ist zurückgekommen, weil die Brasilianer den nicht länger haben wollten. Mehr hat die S&S (also Kind und Komplizen) nicht genehmigt.
    Dafür wurde jetzt die Satzung wieder zurückverändert. Heimlich natürlich! Man hatte doch wohl schiss vor dem Lizenzentzug.


    Schöne Gesänge bei uns im Stadion nach dem das 0:3 gefallen war:


    0

  • Saison aus für Bazee!


    Aus der BILD:


    Für Noah Sarenren (22) ist die Saison vorzeitig beendet. Die Verletzung beim 1:5 in Dortmund ist nach über einer Woche Ungewissheit seit gestern eindeutig diagnostiziert. Dortmund-Abräumer Delaney hat Noah das Syndesmoseband im Sprunggelenk durchgetreten!
    Es passierte in der 35. Minute. Delaney sprang Noah im Strafraum brutal in den Knöchel. Klares Foul, klarer Elfer! Aber weder Schiri Gräfe noch der Kölner Video-Keller haben es gesehen.


    Kann man Delaney nicht nachträglich so lange sperren, bis Noah wieder splelt?

    0

  • Quote from einroter

    Schöne Gesänge bei uns im Stadion nach dem das 0:3 gefallen war

    Das Sächsisch ist kaum zu verstehen, kannst du mal übersetzen?

    FC Bayern München

  • Das ist nicht sächsisch, das ist niedersächsisch, also unsere Nordkurve. Und wir sprechen ja bekanntlich das schönste Deutsch der Welt.


    "Wieder keine Punkte, Martin Kind!"


    Ich fand es herrlich und habe mich auch lautstark beteiligt. Allerdings aus einem anderen Block. Inzwischen gibt es auch fast keine Pfiffe mehr, wenn gegen den Alten Lieder angestimmt werden. Oder "Kind muß weg" gerufen wird.


    Wenn ich mich hier so im Forum umsehe, wären doch von den Bayernfans auch mal Gesänge gegen Uli im Stadion ganz nett. Oder seid ihr hier die Minderheit?
    Waren wir auch und es war ein langer Weg, die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass alles was von Kind kam nur heiße Luft war/ist. Seine Helfer stehen ihm aber immer noch treu zur Seite, in Hannover sind das die Schreiber der beiden Tageszeitungen (z.T. Tennispartner von Kind) und die BILD, dazu noch der Michael Richter vom KICKER.

    0

  • Wenn es sächsich wäre, könnte ich es verstehen :D


    Wundert mich aber, dass Kind das zurück genommen hat. Ich hatte gedacht, er setzt voll auf den Zug vierte Liga, um den Verein dort übernehmen zu können. Da unten gelten ja IMHO andere Regeln.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Gestern habe ich mir Hoffenheim gegen Hannover angetan.
    Alter Schwede, die können ja gar nichts.
    Der Walace war ein Totalausfall. Ich dachte als brasilianischer Nationalspieler sei der ein Fixpunkt im Team.
    Nach vorne haben die ja gar nichts Verwertbares zustande gebracht.


    Am schlimmsten ist diese Viererkette in der Abwehr. Die wurden von Belfodil schwindlig gespielt wie er wollte.
    Spielaufbau nach vorne nullkommanull.


    Der Doll muss da irgendwas Verrücktes probieren: Schwegler als Abwehrchef oder sowas.


    Aus meiner Sicht der erste Absteiger. Noch schlechter als Nürnberg, weil die wenigstens noch um jeden Zentimeter kämpfen.


    Einziger Lichtblick ist der Torwart Esser. Der ist stark.

  • Tja, jetzt weißt Du, warum ich z.Z. tief deprimiert bin. Und dann auch noch der Opa im Dopa. Mann, Mann, Mann.
    Zum Fußball: Mit Walace hast Du völlig recht. Der war in den ersten Spielen der Fixpunkt. Ich war begeistert. Dann ging es zu den Länderspielen und von da an hatte er offensichtlich keine Lust mehr. Orakel hatte es hier übrigens vorhergesagt. Der wußte was kommt.
    Sieht man mal von Müller ab, der erst kurz da ist, haben die Ex-Hamburger bei uns die Abstiegsmentalität des HSV reingebracht. Die haben ganz offensichtlich nicht verinnerlicht, dass Fußball ein Mannschaftssport ist.
    Wenn man schon einen überschaubaren Kader hat, muß es mannschaftlich stimmen.
    Warum aber einige andere derart schlecht spielen, weiß ich auch nicht.
    Gegen vollblinde Nürnberger wurde zwar gewonnen, aber einen Plan habe ich da auch nicht erkannt. Im Moment hilft da nur die Tabelle. Die anderen unten reißen auch nichts.
    Im Moment ist die Mannschaft so schlecht, da hätte sie selbst in der 2. Liga Schwierigkeiten die Klasse zu halten. Vielleicht kommen ja Füllkrug, Bebou und Bazee noch irgendwann zurück. Das könnte etwas helfen. Die AV würde ich beide ganz draußen lassen. Lieber mit 8 Feldspielern antreten.
    Doll scheint mir auch eher zum Typ Luftpumpe zu gehören. Von da erwarte ich jedenfalls nichts.


    Soviel mal in Kürze.

    0

  • Tja, so ist das im Fußball. Mal verliert man, mal gewinnen die anderen.
    Lustiges Spiel heute. Obwohl klar war, dass es schneien würde, hatte der Alte nur einen Besen genehmigt und die Rasenheizung mit Hörgerätebatterien gespeist.
    Für uns war es gut, dass solche Verhältnisse waren. Leverkusen kann schon besser kicken und anders hätte es übel aussehen können.
    Trotzdem schön zu sehen, wie Weydandt mehrfach mit Tah Schlitten gefahren ist. Haraguchis Bombe blieb leider im Schneematsch stecken. Das gibt es dann bestimmt in allen Rückblicken zu sehen.

    0

  • Ich fand ja sein Interview neulich bizarr. Stellt öffentlich jeden an den Pranger, zählt verschiedene Spieler namentlich an und schließt einen Neuaufbau mit ihnen aus, erklärt aber direkt danach, dass man sie für viel Geld verkaufen wolle. Viel Glück dabei.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Inzwischen hat ihn das Amtsgericht (?) zu 25000€ Geldstrafe oder entsprechender Haft verurteilt, weil er die Mitgliederlisten des Vereins nicht rausrückt. Laut Gerichtsbeschluß muß er das. Aber was interessieren ihn schon Gerichte.
    Er läuft Amok, weil er Angst hat, dass die ProVerein-Kandidaten bei der Hauptversammlung mehrheitlich in den Aufsichtsrat kommen und seine königliche Alleinherrschaft dann womöglich juristisch aufgearbeitet wird.
    Die schlechten Ergebnisse der Mannschaft helfen ihm da auch nicht gerade und dann haben eben alle anderen Schuld.

    0

  • Wow. Ich frage mich, warum es da von Seiten der DFL nicht aber auch mal ein klares Statement abgibt. Frei nach dem Motto: Angesichts dieser Querelen wird 50+1 für 96 nicht fallen. Nicht heute und nicht in absehbarer Zeit. Stattdessen eiern die auch nur rum.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."