Hertha BSC Berlin

  • Labbadia, Gisdol

    Früher Fink, Babbel, Stevens, Funkel


    Auf Managerebene fällt mir spontan Horst Heldt ein.

    international gibt es das Phänomen mit Mourinho, conte, Villas Boas auch

    Wobei die alle deutlich mehr vorzuweisen haben als Korkut. Mou war wirklich mal einer der besten und Conte hatte doch eigentlich auch überall Erfolg, oder?

  • Finde ich eine recht unpassende Liste.

    Mou war die alleroberste Kategorie Trainer, nach dem haben sich alle zurecht die Finger geleckt. Ähnlich wie bei vIelen Anderen hat sich sein Fußball irgendwann überholt, so dass er heute nur noch Mittelklasse ist.

    Auch Stevens hat mit Schalke Großes erreicht. Auch seine Zeit war natürlich lange vor dem Karriereende vorbei, aber auch er war beileibe keiner, der mit Korkut in einem Atemzug genannt werden sollte.

    Selbst Labbadia finde ich da nicht zurecht. Auch der hatte immer mal wieder erfolgreiche Phasen und sogar ordentlichen Fußball.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich kann mir das auch nur so erklären, dass man eine Übergangslösung sucht, bis Wunschtrainer Kovac frei ist. Der hat "Stallgeruch" in Berlin, identifiziert sich mit der Stadt, kennt Fredi und Boateng aus Frankfurt und seine Idee von Fußball passt zur Hertha.


    Labbadia, Gisdol

    Früher Fink, Babbel, Stevens, Funkel

    Funkel ist kein schlechter Trainer. Sicher etwas aus der Zeit gefallen, aber ich hätte ihn gerne mal bei einem besseren Klub gesehen.

  • Hertha, auch wenn es sportlich nichts zu bieten hat, keinen schönen Fussball, keine junge Truppe mit interessanten Talenten mit Leidenschaft und Feuer, keine Titel, ist dennoch interessant anzusehen. Es ist ein schönes Lehrbeispiel wie man es nicht macht. Und die "Entwicklung" ist nicht zu ende. Entweder Bobbie schafft es das Ruder rumzureissen und die nächsten 10 Personalentscheidungen sitzen oder er geht mit der Hertha unter. So oder so, es wird spannend.

    0

  • Bin mir nicht sicher, ob die Kritik so berechtigt ist.


    Sowohl in Hannover als auch in Stuttgart war Korkut nach Übernahme der Mannschaften ziemlich erfolgreich bis zum Saisonende. Leverkusen war womöglich eine Nummer zu groß für ihn, aber Hertha sehe ich eher bei Hannover und dem VFB als bei Bayer.


    Und sein Vertrag endet ja, wenn ich das richtig verstanden habe, zum Saisonende.


    Ist außerdem ein kluger, polyglotter und empathischer Trainer, der für diesen Verein der richtige Mann zur richtigen Zeit sein könnte.