Hertha BSC Berlin

  • 12.00 Uhr: Wie wir heute schon erfahren haben, hat Hertha Interesse an Roy Makaay, finden wir nun in der englischen Presse das Gerücht, auch Sol Campbell wäre für die Berliner ein Thema. Nach Angaben der "Daily Mail" könnte der Brite im Winter den Kader des Tabellen-Schlusslichtes verstärken. Angeblich ist das Hertha-Angebot bisher das Lukrativste. Allerdings prüft die FIFA derzeit noch, ob sie Campbell mit Sanktionen belegen kann. Er hatte zu Saisonbeginn den Vertrag bei Notts County unterschreiben und gleich wieder gekündigt. Campbell holte 2004 mit Arsenal den Meistertitel, wechselte 2006 zu Portsmouth und absolvierte 72 Länderspiele.

    0

  • dachte ich mir auch....vielleicht wollen sie auch noch Edgar Davis oder Pavel Nedved reanimieren.... :D:D

    0

  • Nun soll es "eventuell" unser guter alter Roy Makaay bei der Hertha richten im Sturm und auf seine alten Tage noch mal in die Bundesliga wechseln zur Rückrunde 8-)
    Also dagegen hätte ich überhaupt nichts, denn ich bedauere es bislang immer noch, das er damals beim FCB im wahrsten Sinne des Wortes "gegangen" wurde :x
    Das wäre ein gelungener Coup für die arg gebeutelten Hauptstädter!

    0

  • HALLO? Ich will da überhaupt niemanden haben.
    Was interessiert mich dieser überhebliche Hauptstädter verein?
    Das ist mir schnurzpiepenhagen was aus denen wird.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Wenn es darum gehen sollte, ob ich ihn auch gerne wieder bei Uns sehen würde bekommst Du von mir ein eindeutiges:
    Jaaaaaaaaaaaaaaaa bitte ;-)

    0

  • Ich hab's doch geahnt !! 8-)


    Kaum, das diese Meldung über Roy Makaay die Runde macht, kommen schon die ersten, die sich darüber beklagen, das man diesen "Super-Fußballer" weggeschickt hat. Fehlt nur noch der Spruch: Der Fisch stinkt vom Kopf her.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was interessiert mich dieser überhebliche Hauptstädter verein?</span><br>-------------------------------------------------------


    :D


    Hertha ist ein "überheblicher" Verein??? Die haben kein Geld, kaum Fans und nen Mittelmaßtrainer.
    Ich weiss nicht genau was bei Hertha überheblich sein soll.

    0

  • Wahrscheinlich meint er damit, das die wohl dachten, auch ohne Voronin und Pantelic würde es so weiter gehen wie in der letzten Saison ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hertha ist ein "überheblicher" Verein??? Die haben kein Geld, kaum Fans und nen Mittelmaßtrainer.
    Ich weiss nicht genau was bei Hertha überheblich sein soll. </span><br>-------------------------------------------------------


    na dann geh mal nach berlin und höre herthanern zu, wenn die über ihren verein palieren, der ja quasi selbstrdend jede 2te meisterschaft schon allein deswwegen holen müsste weil man ja schliesslich der hauptstadtverein ist.


    ich sag nur:


    janz berlin war eene wolke, nur icke war zu sehn. ;-)


    qed.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Na gut, das ist ein Mentalitäts-Problem der "Berliner Schnautzen" :D
    Nur muss man ja nicht alle Hertha Fans über einen Kamm scheeren.

    0

  • Dann findest du den Berliner an sich überheblich. Das mag stimmen, sie haben auch nicht ganz unrecht, ist halt die einzige deutsche Weltstadt...


    Ich glaube aber, die sind der Meinung dass eine Stadt wie ihre was besseres als so nen Graumaus-Club verdient. Und damit haben sie ganz sicher recht!

    0

  • Mioch belustigen die immer nur.
    Da liegen Aspruch und Wirklichkeit sehr weit auseinander. Die Kölner des Ostens quasi :D


    Da sind mir die Eisernen schon um einiges lieber! ;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die Kölner des Ostens quasi</span><br>-------------------------------------------------------


    :D


    Damit würde ich aufpassen, gerade die Westberliner haben ein Problem damit zum Osten gezählt zu werden.... ;-)

    0