Hertha BSC Berlin

  • Man muss nun dringend darauf achten, das der Abstand zu einem Nicht-Abstiegs-Platz nicht zu gross wird, bevor man sich in der Winterpause noch mal verstärken wird.
    Es ist noch nichts verloren für die Berliner, aber es wird eine hammerharte Saison werden nach dem Höhenflug in der letzten Serie 8-)

    0

  • tja, hertha langsam im kommen.
    wahrscheinlich leistet der fcb noch aufbauhilfe am 17. spieltag.


    denen traue ich zur zeit alles zu :D

    4

  • Ja wer weiss :D
    Zur Zeit traue ich denen so gut wie Alles zu, sogar eine Niederlage gegen den Tabellenletzten 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die Hertha darf nicht absteigen!
    Das ist unser Hauptstadtclub.</span><br>-------------------------------------------------------
    So what?
    Deutschland hat den unattraktivsten Hauptstadtclub der Welt, also weg mit Dreck.


    Hauptstadtclub Union in der BuLi wär aber schon geil. :D

    0

  • 1-3 Heimniederlage gegen Frankfurt Shocked
    Also so langsam aber sicher geht es für die Berliner darum, nicht schon vorzeitig den Anschluss an den 16. Tabellenplatz zu verlieren.
    Wie der Reporter schon sagte: Das war eine Bewerbung für die 2. Liga 8-)

    0

  • Man kann wirklich nur noch versuchen den Schaden in Grenzen zu halten bis zur Winterpause, um dann ( Neuverpflichtungen vorrausgesetzt) eine Aufholjagt zu starten.
    Momentan hätte man wie Senior schon anmerkte selbst in der zweiten Liga Schwierigkeiten sich über Wasser zu halten.
    Ich denke jeder Trainer der Welt würde kaum mehr aus diesem Kader raus holen 8-)

    0

  • Für mich ist es unbegreifbar, was in Berlin in dieser Saison passiert. Damit hätte ich nie gerechnet. Allerdings kann ich auch nicht ganz glauben, dass die Hertha wirklich absteigt - das wirkt auf mich noch etwas unrealistisch - aber wenn man mal schaut, wo die Mannschaft steht und wie sie spielt, dann muss in der Rückrunde schon einiges passieren, wenn man die Klasse halten will.


    Wenn man sich aber mal das Restprogramm der Hertha in dieser Hinrunde anschaut, dann muss man schon Angst haben, dass der Verein zur Winterpause tatsächlich nur 5 Punkte auf dem Konto hat: Am Sonntag spielt Hertha auf Schalke, danach am Freitag zu Hause gegen Bayer 04 Leverkusen und am darauf folgenden Samstag in München beim FC Bayern - ich hoffe nicht, dass sie ausgerechnet gegen uns dann Punkte holen. Mit 5 Punkten in die Winterpause - ich glaube, das habe ich noch nie erlebt.

    0

  • Ja, wie gesagt, der ewige Rekord von Tasmania ist in Gefahr.


    Naja Hertha ist selbst schuld, sie haben den einzigen Mann rausgeworfen, der aus diesem ehemals Mittelklasse-Verein teilweise einen permanenten UEFA-Cup-Vertreter gemacht hat.
    Der Dieter ist weg und es geht zurück in Liga 2.


    Und wer Berlin in der BuLi will... noch besteht ja die Chance, dass die eisernen Ost-Berliner raufkommen. ;-)

    0

  • Ganz ehrlich, ich habe nicht's gegen einen Abstieg von der Hertha. Wenn sie mal oben mitspielen die größten Großmäuler der Liga (wenn ich daran denke dass die im Mai schon fast die Meisterschaft da oben gefeiert haben nach 30 Spieltagen) und sonst auch nur ein unattraktiver Gegner.
    Kann weg! Dafür darf gerne Pauli, Lautern oder sowas in der Art hoch!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ja, wie gesagt, der ewige Rekord von Tasmania ist in Gefahr.


    Naja Hertha ist selbst schuld, sie haben den einzigen Mann rausgeworfen, der aus diesem ehemals Mittelklasse-Verein teilweise einen permanenten UEFA-Cup-Vertreter gemacht hat.
    Der Dieter ist weg und es geht zurück in Liga 2. </span><br>-------------------------------------------------------


    Blätter mal eine Seite zurück und dann versuche dir mal die Antwort zu geben auf die Frage, wie ein Verein, der Transferüberschuss macht, dennoch solch eine negative Bilanz haben.
    Dann bitte nie wieder diesen Dieter Hoeneß-Bullshit.


    Wahrscheinlich hätte man mit Hoeneß wirklich weniger Probleme, da er wieder eine Mannschaft gebastelt hätte, die man sich nicht leisten kann. Aber irgendwann gehen die Lichter richtig aus, wenn man so wirtschaftet,

    0

  • Ich weiss, es ist nicht wirklich vergleichbar, aber irgendwie erinnert mich Herthas Malaise an Leverkusen in der Saison 2002/2003...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • ja, das ist - vor allem in der Bundesliga - des öfteren zu beobachten, dass Vereine, die erfolgreich waren, in der darauffolgenden Saison plötzlich übel einbrechen, auch wenn der Berliner Kader durchaus der eines Abstiegsaspiranten ist...


    nicht umsonst heißt es ja auch, Meister zu werden ist schwierig, den Titel zu verteidigen aber zehnmal mehr ;-)

    0