Hertha BSC Berlin

  • korrekt, sowas nennt man ein klassisches eigentor.
    das der name skibbe in verbindung mit trainer überhaupt noch bei einigen im gedächtnis ist, unfassbar.
    aber preetz ist halt auch so ne luftpumpe. nur selbstgefälliges geschwafel und nichts dahinter.

    4

  • Der Weg der Berliner führt eindeutig nach unten!
    Ob es mit dem Abgang von Babbel zu tun hat oder nicht, ist schwer zu beurteilen, aber ich vermute es mal.

    0

  • sicher !!


    sollten die münchner mal wieder auf der trainersuche sein, wäre er für mich ein topkandidat ;-)


    ... scheint einen plan in der tasche zu haben :8 :D:P

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Nur hat man sich bei Babbel beschwert, dass man zu oft "nicht gewinnt" und jetzt sieht man, was passiert, wenn man zu oft "verliert".
    Und jetzt legt sich Skibbe auch noch mit Leistungsträgern an. Unter Babbel wäre Hertha irgendwo im Niemandsland gelandet, was richtig ist und nur den vielen Spinnern in Berlin nicht gepasst hätte. Unter Skibbe wird jetzt gar der Klassenerhalt ein Erfolg. Aber wahrscheinlich würde beim Abstieg dann auch der Vorwurf Richtung Babbel gehen. 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Aber wahrscheinlich würde beim Abstieg dann auch der Vorwurf Richtung Babbel gehen. 8-) </span><br>-------------------------------------------------------


    Jep, Deutschlands größtes Trainer-Großmaul Michael Skibbe wird sich nach dem Abstieg hinstellen und im kicker wieder verkünden, wenn man Babbel früher entlassen hätte und ihn früher geholt hätte, wäre man nie abgestiegen und darüber wäre sich das Hertha-Management jetzt auch im Klaren, auch wenn es das niemals öffentlich zugäbe :D

    0

  • Mir Skibbe kann es nur bergab gehen. Ein Kollege von mir (Eintracht Frankfurt Fan) hat mal aus dem Nähkästchen bzgl. Skibbe geplaudert.


    Das Trainingslager damals der Eintracht in der WP 2010/2011 muss wohl katastrophal verlaufen sein. Mehr Urlaub wie Training. Spieler Abends besoffen im Hotel, vor allem Gekas, Skibbe hat munter mitgesoffen. Schlechte Fitnesswerte der Mannschaft, keine taktischen Vorstellungen, lasches Training.


    Skibbe ist eine Pfeife. Unfassbar was Preetz da geritten hat. Aber der Preetz ist ja auch nicht mehr Herr seiner Sinne...


    Hertha ist und bleibt ein Witzverein!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Da Völler ja Teamchef war, wäre Skibbe um ein Haar auf einer Stufe mit Herberger, Schön und Beckenbauer gelandet, hätte man 2002 gegen Brasilien gewonnen.


    Danach ist Skibbe im Vereinsfußball eigentlich überall gescheitert. In Frankfurt immerhin noch 1,5 gute Saisons, danach der eben angesprochene Absturz.

    Man fasst es nicht!

  • War doch klar das der Skibbe nix taugt - haben doch genügend davor gewarnt und von Abstiegs"planung" gesprochen!


    Ich verstehe ohnehin nicht, warum sie Babbel davongejagt haben... hätten in Ruhe die RR zuende spielen lassen sollen und nen Ersatzmann suchen können. Aber bei dem unfähigen Manager wundert mich gar nix!

  • Finde ich ja super, was sich da jetzt wie erwartet abzeichnet. Ein dermaßen unsympathischer Verein mit noch unsympathischeren Entscheidungsträgern. Schade, dass Dieter Hoeneß nicht mehr im Verein ist, das passte wie die Faust aufs Auge.

    0

  • Ich habe gerade nochmal einen Beitrag von Skibbe zu "unserem" Spiel gehört. Der spricht da von einem bärenstarken Spiel seiner Mannschaft. Nur durch den Schiri lief das Spiel in eine Richtung. Jetzt frage ich mich, wie spielt Hertha, wenn die mal einen schlechten Tag erwischt haben.
    Unsere Leistung hat jedenfalls keiner schön geredet. Weder Slomka noch Schmadtke (im DoPa zu hören). Ging auch nicht, bis auf das Wannsinnstor von Moa.
    Wenn die in Berlin so weiterträumen, behält Basler noch Recht mit Platz 18 für Hertha.

    0

  • ich hab das ganze spiel gesehen und muss sagen: soo schlecht war die hertha wirklich nicht, angenommen Avevor schafft es nicht mehr den ball von der linie zu kratzen, oder hubnik und ebert treffen mit ihren kopfbällen und Abdellaoue knallt den Ball nur an den Pfosten, dann würde keiner den teufel an die wand malen. Ruhe bewahren und weiter machen, alles andere führt nur ins Chaos...

    0

  • ich habe skibbe letztens bei höfner gesehen, und da hat einer von ganz hinten geschrien, " HEJ SKIBBE KAUF NICHT VIEL EIN WEIL DU SOWIESO NICHT LANGE BLEIBEN WIRST ! " war unangenehm, aber ich musste schmunzeln :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich habe skibbe letztens bei höfner gesehen, </span><br>-------------------------------------------------------


    der eishockeyspieler verkauft jetzt möbel? :-O