Hertha BSC Berlin

  • ich finde Berlin überhaupt nicht planlos und chaotisch.
    Seit man wieder Hauptstadt ist und durch die vielen Zugezogenen (vor allem aus Schwaben) ist Berlin ein großes Dorf voll mit Spießern.
    Ich wünsche mir dieses chaotische Berlin zurück ;-)

    0

  • Skibbe war von Anfang an der Falsche!
    Keine Ahnung, wieso die Den in einer Nacht u. Nebelaktion geholt haben 8-)
    Jetzt bekommen die natürlich Muffensausen, denn ein erneuter Abstieg wäre noch fataler wie Der zuvor.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich wünsche mir dieses chaotische Berlin zurück</span><br>-------------------------------------------------------


    danke für diese worte !!


    der vergleich hinkt in der tat...berlin wandelt sich seit jahren, bekommt man natürlich aus der ferne kaum mit, außer man interessiert sich für die stadt...

    0

  • Balakov wäre doch genau das gleiche...


    Da holt Preetz gleich den Trainer für die nächste 2. Liga saison.

    0

  • Zitat von gestern aus dem "Hamburger Abendblatt":


    "...Das nun ausgerechnet Holger Stanislawski vom unsteten preetzschen Wirken profitieren kann, ist eine Fußball-Kapriole. Schließlich mußte Stani gerade erst seinen Spind in Hoffenheim räumen, weil dort ebenfalls ein ungeduldiger Mensch herrscht, der nicht nur viel Geld hat, sondern auch viel Ahnungslosigkeit :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Seit man wieder Hauptstadt ist und durch die vielen Zugezogenen (vor allem aus Schwaben) ist Berlin ein großes Dorf voll mit Spießern.
    Ich wünsche mir dieses chaotische Berlin zurück </span><br>-------------------------------------------------------


    Schwaben denen es hier zu laut ist :x :x :x

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">berlin wandelt sich seit jahren, bekommt man natürlich aus der ferne kaum mit</span><br>-------------------------------------------------------


    bin immer wieder gerne da. kenne versch. Ecken und kann über das Miteinander, die Vielfalt und das kulturelle Angebot immer nur staunen.
    Würde ich da leben würde ich unterghen weil ich aus dem staunen, feiern und schauen nicht mehr rauskäme. :)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Berlin ist die einzige europäische Hauptstadt dieser Größe, die es nun in 20 Jahren bei voller Fütterung aus dem Bundestropf nicht ansatzweise geschafft hat, so was wie eigene wirtschaftl Lebensfähigkeit zu entwickeln...
    eigentlich ist es in dieser Beziehung immer noch wie Westberlin, nur ohne dessen besonderen Insel-Charme und ohne die Mauer-Entschuldigung...



    und das spiegelt sich bei Hertha schon sehr gut wieder...man hätte eigentlich ne Menge guter Voraussetzungen, ist aber nicht in der Lage, was draus zu machen...

    0

  • Sind vermutlich auch ein paar von den Fröschen dabei, die inzwischen vor Abpfiff das Stadion verlassen und sich auf dem Heimweg ein schwatzgelbes Leibchen kaufen... :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Berlin ist die einzige europäische Hauptstadt dieser Größe, die es nun in 20 Jahren bei voller Fütterung aus dem Bundestropf nicht ansatzweise geschafft hat, so was wie eigene wirtschaftl Lebensfähigkeit zu entwickeln...
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Was ist denn das für ein Vergleich? Welch andere eurpäische Hauptstadt dient denn da als Vergleichsgröße?
    Welche andere europäische Hauptstadt hat denn diese Einschränkungen machen müssen?
    Man gebe Berlin mal das Finanzzentrum zurück. Dann heult Hessen
    Man gebe Berlin mal das Medienzentrum zurück. Dann heult NRW und Bayern.


    Alleine diese Dinge sind für jede europäische Hauptstadt eine Selbstverständlichkeit. War es auch alles mal für Berlin. Vor dem letzten großen Krieg.
    Aber die Städte, in die Dinge ausgelagert wurden, wollen diese Dinge nicht mehr zurückgeben.
    Also Berlin ist vor allem keine "echte Hauptstadt", sondern komplett beschnitten. In der Tat eher West-Berlin, das nicht zur Hauptstadt werden darf und kann. Ähnlich kastriert wird nur Amsterdam.

    0

  • Der Krieg mit all seiner Zerstörung, der Mauerbau, die "Wiedervereinigung" die im Prinzip keine war und der planlose Umgang mit selbiger. Falsche polit. Entscheidungen und städteplanerische Inkompetenz und Berlin hat in 20 Jahren nichts aus dem Potential machen können?


    Berlin ist immernoch im Prozess und das für die nächsten 30 Jahre, die Stadt jedoch wächst, Arbeitsplätze entstehen, die Bevölkerung nimmt zu und ihr internationaler Ruf ist herausragend.


    Die Hertha mit der Stadt zu vergleichen geht einfach nicht, nebenbei hat Berlin ein Spitzeneishockey, - Basketball -und Handballteam mit sehr guten Zuschauerzahlen. Da funktioniert es dann wohl doch...

    0

  • Berlin ist Hauptstadt eines Staates der wesentlich föderalisierter ist als vergleichbare andere wie zB Frankreich oder GB. Dazu noch die jahrzehntelange Gefangenschaft inmitten eines de facto feindlich gesinnten Staates und danach relativ unfähige Verantwortliche und man ist in der jetzt bemängelten Position...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Berlin bleibt Hartz-IV-Hauptstadt – dabei wächst seit Jahren die Wirtschaftsleistung stärker als im Bundesdurchschnitt. Seit 2007 sind mehr als 120.000 sozialversicherungspflichtige Jobs in der Stadt entstanden. Die Zahl der Hartz-Empfänger hat das aber kaum verändert. In der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder dem Deutschen Institut für Wirtschaft wird deshalb kritisch nach der sozialen Struktur der nach Berlin ziehenden Menschen gefragt. Bisher ging man davon aus, dass – neben den nach Berlin zum Studium kommenden Menschen – es vor allem gut ausgebildete Berufstätige sind, die schon mit einem festen Job an die Spree ziehen.........

    0

  • Fußball-Bundesligist Hertha BSC geht nach der zweiten Trainerentlassung in der laufenden Saison neue Wege: Der Verein hat mit dem deutschen Trainerverband einen Flatrate-Tarif vereinbart.</span><br>-------------------------------------------------------

    0