Hertha BSC Berlin

  • Ah OK. der CEO...unser Mr. Unsichtbar

    Dass er nicht wie Kalle/Ulli den Kopf vor jede Kamera hält und erzählt wen wir "am Ende des Tages" schon alles sicher haben, ist bewusst gewählt und ist mir auch lieber.


    ja der ist tatsächlich auch seinen Leistungsnachweis noch schuldig.

    Und der soll wie genau aussehen? Erwartest du irgendeinen Transfer mit großen Namen ohne Sinn und verstand?

    Man fasst es nicht!

  • Dass er nicht wie Kalle/Ulli den Kopf vor jede Kamera hält und erzählt wen wir "am Ende des Tages" schon alles sicher haben, ist bewusst gewählt und ist mir auch lieber.


    Und der soll wie genau aussehen? Erwartest du irgendeinen Transfer mit großen Namen ohne Sinn und verstand?

    Nein es geht doch gar nicht um einen Transfer in diesem Zusammenhang. Kahn regiert wie der CEO eines Großkonzerns. Ist sehr wenig präsent - genau wie Brazzo in der letzten Saison - und JN war mehr oder weniger der Pressesprecher des Vorstands.


    Das darf einfach nicht sein. Klare Kante wie früher wäre schon wünschenswert. Das Basta war ja auch so ein erstes klares Statement. Nur das hätte er sich sparen können da er hier mit Sicherheit zurückrudern muss.


    Das Lewa Theater hätte man sich sparen können mit einem klaren Plan. Der hat hier auch gefehlt. Auch hier sehe ich Kahn schon in der Pflicht. Sinnlose Gespräche wegen Haaland führen. Sinnlos da zu teuer (wenn man schon auf FC Kirchenmaus macht), zu Verletzungsanfällig und auch nicht wirklich passend gegen tief stehende Gegner.


    Ergebnis bekannt. Man vergrault Lewa - natürlich ist Lewa auch speziell auf seine Art - aber ein sehr verdienter Spieler des Vereins der seinen Vertrag verlängert hätte.


    Da wäre ein "am Ende des Tages" mal ganz angenehm gewesen von Vorstand. 8)

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Ich sehe es gemischt. Während Ulis Haftstrafe, als hier Hopfner, Reschke, Sammer am Ruder waren, war es angenehm ruhig, es sickerte nichts durch. Giftpfeile aus Dortmund wurden ignoriert oder eloquent gekontert. Interessanterweise hat auch Rummenigge zu dieser Zeit mehr Ruhe gegeben. Das war mir lieber als "Abteilung Attacke".


    Was die Darstellung in der Öffentlichkeit angeht, stört mich Ollis CFO-Verhalten nicht. Da nervt eher, dass ständig Internas an die Öffentlichkeit kommen. Dass man sich intern mit Haaland beschäftigt, ist ja vollkommen richtig. Aber man darf das nicht öffentlich im Doppelpass ausplaudern.

    Man fasst es nicht!

  • Zu Marco Richter:


    Good News: Die weiterführenden Untersuchungen nach Marcos Operation haben zwar ergeben, dass der aus dem Hoden entfernte Tumor zwar bösartig war, jedoch zu einem so frühen Zeitpunkt entdeckt wurde, dass eine Nachbehandlung mit Chemo-Therapie nicht notwendig ist. (1/3)


    #HaHoHe


    @FrediBobic1971: „Wir freuen uns alle unglaublich, dass wir diese positive Nachricht bekommen haben. Wir werden Marco jetzt die notwenige Ruhe nach seiner OP geben und freuen uns, wenn wir ihn in zwei bis drei Wochen wieder auf dem Platz sehen.“ (2/3)


    https://twitter.com/herthabsc/…&t=pUfjgoAP6W2zvYTiiSvNQQ


    :thumbup:

  • War das wirklich eine Werbekampagne oder ist das ein Fake?

    Das ist bzw. wahr echt.


    Ich hab kurz (ca 0,00000000000000000001 Sekunden) überlegt, ob ich zu Berlin wechsle...🤣🤣🤣🤣

    ...kam dann aber nach reiflicher Überlegung (siehe Zeitangabe) zum Ergebnis: NEVER EVER!

  • Da gibt's doch ne ähnlich steile Vorhersage von HSV. Ich glaube auf deren jhv wo Hoffmann (?) den Zukunftsplan aufstellte.

    Damals wollten sie in 5 Jahren auf Augenhöhe mizuns sein.

    Dürfte jetzt ca 10 Jahre her sein...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Dieses Jahr werden wir von diesem aber erlöst-die steigen ab.


    Es wäre sehr schön, aber die werden sich irgendwie retten.

    Augsburg ist diese Saison fällig und ich bin davon überzeugt, dass auch der Eff Zeh wieder in den Abstiegskampf verwickelt sein wird.

    Kadergröße, Qualität und vor allem der völlig sinnbefreite Conference Cup wird die vor große Probleme stellen.

    Nach dem Pokalaus fangen die Kurvenhektiker ja schon an, an Baumgarts Stuhl zu sägen und da ich 40KM westlich von K lebe kenne ich all das nur zu gut: der neue Messias ist da, Vertragsverlängerung und in 9 von 10 Fällen hat es dann nicht mehr sehr lange bis zur Entlassung gedauert.


    Schalke, Leipzig, FFM, da können nach 3 Spieltagen ganz schnell 0-1 Punkte auf der Habenseite stehen und dann brennts garantiert gewaltig am Geißbockheim.


    Und dann muß man abwarten was Bochum im 2. Jahr abliefert und auch die beiden Aufsteiger mögen nominell noch große Namen haben, inhaltlich ist die Qualität dennoch überschaubar.

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Eigentlich hoffe ich, dass die Hertha drin bleibt, allerdings nur aus dem Grund, dass ich dann mit meiner Tochter ein Auswärtsspiel mehr schnell erreichen kann (sofern der ICE in Wolfsburg... ach nee, der Witz ist ausgelutscht...)!

    Ansonsten ist das ja ein Chaos-Club par excellence. Mit einem gewissen Unterhaltungswert. Mehr nicht.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ich tue mir da echt schwer, die Absteiger vorherzusagen.

    Vielleicht ist das die Arroganz des Bayernfans, aber gefühlt läuft da so viel kroppzeug in der Liga rum.

    Also da gibt es locker 10 Mannschaften, denen ich grundsätzlich die "Qualität" zutrauen würde, um den Abstieg mitzuspielen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind