TSG Hoffenheim

  • ...wirklich niedlich wie die "vereinstreuen" Klugs.cheißer hier die Chance zur Nestbeschmutzung nützen, indem sie das Dauer-Märchen vom "Bayern-Duselsieg" aus der Mottenkiste unserer Gegner rauskramen und ihrem eigenen Team um die Ohren klopfen!!!
    Ich habe gestern nur 15 Minuten gesehen, in denen Hopfenheim klar dominiert hat, während der FCB ab der 60. Min. auf ein Tor gespielt hat!!
    ...aber wenn man mal im Nörgeln drin ist...!! 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    bis zur 60ten minuten waren die hoffenheimer einfach besser. </span><br>-------------------------------------------------------


    10 minuten waren die besser, nach der führung. 8-) :x
    vorher haben wir das spiel kontrolliert,
    gegen ende sogar dominiert. :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    bis zur 60ten minuten waren die hoffenheimer einfach besser. </span><br>-------------------------------------------------------


    10 minuten waren die besser, nach der führung. 8-) :x
    vorher haben wir das spiel kontrolliert,
    gegen ende sogar dominiert. :8</span><br>-------------------------------------------------------


    na ja war doch im großen und ganzen sehr ausgeglichen ich wär auch mit einem Punkt zufrieden gewesen in der 90`ten das es noch drei wurden war doch klasse. Aber von dominiert und kontroliert unserer seits würde ich nicht sprechen. !! !!

    0

  • dafür, dass hoffenheim so eine super-duppa-poweroffensive hat, haben die nicht viele klare chancen gehabt.
    rensing musste auch nur 1-2 mal eingreifen.
    da wurde unsere defensive z.b. von florenz viel mehr gefordert. ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    ja und Luca hätte sie 6:1 abschiessen können.</span><br>-------------------------------------------------------


    herr je. hätte, hätte.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich glaub wir sind da die Letzten, die sich über sowas beschweren sollten? Diesbezüglich war heute mal wieder unser Toni der unfairste Spieler. Von da an sollten wir in unserem Glashaus nicht mit Steinen werfen.


    http://www.kicker.de/news/fuss…ungsbericht/object/863550


    Kurz darauf gab's Diskussionen: Klose passte in den Strafraum zu Toni. Der Italiener legte den Ball an Haas vorbei und suchte dann gegen den völlig passiven Torhüter den Körperkontakt. Schiedsrichter Florian Meyer gab aber zurecht keinen Elfmeter.


    Pfui Deibel. Auf solche Elfmeter-Schinderei können wir getrost verzichten, das hat nix mehr mit Fairplay zu tun.</span><br>-------------------------------------------------------


    Toni ist der ärmste Teufel auf dem Platz. Er bekommt jeden kleinen Körperkontakt abgepfiffen. Genauso kann ich auch den 11er geben. Wenn es nicht Toni gewesen wäre hätte es 11er gegeben. Dann wäre das clever eingefädelt gewesen u.s.w. bzw TW ist selbst schuld wenn er so raus geht.


    Was mich nervt ist dass die Schiris keine einheitliche Linie hinbekommen. Kann doch nicht sein das eine Situation auf 3 verschiedene Arten gepfiffen wird.</span><br>-------------------------------------------------------


    Welcher Schiri würde da Elfmeter geben?! Nicht auszudenken, was hier loswäre, wenn sich das, was Toni sich da geleistet hat, ein Hoffenheimer Spieler sich geleistet hätte und es hätte Elfer für Hoffenheim gegeben.
    Normal wäre gewesen da unserem Toni die gelbe Karte zu zeigen. Und zwar zu Recht, sowas hat nix, aber auch gar nix mehr mit Fairplay zu tun und auf solche Elfmeter kann ich absolut verzichten.

    0

  • Fand das etwa irgendwer toll wie die am Anfang gepfiffen haben das war doch nur bäh ( nur alleine das Auftaktspiel ) :-S :-S :-S

    0

  • Also ehrlich gesagt freu ich mich auf die zukünftigen Jahre. Das könnten echt geile Duelle werden gegen Hoppis.
    Ich fänds schon geil, wenn man wieder so Gipfelspiele wie damals gegen Dortmund hätte. Das fehlt im Moment irgendwie, weil wir die unangefochtene Nummer 1 im Land sind...

    0

  • Gestern war in unserer Teitung (Tiroler Tageszeitung) ein Interview drin mit dem Ibertsberger. Zum Ko*en. So wüst und arrogant reden noch nicht mal Schlacker. Daher hats mich umso mehr gefreut, daß die verloren haben und v.a., daß der Iberts den Siegtreffer verschuldet hat

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gestern war in unserer Teitung (Tiroler Tageszeitung) ein Interview drin mit dem Ibertsberger. Zum Ko*en. So wüst und arrogant reden noch nicht mal Schlacker. Daher hats mich umso mehr gefreut, daß die verloren haben und v.a., daß der Iberts den Siegtreffer verschuldet hat</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja ich hoffe die kommen jetzt mal wieder runter von ihrem Trip. Euphorie dürfte dort fürs erste wohl gestoppt sein.

    0

  • Das hoffe ich auch. Gut nur, daß ich die Zeitung im Büro gelesen hab und nciht zu Hause, denn da (also zuhaus) hätt ich mich vergessen, im Büro bring ich etwas Erziehung auf*g*

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gestern war in unserer Teitung (Tiroler Tageszeitung) ein Interview drin mit dem Ibertsberger. Zum Ko*en. So wüst und arrogant reden noch nicht mal Schlacker. Daher hats mich umso mehr gefreut, daß die verloren haben und v.a., daß der Iberts den Siegtreffer verschuldet hat</span><br>-------------------------------------------------------


    Am schlimmsten fand ich aber die Reaktionen von Ragnick nach dem Spiel . Der Mann kann einfach nicht verlieren .

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gestern war in unserer Teitung (Tiroler Tageszeitung) ein Interview drin mit dem Ibertsberger. Zum Ko*en. So wüst und arrogant reden noch nicht mal Schlacker. Daher hats mich umso mehr gefreut, daß die verloren haben und v.a., daß der Iberts den Siegtreffer verschuldet hat</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja ich hoffe die kommen jetzt mal wieder runter von ihrem Trip. Euphorie dürfte dort fürs erste wohl gestoppt sein.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das bezweifle ich aber sehr stark!


    Wieso sollte denn die Euphorie denn auf einmal vorbei sein? Nur weil sie, als Aufsteiger IN München unglücklich verloren haben. Gut gespielt haben sie allemal, nur eben Pech gehabt.


    Denk mal an ihr Spiel gegen Leverkusen, wo sie abgeschlachtet wurden....danach haben sie einfach genauso weiter gespielt. Und da ist eine unglückliche und knappe Niederlage in München nicht allzu schlimm.


    Ich denke die werden genauso weitermachen wie bis jetzt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Genauso ist es. Modernster Fußball gepaart mit großem Können, die werden nicht aus der Bahn kippen..... ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Spätestens nächste Saison ist mit dem "Hoffenheim-Zauber" *würg* vorbei..... Je nachdem, wie Hoffenheim diese Saison abschließt, entsteht dort nächstes Jahr ein extremer Erfolgsdruck.....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wir brauchen keine elfer.
    wir sind nicht auf elfer angewiesen. :8</span><br>-------------------------------------------------------
    richtig ! wir brauchen nichtmal nen 10er ! :D

    0