TSG Hoffenheim

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">warum? Er bringt es doch auf dem Punkt</span><br>-------------------------------------------------------


    Es gehört sich nicht, so über die Fans anderer Vereine zu reden. Das ist eine Sache des Respekts und des Anstandes.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber er muss sich Hure anhören und komische Plakate erdulden ?</span><br>-------------------------------------------------------



    Fuer dasselbe Wort sollte Bordon neulich noch an den Pranger gestellt werden...

    0

  • warum? Er bringt es doch auf dem Punkt</span><br>-------------------------------------------------------


    Es gehört sich nicht, so über die Fans anderer Vereine zu reden. Das ist eine Sache des Respekts und des Anstandes.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber er muss sich Hure anhören und komische Plakate erdulden ?</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich habe mich bereits korrigiert, das geht auch an bwhk...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich wusste nicht, dass Dortmunder Fans so ausfallend geworden sind und relativiere deshalb meine vorherigen Äußerungen, Entschuldigung. Ich dachte, das wäre einfach so von Hopp gekommen, es tut mir leid. Aufgrund dieser Vorfälle sind sie natürlich verständlicher.</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • warum? Er bringt es doch auf dem Punkt</span><br>-------------------------------------------------------


    Es gehört sich nicht, so über die Fans anderer Vereine zu reden. Das ist eine Sache des Respekts und des Anstandes.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber er muss sich Hure anhören und komische Plakate erdulden ?</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich habe mich bereits korrigiert, das geht auch an bwhk...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich wusste nicht, dass Dortmunder Fans so ausfallend geworden sind und relativiere deshalb meine vorherigen Äußerungen, Entschuldigung. Ich dachte, das wäre einfach so von Hopp gekommen, es tut mir leid. Aufgrund dieser Vorfälle sind sie natürlich verständlicher.</span><br>-------------------------------------------------------</span><br>-------------------------------------------------------


    ok, sorry - habe ich überlesen ;-)


    das mit Dortmund kann aber weiterhin so stehen bleiben ;-)

    0

  • Ich verstehe gar nicht, was man gegen Hopp eigentlich haben kann. Außer Sozialneid natürlich. Naja, wers braucht...


    Statt froh zu sein, dass da jemand mit seinem Geld vernünftige Dinge anschiebt, muss man sich als erfolgreicher Mensch in Deutschland so eine Scheiße gefallen lassen, ich verstehe das nicht und drücke der TSG allein schon deshalb die Daumen, dass sie bald in der CL spielen.


    Dort werden sie Deutschland sicher erfolgreicher vertreten, als Bremen oder gar die Oberpfeifen von Schalke 04.


    Grade als Bayern-Fan sollte man das Lied von den bösen Millionären eigentlich leid sein und sich mit Hopp solidarisieren.


    Wie kann es eigentlich sein, dass ein Verein wie der BVB, der komplett herabgewirtschaftet war und nur durch die "Gnade" gegenüber der ach so großen Tradition überhaupt noch im Profifussball existiert, so wenig attackiert wird, aber ein Verein, der sich ABSOLUT NICHTS hat zu Schulden (in des Wortes Sinne) kommen lassen, ständig von irgendwelchen Versagern angefeindet wird?


    Keine Sorge, ich weiß, dass diese Meinung nicht mehrheitsfähig ist, aber vielleicht denkt ja mal jemand drüber nach.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Grade als Bayern-Fan sollte man das Lied von den bösen Millionären eigentlich leid sein und sich mit Hopp solidarisieren.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Welcher Millionär investiert denn sein Privatvermögen in den FC Bayern?

    0

  • Bin sicher kein Fan davon, wie schnell (zu schnell) das mit diesem Dorfverein geht... Bin eigentlich strikt gegen diesen modernen Kommerzfußball.


    Doch eins muss ich sagen und das fällt mir als einem, der Hoffenheim am liebsten wieder in Liga 2 sehen würde, alles andere als leicht:
    Im Prinzip sollte sich jeder an die eigene Nase fassen und mal nachdenken:
    Was würdet IHR machen, wenn ihr Milliardär wärt?
    Ich nehm an, ihr seid alle genauso innige oder noch innigere Fans, wie Hopp es ist... würdet ihr eure große Liebe dann nicht auch finanziell unterstützen, wenn Geld für euch praktisch keine Rolle spielt?
    Ist doch einfach nur logisch und jeder, der neben Bayern München noch Fan eines anderen Vereins aus seiner Heimat ist (beispielsweise in einer anderen Sportart) hat doch sicher schonmal den Gedanken gehegt, da 1-2 Milliönchen reinzupumpen, WENN er die Möglichkeit hätte.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Grade als Bayern-Fan sollte man das Lied von den bösen Millionären eigentlich leid sein und sich mit Hopp solidarisieren.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Welcher Millionär investiert denn sein Privatvermögen in den FC Bayern?</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach, darum geht es doch gar nicht wirklich. Es geht doch ums Geld an sich.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Grade als Bayern-Fan sollte man das Lied von den bösen Millionären eigentlich leid sein und sich mit Hopp solidarisieren.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Welcher Millionär investiert denn sein Privatvermögen in den FC Bayern?</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach, darum geht es doch gar nicht wirklich. Es geht doch ums Geld an sich.</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Unterschied ist: Der FC Bayern hat sich sein Geld über viele Jahre erwirtschaftet, Hoffenheim musste sich nichts erwirtschaften, sondern wird halt von Hopp finanziert.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">IUnd bei Kaiserslautern, zum Beipiel, Meister 1991 und 1998 fragt ja auch kein Mensch, ob die nun aus einer grossen Stadt kommen oder eher aus einer relativ kleinen. Die werden wohl so schnell nicht wieder in der BL spielen,</span><br>-------------------------------------------------------


    Die steigen dieses jahr auf ?? !!


    und zum Thema Hopp:
    natürlich, besitzte ich keinen (um es lieb auszudrücken) sympathie für ihn, aber man kann ja ruhig dazu stehen, wenn man so etwas nicht gut findet, wenn ein verein "auserhalb" finanziert wird. Aber es war schon immer so, das jede Meinung in gewissen Maßen ok ist. Slebst wenn man politisch rechts-denken ist, spricht keiner was dagegen, solang man dies nicht extrem auslebt.</span><br>-------------------------------------------------------



    Ist ja auch richtig, keiner verlangt ja, dass man Hopp nun weltklasse finden soll. Aber diese Unangebrachten Aeusserungen einer einzelnen Person gegenueber aus reinem Neid, dass es ihm besser geht als vielen Anderen (und was Anderes ist das nicht, haette man selbst so einen Sponsor daechte man auch anderes ueber diese Geschichte...) grenzt fuer mich schon fast an Affengebruell gegenueber Dunkelhaeutigen, zum Beispiel.


    Will nur hoffen, dass man sich am letzten Spieltag auf Schalke nicht auf dieses Niveau herablaesst.</span><br>-------------------------------------------------------


    wie zum teufel kommst du darauf dass die dortmunder das aus neid rufen? :-O :-O

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">kanns auch nicht verstehen lieber ein Verein wie Hoffenheim als Cottbus, Rostock, Duisburg</span><br>-------------------------------------------------------


    Ohne Worte echt.

  • ja sorry aber ist so lieber sehe ich so eine Mannschaft wo gut Fussball spielt als so ein gegurke was die Mannschaften spielen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Grade als Bayern-Fan sollte man das Lied von den bösen Millionären eigentlich leid sein und sich mit Hopp solidarisieren.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Welcher Millionär investiert denn sein Privatvermögen in den FC Bayern?</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach, darum geht es doch gar nicht wirklich. Es geht doch ums Geld an sich.</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Unterschied ist: Der FC Bayern hat sich sein Geld über viele Jahre erwirtschaftet, Hoffenheim musste sich nichts erwirtschaften, sondern wird halt von Hopp finanziert.</span><br>-------------------------------------------------------


    Keine Sorge, das ist mir schon bewusst, aber ich persönlich kann halt nichts Verwerfliches daran finden. Hopp hat sich sein Geld auch über viele Jahre erwirtschaftet. Dies offenbar sogar mit weit weniger Leichen im Keller als unsere Deutsche Telekom oder gar Schalkes Gazprom.


    Ich finde es toll was Hopp mit seinem Geld für seinen Heimatverein und auch den deutschen Fussball tut. Und vor allem glaube ich nicht daran, dass die Wahrnehmung der TSG Hoffenheim eine andere wäre, wenn Hopp dort nicht als Privatmann, sondern stellvertretend SAP stehen würde.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ja sorry aber ist so lieber sehe ich so eine Mannschaft wo gut Fussball spielt als so ein gegurke was die Mannschaften spielen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenigstens wirtschaften diese Mannschaften selber und brauchen keinen Finanz-Blowjob.</span><br>-------------------------------------------------------


    Oh doch, sie bräuchten ihn! Sie bekommen ihn aber nicht, was sie ärgert.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • es sollten sich alle, die meinen Hopp würde einfach nur so sein Geld investieren, mal paar Informationen zur Person Hopp einholen.
    Jungs, der hat soviel Kohle, dass er unsere Mannschaft zusammen mit dem Uli kaufen könnte, wenn er es wollte.
    Stattdessen hat er einen Verein mit dem zweitkleinstem Wert, was den Profikader angeht und investiert vor allem in die Infrastruktur und die Jugend.
    Für mich hört sich das lamentieren nach purem Neid

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Und vor allem glaube ich nicht daran, dass die Wahrnehmung der TSG Hoffenheim eine andere wäre, wenn Hopp dort nicht als Privatmann, sondern stellvertretend SAP stehen würde.</span><br>-------------------------------------------------------



    Was die Sache aber auch nicht besser machen würde.Egal ob Privatmann oder Firma,dieses Investoren-Gehabe stört - egal ob Hoffenheim,WOB oder Aspirinstadt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Unsere Investoren heißen Adidas, Deutsche Telekom u. v. a.


    Hopp ist kein Investor wie Abramowitsch. Ihm gehört der Verein ja nicht. Zudem stellt er den Verein zielgerichtet so auf, dass er ohne sein Geld existieren soll.


    Geld indes braucht im Profifussball jeder.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">es sollten sich alle, die meinen Hopp würde einfach nur so sein Geld investieren, mal paar Informationen zur Person Hopp einholen.
    Jungs, der hat soviel Kohle, dass er unsere Mannschaft zusammen mit dem Uli kaufen könnte, wenn er es wollte.
    Stattdessen hat er einen Verein mit dem zweitkleinstem Wert, was den Profikader angeht und investiert vor allem in die Infrastruktur und die Jugend.
    Für mich hört sich das lamentieren nach purem Neid</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn man in Deutschland reich ist, dann kann man keinen guten Charakter haben...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Hopp ist ein Mensch und sollte auch so behandelt werden. Dennoch werden durch solche Menschen die Werte des Sports mit Füssen getreten.


    Wir müssen uns wohl damit abfinden. Neid ? Der FCB oder seine Fans sollen neidisch sein auf was nicht über Jahrzente aufgebauten Erfolg ?


    Der FCB und Hoffenheim, selbst wenn diese mal erfolgreich sein sollten, werden gestern, heute und nie vergleichbar sein.