TSG Hoffenheim

  • also lieber maik, erklärter Hoffenheimer und Fussballhiestorienexperte - wäre es nicht einfacher endlich zu schreiben, was du hier wage andeutest, als hier ein Fragespiel zu veranstalten?
    wär echt hilfreich - danke


    Gruss


    wiesel

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Du sprichst jetzt aber bitte nicht vom Ersten Weltkrieg? Das kann nicht dein ernst sein.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Noch später.


    Gruss maik</span><br>-------------------------------------------------------


    meinst du jetzt etwa das (aus wiki)
    Nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wurde eine Münchner Fußballrunde, aufgeteilt nach Stadtbezirken, eingeführt. Nachdem 243 Mitglieder des FC Bayern München vom Militär eingezogen wurden, bildete man mit dem FC Alte Haide die Spielgemeinschaft „Bezirk Schwabing“. Der FC Bayern München war für die Mannschaftsaufstellung verantwortlich, die Heimspiele fanden aber auf dem Platz des FC Alte Haide an der Fröttmaninger Straße statt.


    oder meinst du garnicht den fussball...schreibst du etwa vom basketball...vom Volleyball...


    ...oder eishockey (auch aus wiki)
    In der Nacht zum 7. Januar 1966 wurde die neu gegründete Eishockeyabteilung des MEV 1883 München übernommen – die Eishockeymannschaft setzte die Saison unter dem Namen FC Bayern in der damaligen Oberliga (2. Spielklasse) fort und nahm 1967/68 und 1968/69 an der Bundesliga teil. Im Sommer 1969 wurde die Eishockeyabteilung wieder aufgelöst.



    komm mal zum punkt !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Muss ich ( in euren Augen habe ich ja keine Ahnung von Fussball) euch erst die Geschichte eures Vereines erzählen ?


    Ist schon irgendwie traurig.


    Ihr schreibt doch immer von eurem überragenden Fussballsachverstand und das ander keine Ahnung haben. Und jetzt seit ihr noch nicht einmal in der Lage die Geschichte eures Vereines zu kennen.


    Gruss Maik</span><br>-------------------------------------------------------


    ja bitte...ich würde mich freuen...erzähl ma ;-)

    0

  • Dann verstehe ich folgenden Post von dir aber nicht:
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Durch ein Fusion wurde es erarbeitet, oder hast du schon vergessen das Bayern München mal zahlungsunfähig war ???


    Gruss maik</span><br>-------------------------------------------------------
    Du sagst doch das wir mal Zahlungsunfähig gewesen seien und dies durch eine Vereinsfusion abgewendet hätten?


    Wir gingen aber nur 1906 mit dem MSC zusammen und 1919 mit dem TV Jahn. Wie soll es denn dann später als der Erste Weltkrieg gewesen sein?

    0

  • Dann erklär mir bitte wie es vor einer Fusion aber nach 1919 (das halbe Jahr habe ich vorhin mal unter den Tisch fallen lassen, tut mir leid) gewesen sein soll? Außer du sprichst von der kurzzeitigen gemeinsamen Mannschaft mit dem FC Alte Heide bzw später sogar mit 1859 (*brrr* mich schüttelts) die durch den Ausbruch des zweiten Weltkriegs erzwungen wurde. Da von einer Fusion zu sprechen ist schon sehr gewagt.

    0

  • Dann ergibt der Post von dir aber keinen Sinn:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Durch ein Fusion wurde es erarbeitet, oder hast du schon vergessen das Bayern München mal zahlungsunfähig war ???


    Gruss maik</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • bin dafür, dass sie nächste saison CL spielen :D
    möchte sehen, wie die großen ManUs oder Barcas nach klein Hoffenheim fahren :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Von Moritz Müller-Wirth


    Es geht in diesem Provinzverein um Geld, viel Geld und letztlich um die Frage, ob man große Gefühle kaufen kann. Dazu passt die Geschichte, die über den Fußballspieler Dietmar Hopp erzählt wird. Es war in den sechziger Jahren, Hopp ist ein junger, gefährlicher Stürmer, meistens über links dringt er in den Strafraum ein. Und wenn er ein Tor schießt, kommt nach dem Spiel der Metzger vorbei und bringt ihm eine Dose Leberwurst, Hausschlachtung. Man kann also sagen, Dietmar Hopp war der erste Spieler der TSG Hoffenheim auf einer gewissen Honorarbasis. Man könnte auch sagen: Manchmal reicht eine Leberwurst, um einen Menschen lebenslang an etwas zu binden.</span><br>-------------------------------------------------------


    Na dann hätte er doch ne Wurstfabrik bauen sollen... wäre ne feine Sache... na aber so ein Fußballverein ist ja auch irgendwie ein Fleischhandel. ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und dass soll der Hoffenheim-Heimblock gewesen sein. Na ich weiß ja nicht.... :-S</span><br>-------------------------------------------------------



    Nein ist ein neutraler Block: MNO. Die Heimfans sind in FGH (Supporter-Block) untergebracht.

    0

  • Dann ergibt der Post von dir aber keinen Sinn:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Durch ein Fusion wurde es erarbeitet, oder hast du schon vergessen das Bayern München mal zahlungsunfähig war ???


    Gruss maik</span><br>-------------------------------------------------------</span><br>-------------------------------------------------------
    Wie schaut's jetzt aus? Erklärst du mir jetzt wie wir durch eine Fusion die Zahlungsunfähigkeit abgewendet haben sollen? Und vor allem wann das denn bitte gewesen sein soll.

    0

  • Dann ergibt der Post von dir aber keinen Sinn:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Durch ein Fusion wurde es erarbeitet, oder hast du schon vergessen das Bayern München mal zahlungsunfähig war ???


    Gruss maik</span><br>-------------------------------------------------------</span><br>-------------------------------------------------------
    Wie schaut's jetzt aus? Erklärst du mir jetzt wie wir durch eine Fusion die Zahlungsunfähigkeit abgewendet haben sollen? Und vor allem wann das denn bitte gewesen sein soll.</span><br>-------------------------------------------------------



    Ist das nicht ein wenig OT???

    0

  • Nö, lies dir durch wie wir drauf gekommen sind. Er meint es gibt nichts was man Hoffenheim vorwerfen könnte das man nicht auch dem FCB vorwerfen kann. Um das zu erreichen schmeißt er die Vereinsgeschichte einfach mal munter durcheinander (ob mit Absicht oder weil er einfach keine Ahnung hat vermag ich nicht zu beurteilen), 50 Jahre hin oder her ist ja egal.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nö, lies dir durch wie wir drauf gekommen sind. Er meint es gibt nichts was man Hoffenheim vorwerfen könnte das man nicht auch dem FCB vorwerfen kann. Um das zu erreichen schmeißt er die Vereinsgeschichte einfach mal munter durcheinander (ob mit Absicht oder weil er einfach keine Ahnung hat vermag ich nicht zu beurteilen), 50 Jahre hin oder her ist ja egal.</span><br>-------------------------------------------------------



    Ich hab die letzten 15-20 Seiten gelesen. Jedem seine Meinung sag ich nur.
    Aber das jemand wie Maik Hoffenheim verteidigt find ich schade. Zumindest so wie er es bis jetzt macht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nö, lies dir durch wie wir drauf gekommen sind. Er meint es gibt nichts was man Hoffenheim vorwerfen könnte das man nicht auch dem FCB vorwerfen kann. Um das zu erreichen schmeißt er die Vereinsgeschichte einfach mal munter durcheinander (ob mit Absicht oder weil er einfach keine Ahnung hat vermag ich nicht zu beurteilen), 50 Jahre hin oder her ist ja egal.</span><br>-------------------------------------------------------



    Ich hab die letzten 15-20 Seiten gelesen. Jedem seine Meinung sag ich nur.
    Aber das jemand wie Maik Hoffenheim verteidigt find ich schade. Zumindest so wie er es bis jetzt macht.</span><br>-------------------------------------------------------



    der kann ja sein hoffenheim verteidigen wie er will...


    er behauptet etwas zu wissen über den FCB...was bisher keiner bestätigen konnte..

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nö, lies dir durch wie wir drauf gekommen sind. Er meint es gibt nichts was man Hoffenheim vorwerfen könnte das man nicht auch dem FCB vorwerfen kann. Um das zu erreichen schmeißt er die Vereinsgeschichte einfach mal munter durcheinander (ob mit Absicht oder weil er einfach keine Ahnung hat vermag ich nicht zu beurteilen), 50 Jahre hin oder her ist ja egal.</span><br>-------------------------------------------------------



    Ich hab die letzten 15-20 Seiten gelesen. Jedem seine Meinung sag ich nur.
    Aber das jemand wie Maik Hoffenheim verteidigt find ich schade. Zumindest so wie er es bis jetzt macht.</span><br>-------------------------------------------------------



    der kann ja sein hoffenheim verteidigen wie er will...


    er behauptet etwas zu wissen über den FCB...was bisher keiner bestätigen konnte..</span><br>-------------------------------------------------------
    Das stimmt so nicht. Er hat in soweit recht das der FCB mal kurz vor der Zahlungsunfähigkeit stand, nur der Zusammenhang stimmt ganz und gar nicht. Deshalb weiß ich auch nicht was er uns damit sagen wollte und wäre erfreut wenn er das mal erklären würde. Denn das der FCB eine seiner Fusionen einging um der Zahlungsunfähigleit zu entgehen ist völliger Schwachsinn, es sei denn Willem Hesselink oder Kurt Landauer hätten eine Zeitmaschine gehabt.

    0