TSG Hoffenheim

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://images.zeit.de/bilder/2…zter-spieltag-artikel.jpg


    :D Haste la vista Fankultur und heute... Hoppenheimer malen einen Doppelhalter</span><br>-------------------------------------------------------


    Oh Gott, wie schlecht ist das denn?


    Aber man sieht, selbst die identifizieren sich mit uns. Normalerweise ehrt mich das ja, aber bei denen...? :-S</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich sags ja immer die Fankultur verkommt mit so vereinen vollkommen....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nö aber so brazzo dinger und ähnliches</span><br>-------------------------------------------------------


    die hässlichen rosa schilder mit den namen drauf, wa? :D

    0

  • @ patella


    seh darin was du willst, aber die beiträge über dortmund schalke uns usw. sind alle nicht ironisch gemeint, sondern hinterfragen die berechtigung der kritik an hoffenheim was das geld angeht.


    zum anderen, wer in dem beitrag vom DSF übertrieben positive darstellung des modells hoffenheim beklagt, der leidet für mich unter verfolgungswahn. hier wird kritisch der weg und die ziele dieses vereins präsentiert. mit für mich sogar im moment mehr kritischen als positiven argumenten. ich habe diesen beitrag nicht gerade als werbung für hoffenheim verstanden. einigen war aber auch das noch viel zu positiv oder soll man sagen, nicht negativ genug???? ->

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@ patella


    seh darin was du willst, aber die beiträge über dortmund schalke uns usw. sind alle nicht ironisch gemeint, sondern hinterfragen die berechtigung der kritik an hoffenheim was das geld angeht.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich frage mich, wieso wirtschaftlich problematische Lagen wie die von Borussia Dortmund hervorgeholt werden, um Hopp und Hoffenheim zu legitimieren.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@ patella


    seh darin was du willst, aber die beiträge über dortmund schalke uns usw. sind alle nicht ironisch gemeint, sondern hinterfragen die berechtigung der kritik an hoffenheim was das geld angeht.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich frage mich, wieso wirtschaftlich problematische Lagen wie die von Borussia Dortmund hervorgeholt werden, um Hopp und Hoffenheim zu legitimieren.</span><br>-------------------------------------------------------


    die kritiker hier beziehen sich immer wieder darauf dass hoffenheim das geld sich nicht erarbeitet hat. in dem artikel kommt sehr deutlich zur sprache dass auch andere vereine nur aufgrund ihrer gönner überleben oder überlebt haben. wo ist der unterschied ob ich einen verein mit geld das ich mir nicht direkt erarbeitet habe nach oben bringe oder einen verein der weiter oben ist mit geld, das er sich nicht erarbeitet hat, vor dem absturz bewahre. ist dies mit tradition zu begründen?? weil diese vereine schon länger oben sind und sich den aufstieg erarbeitet haben?? nein. beide leben von geld das sie sich nicht erarbeitet haben.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    die kritiker hier beziehen sich immer wieder darauf dass hoffenheim das geld sich nicht erarbeitet hat. in dem artikel kommt sehr deutlich zur sprache dass auch andere vereine nur aufgrund ihrer gönner überleben oder überlebt haben. wo ist der unterschied ob ich einen verein mit geld das ich mir nicht direkt erarbeitet habe nach oben bringe oder einen verein der weiter oben ist mit geld, das er sich nicht erarbeitet hat, vor dem absturz bewahre. ist dies mit tradition zu begründen?? weil diese vereine schon länger oben sind und sich den aufstieg erarbeitet haben?? nein. beide leben von geld das sie sich nicht erarbeitet haben.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich habe ja mit keinem Wort gesagt, dass ich so etwas befürworte.


    Mir geht es einzig und alleine darum, dass Hoffenheim meiner Meinung nach jeglichen Wettbewerb außer Kraft setzt, und das ist für mich einfach nicht zu widerlegen. Vergleiche mit anderen Vereinen sind da für mich völlig Fehl am Platz und spielen überhaupt keine Rolle.

    0

  • patella


    aber warum misst man mit zweierlei mass??? beide haben sich ihr geld nicht erarbeitet, die einen um nach oben zu kommen, die anderen damit sie nicht runterfallen, das ist ein und dasselbe. deswegen muss man das nicht alles gut heissen, aber man kann nicht hoffenheim verurteilen und gleichzeitig es bei anderen vereinen dulden. dann muss man schon alle anklagen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> patella


    aber warum misst man mit zweierlei mass??? beide haben sich ihr geld nicht erarbeitet, die einen um nach oben zu kommen, die anderen damit sie nicht runterfallen, das ist ein und dasselbe. deswegen muss man das nicht alles gut heissen, aber man kann nicht hoffenheim verurteilen und gleichzeitig es bei anderen vereinen dulden. dann muss man schon alle anklagen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie gesagt: Das habe ich auch nicht getan!


    Um es einmal deutlich zu sagen: Jeder Verein, der aufgrund eines Privatinvestors sportlichen Erfolg hat oder den Fortbestand des Vereins sichert, verstößt für mich gegen die Regeln des fairen Wettbewerbs.


    Wer wirtschaftlich ehrlich arbeitet, soll dafür belohnt werden, wer wirtschaftliche Fehler macht, die die Existenz des Vereins bedrohen, der muss die Quittung dafür bekommen.


    Es spielt da keine Rolle, ob der Verein Hoffenheim oder Kaiserslautern heißt, das ist richtig.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> ralf145


    Gebe es einfach auf. Eher geht der Brunnen zu Eimer, bevor die es hier kapieren.


    Die Leute müssen alle sehr frustiert sein, denn sonst würden sie nicht so auf Hoffenheim herumhacken.


    Lasse ihnen doch wenigsten einen kleinen Sinn für ihr stumpfsinniges Leben.


    Hast du wirklich ernsthaft gedacht das sie ihre rosarote Brille absetzen und mal über den Tellerrand schauen ???


    Gruss</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie möchtest du widerlegen, dass Hoffenheim einen fairen Wettbewerb aushebelt? Warum ist das deiner Meinung nach nicht so?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> ralf145


    Gebe es einfach auf. Eher geht der Brunnen zu Eimer, bevor die es hier kapieren.


    Die Leute müssen alle sehr frustiert sein, denn sonst würden sie nicht so auf Hoffenheim herumhacken.


    Lasse ihnen doch wenigsten einen kleinen Sinn für ihr stumpfsinniges Leben.


    Hast du wirklich ernsthaft gedacht das sie ihre rosarote Brille absetzen und mal über den Tellerrand schauen ???


    Gruss</span><br>-------------------------------------------------------


    danke für die unterstützung ;-) ein bißchen mache ich noch weiter. ist ja schon eine interessante diskussion in der man auch selber dazulernt. ich sehe ja auch nicht alles absolut pro hoffenheim, aber es ist bei weitem nicht so dramatisch wie es hier dargestellt wird. die hasstiraden die manche loslassen, die nimmt man schon nicht mehr ernst ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> patella


    aber warum misst man mit zweierlei mass??? beide haben sich ihr geld nicht erarbeitet, die einen um nach oben zu kommen, die anderen damit sie nicht runterfallen, das ist ein und dasselbe. deswegen muss man das nicht alles gut heissen, aber man kann nicht hoffenheim verurteilen und gleichzeitig es bei anderen vereinen dulden. dann muss man schon alle anklagen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie gesagt: Das habe ich auch nicht getan!


    Um es einmal deutlich zu sagen: Jeder Verein, der aufgrund eines Privatinvestors sportlichen Erfolg hat oder den Fortbestand des Vereins sichert, verstößt für mich gegen die Regeln des fairen Wettbewerbs.


    Wer wirtschaftlich ehrlich arbeitet, soll dafür belohnt werden, wer wirtschaftliche Fehler macht, die die Existenz des Vereins bedrohen, der muss die Quittung dafür bekommen.


    Es spielt da keine Rolle, ob der Verein Hoffenheim oder Kaiserslautern heißt, das ist richtig.</span><br>-------------------------------------------------------


    ah ok, das ist dann wenigstens konsequent. leider haben aber viel mehr vereine dieses problem als wir glauben. wenn wir dann nur noch die "reinen" vereine zulassen, dann können künftig 5 mannschaften meister, cl-plätze, uefa-cup und abstieg gleichzeitig ausspielen ;-);-);-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@ Basti


    Habe eben Deinen langen Bericht von vor ein paar Seiten gelesen. Sehr eindrucksvoll, das muß ich wirklich sagen, sehr, sehr gut! ;-)


    Du schilderst das eben aus Deiner Sichtweise und hast das eindrucksvoll und glasklar dargelegt.


    Ich bin zwar trotzdem auch weiterhin Freund vom tollen Hoffenheim-Fußball aber trotzdem mußte ich dieses Lob jetzt hier mal öffentlich schreiben. ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Danke ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es spielt da keine Rolle, ob der Verein Hoffenheim oder Kaiserslautern heißt, das ist richtig.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Aber bei den Bayern fandest du es richtig oder wie ???


    Denn die hatten auch schon ihren Privatsponsor. Das kannst du nun mal nicht abstreiten.


    Gruss Maik</span><br>-------------------------------------------------------


    Bevor du hier wieder Neudecker ansprichst, informiere dich lieber erstmal, in welchem Zustand er den Verein z.B. hinterlassen hat...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich kann es immer wieder nur wiederholen: Diese Planung und die konsequente Durchsetzung mit dieser Professionalität fasziniert mich.


    Da kam auch einiges von rüber eben in dem DSF-Sonderbericht.


    Geld alleine ist nicht alles, man muß auch damit umgehen können und das können sie dort vom Feinsten......</span><br>-------------------------------------------------------


    Das zum Beispiel ist etwas, worauf wir uns bezogen auf Hoffenheim sofort einigen können, ohne Diskussionen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Hoffenheim dagegen ist als wenn du von Beruf Sohn wärst, von Anfang an nen Haufen Kohle von Papi bekommst und ohne dich besonders anzustrengen in der Unternehmensspitze landest. Ob du das auch als ganz normaler Angestellter geschafft hättest?</span><br>-------------------------------------------------------


    also hätte er es dem fcb geben sollen?</span><br>-------------------------------------------------------
    So ein Schmarrn, ist doch ganz egal wer in solch einer Konstellation der Geldempfänger bzw der Geldgeber ist. Willst du mir jetzt wieder mit dem Neidargument kommen oder was?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich kann es immer wieder nur wiederholen: Diese Planung und die konsequente Durchsetzung mit dieser Professionalität fasziniert mich.


    Da kam auch einiges von rüber eben in dem DSF-Sonderbericht.


    Geld alleine ist nicht alles, man muß auch damit umgehen können und das können sie dort vom Feinsten......</span><br>-------------------------------------------------------


    Das zum Beispiel ist etwas, worauf wir uns bezogen auf Hoffenheim sofort einigen können, ohne Diskussionen.</span><br>-------------------------------------------------------



    Na, das ist doch mal was.....wir nähern uns bzgl. des Themas an...... ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    man kommt sich näher :D

    0