TSG Hoffenheim

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Weiter mit dem Thema Hopp: Es gibt auch Dinge an ihm die mich stören wie z.B. das was weiter oben Pinchi geschrieben hat. Nämlich seine Weinerlichkeit.


    Das finde ich auch nicht gut denn was sollte da zum Beispiel Uli Hoeneß sagen? Ich erinnere nur an die Daum-Affäre....


    Aber das Hopp da überzogen hat das wird er mittlerweile wahrscheinlich schon selbst eingesehen haben. </span><br>-------------------------------------------------------


    Kann sein, aber so einfach ist es leider nicht. Die Diskussion, die Wasser auf die Mühlen derjenigen ist, die aus Fußball famlientaugliche Teletubbyunterhaltung machen möchten, ist im Gange.
    Ich warte wegen Heulpfosten wie diesem Herrn eigentlich nur darauf, dass demnächst am Stadioneingang der große Pfuiwortkatalog ausliegt ...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das Heuchlerische ist doch das alle jahrelang auf Bayern geschimpft haben obwohl sie einfach nur super gewirtschaftet haben und nun kommt Hoffenheim daher und viele freuen sich einfach das Bayern Konkurrenz bekommt und sie sooo toll spielen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das wird doch ohnehin überbewertet. In 2-3 Jahren ist der Reiz des "Exotischen" raus *fg*, fußballerisch werden sie sich irgendwo eingependelt haben und gut ist.
    Und wenn sie dann ganz hart an sich arbeiten, werden sie dem Charisma vom Wolfsburg sehr nahe kommen. Da bin ich durchaus optimistisch *g*</span><br>-------------------------------------------------------


    Kann, muß aber nicht sein.


    Arsenal spielt auch schon seit vielen Jahren unter Wenger sehr attraktiven Fußball, attraktives Spiel kann also auch durchaus ein Markenzeichen über einen langen Zeitraum werden.


    Muß man halt abwarten was kommt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Kann sein, muss aber nicht.


    Arsenal hat Tradition *rofl* und hatte massig Anhänger, als der Verein den unattraktivsten Fußball in ganz England gespielt hat. vor Wenger ...


    *fg*

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">maik stecke dir doch deine grüße sonst wo hin, du begreifst es einfach nicht worum es geht! dir können zig leute (beziehe mich mit ein) sachlich erklären, was uns an hoffenheim bzw. hopp stört und alle sagen aber auch hoffenheim spielt nen tollen fussball und dennoch zeigst du immer wieder auf andere die es ja soviel schlimmer machen.


    leb in deiner dorfwelt weiter, das paßt schon, aber lasse hier nicht den larry raushängen, dass du angeblich alles und jedes besser weißt, sondern lerne die meinung anderer auch mal zu akzeptieren!</span><br>-------------------------------------------------------


    Das Heuchlerische ist doch das alle jahrelang auf Bayern geschimpft haben obwohl sie einfach nur super gewirtschaftet haben und nun kommt Hoffenheim daher und viele freuen sich einfach das Bayern Konkurrenz bekommt und sie sooo toll spielen.


    Anstatt sie ihren Fehler einfach zugeben und Hoffenheim scheisse finden. Aber das können Deutsche nur sehr schwer. Da ist es einfacher so einen gepimpten Dreck schön zu finden weil der eigene Verein schon ewig zu dumm und blöd ist Bayern Paroli zu bieten.</span><br>-------------------------------------------------------


    typisch deutsch ist es eher an allem das negative zu sehen, rumzunörgeln, immer schön an der gewohnheit festzuhalten und nie für was neues offen sein. und was auch typisch deutsch ist dass jeder meint er muss den polizist spielen wenn mal einer was anderes macht und mit dem finger auf ihn zeigen. und jetzt kannst dir ja aussuchen auf wen der hier diskutiert das zutrifft, die pros oder die contras

    0

  • Ist schon komisch hier, wenn ich mich also für einen anderen Verein als den FC Bayern erwärmen kann bin ich kein Bayern Fan mehr.... !! !! oder noch schlimmer bin dann auch noch ein Deutscher :D:D:D und kein Bayer.....bleibt doch mal sachlich und hört auf hier rumzufegen is ja aso.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber ich wollte damit ja nur sagen das attraktives Spiel auch über einen langen Zeitraum möglich ist..... </span><br>-------------------------------------------------------


    Das will ich auch nicht in Abrede stellen. Ich denke lediglich, dass das Medieninteresse mit der Zeit ein normales Maß erreichen wird. Also normal für einen Verein, der ganz hübsch Fußball spielt und ansonsten nix zu bieten hat, und das meine ich jetzt nicht mal böse.
    Ob das "Modell Hoffenheim" dauerhaft zu Erfolg, Titeln etc. führt und ob es den ganzen Aufstand darum verdient, muss sich erst noch zeigen. Bis jetzt haben wir einen Aufsteiger, der gut spielt und daher ebenso zurecht wie überraschend weit oben steht.
    Nicht mehr und nicht weniger. Und deshalb ist mir das ganze Medienballyhoo auch eher suspekt.
    Ansonsten muss Hopp halt mal wieder einen Fan verklagen .. *fg*

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jetzt wartet nur mal, was mit Hoffenheim nächstes Jahr ist. KSC hat letztes Jahr auch gut mitgehalten und jetzt...</span><br>-------------------------------------------------------


    toller vergleich :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jetzt wartet nur mal, was mit Hoffenheim nächstes Jahr ist. KSC hat letztes Jahr auch gut mitgehalten und jetzt...</span><br>-------------------------------------------------------


    toller vergleich :D</span><br>-------------------------------------------------------


    mir egal. Lass die mal in die CL kommen. Die werden von Barca oder ManU abgeschossen. 6:0 oder so</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich glaube eher, dass die in der CL noch für eine Überraschung sorgen können. Die Spieler haben noch nie international gespielt, deshalb ist die Freude und Motivation auch verdammt hoch, gegen solche Klubs wie Barca zu spielen, wogegen die Motivation der Stars nich so hoch ist, gegen einen "Nobody" zu spielen.

    0

  • @maik41


    ************************************************************************************
    Der FC Bayern gibt als Gründungsjahr das Jahr 1900 an.


    Stimmt auch nicht wenn ihr euch über die Zahl 1899 von Hoffenheim aufregt, weil dort 1899 noch kein Fussball gespielt wurde. Denn offiziel wurde auch 1900 beim FC Bayern kein Fussball gespielt. Denn sie hatten sich als Faschingsverein angemeldet. Fussball wurde dort erst 1906 offiziel gespielt.


    *************************************************************************************


    Selten einen größeren Müll gelesen:


    Der FCB wurde am 27.02.1900 gegründet, das war zufällig auch der Faschingsdienstag. Das erste Spiel fand bereits im März gegen den 1.MFC statt und wurde 5:2 gewonnen. Ende 1900 wurden bereits internationale Freundschaftsspiele (DFC Prag) ausgetragen. Der Spielerandrang war so groß, dass bereits im Frühjahr 1901 eine 2. Mannschaft aufgestellt wurde.
    Da noch kein richtiger Verband existierte wurde in der Saison 1901/02 ein eigenes Pokalturnier organisiert, das als inofizielle Bayrische Meisterschaft gilt und vom FCB gewonnen wurde.

    0

  • Ihr müßt airlon, mure und Konsorten ignorieren. Kein vernünftiger Austausch möglich.
    Das ist halt so bei Autisten.
    Man schämt sich unter FC Anhängern.
    Komme bei diesen Tieffliegern in Versuchung nach 32 Jahren Mitgliedschaft auszutreten.

    0

  • @pippi_langstrumpf


    Das kann ja sein das sie vorher schon viele Anhänger hatten.....weiß ich nicht.


    Aber ich wollte damit ja nur sagen das attraktives Spiel auch über einen langen Zeitraum möglich ist.....


    Ich interessiere mich marginal erst für den englischen Fußball seitdem Wenger dort so attraktiv spielen läßt. Ansonsten wäre mir Arsenal scheißegal. Das ist nunmal so.


    Ich empfehle Dir mal den Klassiker "Fever pitch" von N. Hornby als Lektüre. In diesem Buch beschreibt er nämlich, wie und warum er genau in dieser Zeit zum Fan der Gunners wurde. Hochinteressant, das ganze Buch übrigens...


    Es gibt sicherlich zahllose Gründe, warum Jemand nun zum Fan eines bestimmten Vereines wurde. An der attraktiven Spielweise der damaligen Mannschaft hat es bei ihm jedenfalls nicht gelegen - bei mir seinerzeit übrigens auch nicht... ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich empfehle Dir mal den Klassiker "Fever pitch" von N. Hornby als Lektüre. In diesem Buch beschreibt er nämlich, wie und warum er genau in dieser Zeit zum Fan der Gunners wurde. Hochinteressant, das ganze Buch übrigens...


    Es gibt sicherlich zahllose Gründe, warum Jemand nun zum Fan eines bestimmten Vereines wurde. An der attraktiven Spielweise der damaligen Mannschaft hat es bei ihm jedenfalls nicht gelegen - bei mir seinerzeit übrigens auch nicht... ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    boring, boring arsenal :D


    bestes fußballbuch überhaupt

    0

  • @siger ach austreten warum, jeder darf von Ihnen seine Meinung vertreten ( solange es im Rahmen der höflichkeit bleibt die jeder von uns erwartet ) da macht mir das dann eher sorgen.



    Liga setzt auf bewährte Partner


    Die Liga setzt auch künftig auf bewährte Partner. Die Pay-TV-Rechte der Bundesliga und 2. Bundesliga wurden dabei an den Abo-Sender Premiere vergeben, der somit weiter "alle Spiele, alle Tore" live überträgt. Im Free-TV sicherte sich die ARD die Rechte an den Zusammenfassungen am frühen Samstagabend (ab 18.30 Uhr) und am späten Sonntagabend (ab 21.45 Uhr), während das ZDF weiterhin eine Highlight-Sendung am späten Samstagabend (ab 22.00 Uhr) ausstrahlen wird.


    Im Bereich IPTV bleibt die Deutsche Telekom ebenso am Ball wie bei den Mobilfunk-Rechten. Im Web-TV überträgt künftig ebenfalls Premiere. Die Zusammenfassungen der 2. Bundesliga werden am Freitag und Sonntag ebenso wie das Montagsspiel im DSF übertragen. Darüber hinaus werden die Samstagsspiele der 2. Bundesliga in der Bundesliga-Highlight-Zusammenfassung der ARD stattfinden.
    Quelle: Bundesliga.de


    was mach ich am Sonntag ohne DSF - Zusammenfassung :-O

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    was mach ich am Sonntag ohne DSF - Zusammenfassung :-O</span><br>-------------------------------------------------------


    die Telefonkosten reduzieren

    0

  • Lieber Maik:


    nenne mir bitte eine ernsthafte Quelle für diese Faschingsverein-Variante.


    Bitte nicht
    http://www.wdr.de/themen/kultur/stichtag/2006/02/27.jhtml


    und alle die davon abgeschrieben haben!


    Dass der 27.02.1900 ein Faschingsdienstg war, ist bis vor kurzem überhaupt nicht in der Öffentlichkeit bekannt gewesen. Erst 2006 hat das ein Radionsender aufgebracht.


    http://www.fanlager.de/fussbal…aschingsverein-14735.html


    Karl Valentin war 1900 12 Jahre alt und lebt zu der Zeit in Nürnberg, bzw. später in Sachsen!






    Die von Dir unterschlagenen 6 Jahre zwischen 1900 und 1906 vergesse ich mal lieber...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dass der Münchner Fußballverein im Jahr 1900 gegründet wurde, steht außer Frage. Die offizielle Geschichtsschreibung des Vereins verschweigt allerdings bis heute, dass am denkwürdigen Faschingsdienstag, dem 27. Februar 1900, im Schwabinger "Restaurant Gisela" offiziell gar kein Fußballclub gegründet wurde. Das ist seinerzeit in Bayern nämlich verpönt. Fußball gilt als proletarische Sportart aus England, undeutsch, unbayerisch, dem König ein Gräuel. Deshalb gibt es finanzielle Unterstützung nach einem königlichen Erlass nur für solche Vereine, "die geeignet sind, die bayerische oder deutsche Identität zu stärken oder bayerische und deutsche Brauchtümer zu pflegen und zu erhalten."


    Auch damals schon aufs Geld bedacht, verfallen einige fußballbegeisterte Münchner auf einen Trick: Sie gründen offiziell einen Faschingsverein. Mit dabei sind Abtrünnige des Münchner Turnvereins, der jede Unterstützung für eine Fußballabteilung verweigert: Franz John, Joseph Daxenhuber und die Gebrüder Wamsler. Aber auch der berühmte Kabarettist Karl Valentin sagt seine Unterstützung zu. So entsteht ein Karnevalsverein, der faktisch jedoch Fußball spielt - und das so erfolgreich, dass die Gründungsgeschichte schon nach wenigen Jahren in Vergessenheit gerät. Dass beim Erfolgsverein kaum einer die eigenen Wurzeln kennt, dafür sorgen die Funktionäre bei Bayern München bis heute. Wollen sie doch nicht plötzlich die Kölner singen hören: "Ihr wart nur ein Karnevalsverein"!


    Und das Ganze kann auch noch einmal hier nachgelesen werden :http://www.wdr.de/themen/kultur/stichtag/2006/02/27.jhtml


    Gruss Maik</span><br>-------------------------------------------------------


    wenn scho dann Faschingsverein

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ihr müßt airlon, mure und Konsorten ignorieren. Kein vernünftiger Austausch möglich.
    Das ist halt so bei Autisten.
    Man schämt sich unter FC Anhängern.
    Komme bei diesen Tieffliegern in Versuchung nach 32 Jahren Mitgliedschaft auszutreten.</span><br>-------------------------------------------------------


    dann tritt doch aus du tiefflieger!


    peinlich, dass sich sowas wie du fcb-fan bzw, angeblich sogar mitglied nennt.
    im gegensatz zu dir sind wir sachlich geblieben, haben argumente gebracht, die nicht wiederlegt wurden, stattdessen wurde versucht lieber beim fcb was zu finden, hier geht es aber um hoffenheim und nix anderes!


    obwohl wir keine hoffenheimfans sind, so erkennen wir die tolle spielweise an, ABER ich muss als fcb-fan z.b. nicht einen hopp huldigen, dass er einen verein rettet, was uli schon jahrelang macht und darüber wird kaum gesprochen. ich muss nicht einem hopp huldigen, weil der dünnhäutig ist, wie kommen und denunzieren denn gästefans hoeneß, hat irgendwer für ihn bisher partei ergriffen, die fans aufgefordert sowas zuunterlassen? nein.


    und nur das fordern wir, eine gleichbehandlung und keine sonderstellung! aber scheinbar ist das unfair!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    und nur das fordern wir, eine gleichbehandlung und keine sonderstellung! aber scheinbar ist das unfair!</span><br>-------------------------------------------------------


    in Deutschland sind alle Menschen gleich und manche eben gleicher

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    und nur das fordern wir, eine gleichbehandlung und keine sonderstellung! aber scheinbar ist das unfair!</span><br>-------------------------------------------------------


    in Deutschland sind alle Menschen gleich und manche eben gleicher</span><br>-------------------------------------------------------


    da haste recht !!

    0