TSG Hoffenheim

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">die waren ja auch ein Tunverein in erster linie mit einer guten Schachmanschaft, wo sollten auch die ganzen Fans den herkommen in der kurzen Zeit, und solange du nicht mindestens ein bischen mit der Region zu tun hast hat man da auch bis zur 2 Buli. nix gesehen. Darüber sind wir uns doch jetzt alle einig. :):)
    So jetzt kommt immer mehr Erfolg, der Medienhyp und der Aufstieg. Und jetzt kommt es zum Spitzenspiel am Freitag ( laut DSF ) das beste was die Liga zu bieten hat. ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    und zu interessanten Fangruppierungen, die mit altomodischer Schrift einen auf traditionstruppe machen.. und auch schon seit ende 2007 existieren. So in etwa auf der Woge des Erfolgs. Soweit ich mich erinnere war das beim FC Bayern nicht immer so... oder wurden wir 2002 Deutscher Meister hmm?? mein Gedächtnis sry

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">egal,ein andermal.
    aber die zitate da oben....tz...du harfe</span><br>-------------------------------------------------------


    Waren alle von Dir höchstselbst ... Du ... Du Bohne. :)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">na eben drum,merkste was? :x
    hüüüüülfe</span><br>-------------------------------------------------------


    Scheint so. Sonst hätte ich wohl nicht exakt diese ausgewählt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">na dann.....forza dietmar....1-3 am freitag.</span><br>-------------------------------------------------------


    was suchst du hier eigtl.?

    0

  • Es wurden hier ja unzählige Merkmale oder Unterschiede beider Clubs schon diskutiert.
    Ich stelle ich noch einen fest:
    Hoffenheim hat einen Trainer - wir haben keinen.
    Wir haben einen Ribery - aber die nicht.
    Das wirds am Freitag ausmachen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.tz-online.de/de/sport/fcbayern/artikel_52496.html :D warum reagiert hopp gleich so beleidigt? Es ist immer wieder dasselbe, wenn der neu erkorene Fußballgott angegriffen wird, oder jemand auf wahre (?!) Geschehnisse abziehlt wirkt Diddilein immer leicht gereizt. Es ist also wohl doch nicht alles Gold was glänzt in Hoppenheim. Sonst könnte Dietmar kritik wie damals schon von Dortmundern leichter wegstecken. Schade, dass Dietmar Hoenes nicht gleich angezeigt hat (Majestätsbeleidigung vielleicht. Aber das traut er sich sicherlich nicht. 19 jährige Fußballfans sind natürlich viel bessere Opfer.....)</span><br>-------------------------------------------------------


    Bedenklich dieser Auszug aus dem Artikel:


    Aber falls die Bayern versuchen würden, einen Spieler von ihnen abzuwerben, würden sie auf Granit beißen. Schindelmeiser: „Wir werden keinen Spieler an einen anderen Bundesligisten abgeben, das gilt auch für die Bayern.“


    Der Manager weiß somit ganz genau, dass er sich stets auf finanzielle Unterstützung von Hopp in großem Maße verlassen kann. Nichts mit der Club trägt sich von ganz allein. Andere Aufsteiger können sich so eine große Klappe nicht leisten. Das kann nur ein Verein, der so viel in den A.rsch geblasen bekommt, wie er braucht. Kein anderer Verein dieser (eigentlich und angenommenen kleinen) Größenordnung kann es sich leisten, generell keine Spieler innerhalb der BuLi zu verkaufen. Es sei denn, das Geld kommt immer, wenn der Verein es wünscht. Somit hat sich der Club selbst verraten: Das ist nicht das sympathische liebe tolle Hoffenheim, welches Image es immer haben will. Dieser Verein kann durch Hopp´s Geld schalten und walten, wie er will, ohne selbst etwas dafür getan zu haben. Und das ist das widerliche an diesem Verein. Die wissen jetzt schon ganz genau, was die Zukunft bringt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es wurden hier ja unzählige Merkmale oder Unterschiede beider Clubs schon diskutiert.
    Ich stelle ich noch einen fest:
    Hoffenheim hat einen Trainer - wir haben keinen.
    Wir haben einen Ribery - aber die nicht.
    Das wirds am Freitag ausmachen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Na wo wäre der den heute ohne Herrn Hopp... ?? ?? ??

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.tz-online.de/de/sport/fcbayern/artikel_52496.html :D warum reagiert hopp gleich so beleidigt? Es ist immer wieder dasselbe, wenn der neu erkorene Fußballgott angegriffen wird, oder jemand auf wahre (?!) Geschehnisse abziehlt wirkt Diddilein immer leicht gereizt. Es ist also wohl doch nicht alles Gold was glänzt in Hoppenheim. Sonst könnte Dietmar kritik wie damals schon von Dortmundern leichter wegstecken. Schade, dass Dietmar Hoenes nicht gleich angezeigt hat (Majestätsbeleidigung vielleicht. Aber das traut er sich sicherlich nicht. 19 jährige Fußballfans sind natürlich viel bessere Opfer.....)</span><br>-------------------------------------------------------


    Bedenklich dieser Auszug aus dem Artikel:


    Aber falls die Bayern versuchen würden, einen Spieler von ihnen abzuwerben, würden sie auf Granit beißen. Schindelmeiser: „Wir werden keinen Spieler an einen anderen Bundesligisten abgeben, das gilt auch für die Bayern.“


    Der Manager weiß somit ganz genau, dass er sich stets auf finanzielle Unterstützung von Hopp in großem Maße verlassen kann. Nichts mit der Club trägt sich von ganz allein. Andere Aufsteiger können sich so eine große Klappe nicht leisten. Das kann nur ein Verein, der so viel in den A.rsch geblasen bekommt, wie er braucht. Kein anderer Verein dieser (eigentlich und angenommenen kleinen) Größenordnung kann es sich leisten, generell keine Spieler innerhalb der BuLi zu verkaufen. Es sei denn, das Geld kommt immer, wenn der Verein es wünscht. Somit hat sich der Club selbst verraten: Das ist nicht das sympathische liebe tolle Hoffenheim, welches Image es immer haben will. Dieser Verein kann durch Hopp´s Geld schalten und walten, wie er will, ohne selbst etwas dafür getan zu haben. Und das ist das widerliche an diesem Verein. Die wissen jetzt schon ganz genau, was die Zukunft bringt.</span><br>-------------------------------------------------------


    du bringst es auf den punkt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.tz-online.de/de/sport/fcbayern/artikel_52496.html :D warum reagiert hopp gleich so beleidigt? Es ist immer wieder dasselbe, wenn der neu erkorene Fußballgott angegriffen wird, oder jemand auf wahre (?!) Geschehnisse abziehlt wirkt Diddilein immer leicht gereizt. Es ist also wohl doch nicht alles Gold was glänzt in Hoppenheim. Sonst könnte Dietmar kritik wie damals schon von Dortmundern leichter wegstecken. Schade, dass Dietmar Hoenes nicht gleich angezeigt hat (Majestätsbeleidigung vielleicht. Aber das traut er sich sicherlich nicht. 19 jährige Fußballfans sind natürlich viel bessere Opfer.....)</span><br>-------------------------------------------------------


    Bedenklich dieser Auszug aus dem Artikel:


    Aber falls die Bayern versuchen würden, einen Spieler von ihnen abzuwerben, würden sie auf Granit beißen. Schindelmeiser: „Wir werden keinen Spieler an einen anderen Bundesligisten abgeben, das gilt auch für die Bayern.“


    Der Manager weiß somit ganz genau, dass er sich stets auf finanzielle Unterstützung von Hopp in großem Maße verlassen kann. Nichts mit der Club trägt sich von ganz allein. Andere Aufsteiger können sich so eine große Klappe nicht leisten. Das kann nur ein Verein, der so viel in den A.rsch geblasen bekommt, wie er braucht. Kein anderer Verein dieser (eigentlich und angenommenen kleinen) Größenordnung kann es sich leisten, generell keine Spieler innerhalb der BuLi zu verkaufen. Es sei denn, das Geld kommt immer, wenn der Verein es wünscht. Somit hat sich der Club selbst verraten: Das ist nicht das sympathische liebe tolle Hoffenheim, welches Image es immer haben will. Dieser Verein kann durch Hopp´s Geld schalten und walten, wie er will, ohne selbst etwas dafür getan zu haben. Und das ist das widerliche an diesem Verein. Die wissen jetzt schon ganz genau, was die Zukunft bringt.</span><br>-------------------------------------------------------


    !! !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">na dann.....forza dietmar....1-3 am freitag.</span><br>-------------------------------------------------------


    was suchst du hier eigtl.?</span><br>-------------------------------------------------------


    Jedenfalls nicht Hoffenheim die Daumen für Freitag drücken. Oder würdest du das aus dem von dir zitierten Post heraus interpretieren? ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Na wo wäre der den heute ohne Herrn Hopp... </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich weiss das ich jetzt gesteinigt werde.


    Aber das sollte man so manch anderen Verein auch fragen.


    Weiss irgendjemand eine verlässliche Quelle darüber wie oft Kaiserslautern vom Steuerzahler gerettet wurde weil der liebe Herr Beck immer wieder gewählt werden wollte.


    Haben die nicht anderen Vereinen die serios gewirtschaftet haben den Platz weggenommen ???


    Oder unsere süssen Hummeln aus Doofmund. Wie haben die nochmal den Freibrief für die erste Liga bekommen ????</span><br>-------------------------------------------------------


    danke für deine Antworten... aber meine Frage hast du nicht beantwortet... Rangnick war so gut wie tot.

    0

  • Hoffenheim hat aber nicht gewirtschaftet.


    Das ist in etwa so als ob du Sim City spielst und jedesmal, wenn du kein Geld mehr hast... Ein Codewort eingibst (nennt man auch Cheaten, falls jemand mit dem Begriff etwas anfangen kann) und wieder genügend Knete hast. Kannste ja auch gerne mit dem Goldesel vergleichen. Sollte auch ein fähiger Geschäftsmann einsehen, dass das mit wirtschaften eher wenig zu tun hat. Wart mal ab, was die noch alles an Moneten verprassen werden, irgendwie zweifle ich doch sehr, dass jeder Einkauf und jede Investition von Hoffenheim in der Zukunft ein voller Erfolg wird.

    0

  • aber jetzt ist er lebendiger denn je.
    Und du mußt zugeben. Er hat's drauf.
    Das System von Hoffe ist seine Handschrift.
    Selbst Gegenspieler auf dem Platz aüßern: "Das habe ich noch nicht erlebt"

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Rangnick war so gut wie tot. </span><br>-------------------------------------------------------


    Genau. Also versuche ich es weiter unten für weniger Geld wieder nach oben zu schaffen.


    Würdest du genau so tun.


    Ist doch auch schön: Von der CL ins nichts und aus dem nichts in die CL</span><br>-------------------------------------------------------


    Hallo wach ??


    Ich würde schon... aber momentan habe ich selber Probleme mit meiner A-Jugend... die wollen momentan nicht ganz so wie sie sollen.


    Nein... das was er da geboten bekommt hätte er in Deutschland nirgends mehr bekommen... da wären höchsten ... Vereine wie Bielefeld oder Jena drin gewesen.

    0

  • Sollte Ho$$enheim wirklich in die CL kommen, wird´s noch peinlicher für den deutschen Fußball. CL ist nochmal ein anderes Kaliber.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hoffenheim hat aber nicht gewirtschaftet.</span><br>-------------------------------------------------------


    Dortmund hat gewirtschaftet, sich heruntergewirtschaftet. Also warum sind die noch da ??? Die haben auch einem anderen Verein den Platz gestohlen.


    Genau so Kaiserslautern. </span><br>-------------------------------------------------------


    Aber natürlich jetzt kommt es mir... Dortmund hatte damals anfang der 90ziger einen Mäzen ach stimmt der hieß "Diehtmur Hipp" und war es bei Kaiserslautern nicht sein böser Bruder "Devil Happ" die denen das Geld gegeben haben, welches sie dann in so kurzer Zeit verprassen durften... 8-) 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sollte Ho$$enheim wirklich in die CL kommen, wird´s noch peinlicher für den deutschen Fußball. CL ist nochmal ein anderes Kaliber.</span><br>-------------------------------------------------------


    Eine Wette auf Hopp würde ich aber machen... bevor Abramowitsch die CL gewinnt schaft es Hopp !! !! !!

    0

  • Hoffenheim hat aber nicht gewirtschaftet.</span><br>-------------------------------------------------------


    Dortmund hat gewirtschaftet, sich heruntergewirtschaftet. Also warum sind die noch da ??? Die haben auch einem anderen Verein den Platz gestohlen.


    Genau so Kaiserslautern.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Rangnick war so gut wie tot. </span><br>-------------------------------------------------------


    Genau. Also versuche ich es weiter unten für weniger Geld wieder nach oben zu schaffen.


    Würdest du genau so tun.


    Ist doch auch schön: Von der CL ins nichts und aus dem nichts in die CL</span><br>-------------------------------------------------------


    Das sind zwei extrem lächerliche Aussagen!


    Die Begründung lieferten bereits die Schreiber vor mir ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nein... das was er da geboten bekommt hätte er in Deutschland nirgends mehr bekommen... da wären höchsten ... Vereine wie Bielefeld oder Jena drin gewesen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Weisst du was er bekommen hat, oder vermutest du es ???


    Ich kann keine Aussage über sein Bezahlung tätigen, denn ich kenne nur Zahlen die sich widersprechen. Denn die eine zeitung schätzt das die ander das und wiederum der eine Sender das.


    Daher werde ich mich an der Gehälterdisussion nur sehr wenig beteiligen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist weniger auf sein Gehalt bezogen, als auf die Möglichkeiten.

    0