TSG Hoffenheim

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und um das noch zu ergenzen wir kennen alle unseren Uli ruhig und sachlich und das bei 0:0 in der Halbzeit :8 :8 :8
    Da glaub ich dann doch eher dem Kicker als der Bild :D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    und auch wenn er laut geworden wäre.
    das was die hoffenheimer gemacht haben nennt man "petzen".
    "der böse uli hat im kabinengang dies und das gesagt"....
    die heulen sich bei der presse aus.
    kindisch und widerlich. :x</span><br>-------------------------------------------------------


    Was erwartest du denn von HOPPenheim? Fair Play kennen die nicht, so wars schon immer und so wird es auch immer sein...
    Ja ja der liebe kleine Dorfverein eben :x

    0

  • Doch, würde ich. Weil ich mich in diesem Moment absolut verraten fühlen würde. Ein Trainer der verhasst ist stört einen, aber dabei wird dem Verein nichts genommen. Wenn sich der Verein aber um des Geldes willen verkauft ist das eine völlig andere Situation, dann wird ihm auch noch das letzte Stückchen Verein genommen (viel ist ja sowieso nicht mehr übrig).
    Ich kann mich jetzt nicht eins zu eins in diese Situation versetzen, deshalb weiß ich nicht ob ich dann vielleicht noch zu den Amateuren gehen würde.
    Nebenbei: Chelsea war auch vor Abramowitsch alles andere als Niemandsland, immerhin schon Englischer Meister, Pokalsieger und Europapokalsieger. ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nebenbei: Chelsea war auch vor Abramowitsch alles andere als Niemandsland, immerhin schon Englischer Meister, Pokalsieger und Europapokalsieger. ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    und hatten schon topstars wie zola oder ravanelli...


    ... mitte der 90er... ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nebenbei: Chelsea war auch vor Abramowitsch alles andere als Niemandsland, immerhin schon Englischer Meister, Pokalsieger und Europapokalsieger. ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    und hatten schon topstars wie zola oder ravanelli...


    ... mitte der 90er... ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Hoffenheim hatte bestimmt auch Topstars... für deren Liga

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Doch, würde ich. Weil ich mich in diesem Moment absolut verraten fühlen würde. Ein Trainer der verhasst ist stört einen, aber dabei wird dem Verein nichts genommen. Wenn sich der Verein aber um des Geldes willen verkauft ist das eine völlig andere Situation, dann wird ihm auch noch das letzte Stückchen Verein genommen (viel ist ja sowieso nicht mehr übrig).
    Ich kann mich jetzt nicht eins zu eins in diese Situation versetzen, deshalb weiß ich nicht ob ich dann vielleicht noch zu den Amateuren gehen würde.
    Nebenbei: Chelsea war auch vor Abramowitsch alles andere als Niemandsland, immerhin schon Englischer Meister, Pokalsieger und Europapokalsieger. ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    meine einstellung zur jetzigen zeit:


    wachsam bleiben für erste negative anzeichen, aber im moment keine sorgen machen, da sogar im bayern-magazin khr die eigenständigkeit des fcb als zu erhaltendes merkmal des vereins herausstreicht (nicht wörtlich, aber das interview mit ihm ist relativ interessant und beruhigend).


    und wenn es mal zu einem scheideweg kommen sollte, dann hätten immer noch die (wir) mitglieder das letzte wort!! (so wurde es mir -aus der noch nicht in meinen besitzt übergegangenen- vereinssatzung überliefert)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • @pippi
    Ich hab aber auch geschrieben das es mir dabei egal ist ob der Vereinsname beibehalten wird. Macht für mich keinen großen Unterschied.


    bayernimherz
    Du glaubst doch nicht im ernst das unsere Meinung Mehrheitsfähig ist? Die Klatschattrappen bei der JHV stimmen doch für alles solange es die Leberkässemmel umsonst gibt.

    0

  • Das Thema Hoffenheim und Ultras wurde gerade so witzig :D
    und dann kommt der liebe big_arno_style und beendet das Thema :8
    schade eigentlich, der Dorfverein und seine " 5 Ultras " hat doch eigentlich ein eigenes Thema verdient :)

    0

  • da gleich hab ich ihm auch geschrieben :)


    Naja der Big-Arnoschen-Tyrannen-Herrschaft werden wir uns dann weiter unterwerfen müssen :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">da gleich hab ich ihm auch geschrieben :)


    Naja der Big-Arnoschen-Tyrannen-Herrschaft werden wir uns dann weiter unterwerfen müssen :D</span><br>-------------------------------------------------------


    schade aber auch :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@pippi
    Ich hab aber auch geschrieben das es mir dabei egal ist ob der Vereinsname beibehalten wird. Macht für mich keinen großen Unterschied.


    bayernimherz
    Du glaubst doch nicht im ernst das unsere Meinung Mehrheitsfähig ist? Die Klatschattrappen bei der JHV stimmen doch für alles solange es die Leberkässemmel umsonst gibt.</span><br>-------------------------------------------------------


    ja- aber die kapazitäten einer örtlichkeit für eine jhv sind doch begrenzt.


    und wer würde wohl mehr dafür tun, dort plätze zu ergattern, falls mal eine solche abstimmung anstehen würde?


    die klatschatrappen oder die, denen der verein wirklich was bedeutet?


    aber du kennst dich sicher besser aus (mein ich NICHT ironisch ;-) )...


    -> wie hoch würdest du die zahl jener, die absolut gegen so eine übernahme zu einer jhv kommen wollen würden, denn einschätzen?

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und um das noch zu ergenzen wir kennen alle unseren Uli ruhig und sachlich und das bei 0:0 in der Halbzeit :8 :8 :8
    Da glaub ich dann doch eher dem Kicker als der Bild :D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    und auch wenn er laut geworden wäre.
    das was die hoffenheimer gemacht haben nennt man "petzen".
    "der böse uli hat im kabinengang dies und das gesagt"....
    die heulen sich bei der presse aus.
    kindisch und widerlich. :x</span><br>-------------------------------------------------------


    Hopp selber lebt es ja vor, weil er dauernd heulend zu Onkel Theo rennt, wenn die bösen Leute in der gegnerischen Kurve wieder sooo gemein zu ihm waren. 8-)

    0

  • Sie würden auf jeden Fall in der Minderheit sein, ich würde bezweifeln das es mehr als ein paar Hundert wären. Und von Seiten der Befürworter käme sicher eine ähnliche Aktion wie immer bei den Blauen von Wildmoser: einfach ein paar Busse vollpacken mit Leuten von denen man weiß das sie dafür sind, Geld spielt in diesem Fall ja keine Rolle.


    Wobei man darüber denke ich gar nicht abstimmen müsste, da die Fußballabteilung ja eine ausgelagerte AG ist.


    Aber das sind zum Glück nur Gedankenspiele, ich glaube UH das es zu seiner Zeit so etwas nicht geben wird. Das hat er auch schon vergangenes Jahr auf der C12 JHV sehr deutlich gemacht. Die Frage ist nur was nach ihm kommt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und um das noch zu ergenzen wir kennen alle unseren Uli ruhig und sachlich und das bei 0:0 in der Halbzeit :8 :8 :8
    Da glaub ich dann doch eher dem Kicker als der Bild :D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    und auch wenn er laut geworden wäre.
    das was die hoffenheimer gemacht haben nennt man "petzen".
    "der böse uli hat im kabinengang dies und das gesagt"....
    die heulen sich bei der presse aus.
    kindisch und widerlich. :x</span><br>-------------------------------------------------------


    Hopp selber lebt es ja vor, weil er dauernd heulend zu Onkel Theo rennt, wenn die bösen Leute in der gegnerischen Kurve wieder sooo gemein zu ihm waren. 8-)</span><br>-------------------------------------------------------
    Das Thema hat sich ja evtl bald von selbst erledigt :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und um das noch zu ergenzen wir kennen alle unseren Uli ruhig und sachlich und das bei 0:0 in der Halbzeit :8 :8 :8
    Da glaub ich dann doch eher dem Kicker als der Bild :D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    und auch wenn er laut geworden wäre.
    das was die hoffenheimer gemacht haben nennt man "petzen".
    "der böse uli hat im kabinengang dies und das gesagt"....
    die heulen sich bei der presse aus.
    kindisch und widerlich. :x</span><br>-------------------------------------------------------


    Hopp selber lebt es ja vor, weil er dauernd heulend zu Onkel Theo rennt, wenn die bösen Leute in der gegnerischen Kurve wieder sooo gemein zu ihm waren. 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    vor allem ist es ja nicht KICKER gegen BILD, sondern die Aussage eines Hoffenheimers gegen die Aussage des Schiris.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und um das noch zu ergenzen wir kennen alle unseren Uli ruhig und sachlich und das bei 0:0 in der Halbzeit :8 :8 :8
    Da glaub ich dann doch eher dem Kicker als der Bild :D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    und wer sagt dir das der kicker recht hat?? dein gefühl :D


    fakt ist, so wie es die hoffenheimer darstellten war es nicht und wenn man wie die hoffenheimer mal über das eigene fehlverhalten nachdem spiel nachdenken sollte, dann sollte man solche märchenstunden lassen</span><br>-------------------------------------------------------
    der einzige Fakt den ich hier sehe ist das das nichts mit meinem Gefühl zu tun hat. Kann mir es einfach nicht vorstellen das der Uli in dem Moment so "ruhig u. sachlich war" mag ihn ja genau deswegen das er das warscheinlich nicht war :D:D:D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sie würden auf jeden Fall in der Minderheit sein, ich würde bezweifeln das es mehr als ein paar Hundert wären. </span><br>-------------------------------------------------------


    Von fast 150.000 Mitgliedern nur so wenige? Das wäre ja so erschreckend, dass ich es mir nicht vorstellen kann. Und zum Thema Zwanziger: Ja, hoffen wir es! :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und um das noch zu ergenzen wir kennen alle unseren Uli ruhig und sachlich und das bei 0:0 in der Halbzeit :8 :8 :8
    Da glaub ich dann doch eher dem Kicker als der Bild :D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    und wer sagt dir das der kicker recht hat?? dein gefühl :D


    fakt ist, so wie es die hoffenheimer darstellten war es nicht und wenn man wie die hoffenheimer mal über das eigene fehlverhalten nachdem spiel nachdenken sollte, dann sollte man solche märchenstunden lassen</span><br>-------------------------------------------------------
    der einzige Fakt den ich hier sehe ist das das nichts mit meinem Gefühl zu tun hat. Kann mir es einfach nicht vorstellen das der Uli in dem Moment so "ruhig u. sachlich war" mag ihn ja genau deswegen das er das warscheinlich nicht war :D:D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Und warum sollte der Schiri lügen? Hätte Hoeneß ihn angebrüllt, wäre Meyer sicher sauer, bzw. würde es bestätigen. Es gäbe für ihn keinen Grund, irgendwas zu beschönigen. Oder glaubst du, Uli hat ihm mit Mord gedroht? ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@pippi
    Ich hab aber auch geschrieben das es mir dabei egal ist ob der Vereinsname beibehalten wird. Macht für mich keinen großen Unterschied.


    bayernimherz
    Du glaubst doch nicht im ernst das unsere Meinung Mehrheitsfähig ist? Die Klatschattrappen bei der JHV stimmen doch für alles solange es die Leberkässemmel umsonst gibt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Japs, hab´s jetzt genauer gelesen......stimmt. ;-)


    Aber mal ´ne Frage: Wovor - im Gegensatz zu dem was ja jetzt sowieso schon ist, hättest Du denn überhaupt noch Angst das es sich ändern könnte zum Negativen in Deinen Augen?</span><br>-------------------------------------------------------
    Im Falle eines Investors wie Hopp, Abramowitsch oder El Fahim wäre die gesamte Vereinsarbeit Makulatur. Es wäre egal ob man dreimal hintereinander die Championsleague gewinnt oder in die vierte Liga absteigt, man wäre immer abhängig von einer einzigen Person. Dies wäre der alleinige Entscheidungsträger, denn wenn ihm was nicht passt wird es nicht gemacht.
    Auch sämtliche Erfolge, selbst einzelne Siege, müsste man immer vor dem Hintergrund sehen: Alles nur weil Herr XY seine Millionen rein gesteckt hat.


    Eines der schönen Dinge an unserem Verein ist (immernoch), das dort Personen in den Schlüsselpositionen und auch fast überall sonst arbeiten die selbst durch ihn und mit ihm Groß geworden sind. Der Verein hat sie zu dem gemacht was sie sind und sie haben den Verein zu dem gemacht was er ist. Beckenbauer, Hoeneß, Rummenigge,etc. Alle waren bzw sind seit Jahren mit dem Verein verbunden. Selbst einen Andi Brück kann man in dieser Reihe nennen.
    Und hätte man es viel besser machen können? Sowohl sportlich als auch wirtschaftlich? Ich denke nicht. Natürlich werden hier und da Fehler gemacht, aber es war immer ein Verein der aus sich selbst heraus gewachsen ist. Und das alles würdest du über Bord werfen wollen, nur wegen ein paar Euro mehr in der Kasse?
    Lieber gewinnen wir die nächsten Jahre keine Titel als das man sich selbst das kaputt macht was einen über Jahrzehnte hinweg ausgemacht hat.

    0

  • kuhstaller :


    ja man müsste darüber abstimmen, weil:


    FCB EV hat 90% der anteile an der FCB ag. 10% an der ag hat adidas.


    es müsste also der EV selbst darüber entscheiden, ob man weniger als 50% plus eine stimme halten will. darüber müssen dann die mitglieder entscheiden. so hab ich das verstanden.


    aber ruhig (wie schon gesagt), denn:


    1. noch besteht ja die 50+1 regel der dfl/ des dfb
    2. kein verantwortlicher des FCB strebt derzeit soetwas offen an
    3. uli h. ist anscheinend komplett dagegen
    4. uh wird in den nächsten 10 jahren zumindest als präsident einiges zu sagen haben (wenn nicht vlt. doch weiterhin als manager, was ich mir -bei allen verfehlungen in fanpolitischer hinsicht- wünschen würde, denn hier geht es um noch etwas wichtigeres als die fan-rechte beim FCB: die reine existenz des FCB (jedenfalls für mich)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)