TSG Hoffenheim

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Zitat eines Hoffenheim "Fans": Wir können mit dem Support des FC Bayern locker mithalten. Sieht man respeckt. Soviele zuschauer wie unsere Amateure.</span><br>-------------------------------------------------------
    Falsch.


    Unsere Amas haben mehr Fans. ;-)
    Erstens von der Anzahl her, zweitens von der Bezeichnung "Fan" her.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das Märchen geht weiter, alle die gedacht haben ohne unseren
    Superstürmer Ibisevic gehts bergab, haben sich getäuscht.</span><br>-------------------------------------------------------
    Auf jeden. :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">habe ich das jetzt richtig mitbekommen, dass der hoffenheimer bei ballabgabe im abseits stand??</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, Wellington stand im abseits, bewegte sich nach dem Pass jedoch zurück, weshalb der Schiri das wohl übersehen hat...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">habe ich das jetzt richtig mitbekommen, dass der hoffenheimer bei ballabgabe im abseits stand??</span><br>-------------------------------------------------------


    ja

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">habe ich das jetzt richtig mitbekommen, dass der hoffenheimer bei ballabgabe im abseits stand??</span><br>-------------------------------------------------------


    Beim Tor ging auf jedenfall ein foul von Beck heraus. Der später gegebene Freistoß der dann zum Tor geführt hat, hätte somit niemals gegeben werden dürfen.

    0

  • Also wenn man jetzt hier noch behauptet das Unentschieden hätte Hoffenheim nicht verdient kann man echt nur noch lachen..

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also wenn man jetzt hier noch behauptet das Unentschieden hätte Hoffenheim nicht verdient kann man echt nur noch lachen..</span><br>-------------------------------------------------------
    Wenn man jetzt noch behauptet, Hoffenheim wäre ne absolute Spitzenmannschaft, dann kann man echt nur noch lachen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also wenn man jetzt hier noch behauptet das Unentschieden hätte Hoffenheim nicht verdient kann man echt nur noch lachen..</span><br>-------------------------------------------------------


    das Tor für die Hoppis viel nach einem Freistoß, den es nicht hätte geben dürfen, da zuvor schon Beck einen Gladbacher klar gefoult hatte, aber gut...wollen wir mal nicht so sein

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also wenn man jetzt hier noch behauptet das Unentschieden hätte Hoffenheim nicht verdient kann man echt nur noch lachen..</span><br>-------------------------------------------------------


    wieso sollten sie es verdient haben?. Ausgleichstor irregulär.
    2 Schwalbenversuche als Ausdruck der Hilfslosigkeit. (Rangniks Gesicht als richtig entschieden wurde -> genial)
    Elfmeter für die Gladbacher in der nachspielzeit nicht gegeben. Ein Handspiel war da wohl auf jeden Fall.
    Schiedsrichter pfeift 10 Sekunden zu früh ab, während eines Angriffs der Gladbacher.


    Und alleine wegen der unglaublich lächerlichen Fans haben sie GAR NICHTS verdient. Auf ganzer Linie versagt ihr starken Hoffenheimsupporter. Lächerlicher geht es wohl kaum. Da hat Rostock Montag Abends mehr fans, wenn sie in Freiburg spielen und ihr schleppt 400 vll 500 zu einem Spiel eurer ersten Mannschaft an einem Ort, der locker und ohne Probleme mit dem Zug erreicht werden kann. Und dann behauptet ihr ihr habt Fans? Nichtmal Erfolgsfans gar nichts. Immerhin hat der Tabellenführer gespielt und euer Gästeblock ist zu 3/4 leer. 2-3 Zaunfahnen und mikrige Fähnchen.


    LÄCHERLICH

    0

  • Hoffenheims Glück bisher: Sie haben gegen 2 Abstiegskandidaten gespielt.
    Daher stehen sie nach 2 Spielen mit sehr schmeichelhaften 4 Punkten da.
    Spielen sie so weiter wirds schwer mit dem internationalen Geschäft, denn die Gegner können kaum noch schwächer werden als Cottbus und Gladbach.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also wenn man jetzt hier noch behauptet das Unentschieden hätte Hoffenheim nicht verdient kann man echt nur noch lachen..</span><br>-------------------------------------------------------



    Wer seine Chancen davor nicht reinmacht, ist selbst schuld. Gleiches Argument wurde doch letzte Woche gegen Bayern gebracht, da das Unentschieden total verdient gewesen wäre. Also Ball flach halten ;-)


    Wenn ich das jetzt richtug summiere, waren 2 der letzten 3 Tore von Hoppenheim irregulär 8-)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich würde gerne mal sehen dass die 3 Pfeifen auf dem Platz in einem Hoppenheimspiel nicht entscheidend für Hoppenheim in ein Spiel eingreifen und dieses gravierend manipulieren zu Gunsten von Hoppenheim.
    Bin mal gespannt wie die heutigen Fehlentscheidungen in der Sportshow wieder schön geredet werden.
    >:-|

    0

  • natürlich hätten die Hoppis auch gewinnen können, aber am Ende machen sie dann noch das 1:1 - und mal ehrlich, bei uns hätte es nach so einem Spiel mal wieder geheißen: Was für ein Dussel

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">natürlich hätten die Hoppis auch gewinnen können, aber am Ende machen sie dann noch das 1:1 - und mal ehrlich, bei uns hätte es nach so einem Spiel mal wieder geheißen: Was für ein Dussel</span><br>-------------------------------------------------------


    du meinst wohl Dusel! ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">natürlich hätten die Hoppis auch gewinnen können, aber am Ende machen sie dann noch das 1:1 - und mal ehrlich, bei uns hätte es nach so einem Spiel mal wieder geheißen: Was für ein Dussel</span><br>-------------------------------------------------------


    du meinst wohl Dusel! ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    ne ne...mit zwei ss, so hats so eine richtig schöne boshafte Betonung ;-)

    0

  • Damit es auch der letzte mitbekommt. Hier die Statistik des Hoffenheimer Supports:



    1. Laut bahn.de sind es von Hoffenheim nach Mönchengladbach hbf. genau 4:13 ---> 9:03 abfahrt 13:16 Ankunft. Selbst, wenn man erst um 10 losfährt schafft man es noch locker.


    Also gemütliche Abfahrt, ausschlafen gar keine Probleme.


    Rückfahrt: 17:45 (in Gladbach eig. locker zu erreichen) Ankunft in Hoffenheim kurz nach 22 Uhr. paar Stunden später eben erst nach Mitternacht, was aber an der guten Anbindung zu diesem Dorf liegt.


    Alles in allem ohne Probleme zu erreichen.


    Daran lag es also wohl nicht !!


    Wetter? Eigentlich für einen Fusballfan (der dieses Namen verdient) kein Thema. Jedoch soll Hoffenheim wie auf dem Platz auch hier einen Bonus kriegen. Zwar nass und kalt aber der Gästeblock war vollkommen überdacht also nichts weswegen man nicht kommen sollte.


    Daran kann es also auch nicht gelegen haben !!



    Erfolg/Tabellensituation:


    Derzeit und immernoch auf dem 1. Platz. Also kann man auch mit Erfolgsfans und Fußballtouristen aus dwer Region des Heimvereins rechnen... Aber nichts. Uns unterstellt Rangnik eine Eventkultur (womit er nicht falsch liegt), aber sein Verein hat ja nichtmal das.


    3/4 war der Gästeblock leer. Der Kommentator sagte knapp 500 Fans.. 500 !! !! an einem Samstag Nachmittag. Unser Support ist auf jedenfall nicht der "beste" (eher andersrum) der Liga aber ihr schafft es ja nichtmal den Stehplatzbereich voll zu kriegen. Eine Blockhälfte.. komplett leer. So sieht die Zukunft aus eine gelungene Demonstration, da führt der moderne Fußball hin. Ein Mahnmal sondergleichen.

    0

  • "Beim 1:1 von Mönchengladbach hatte Lutz Wagner nach klarem Foul am Hoffenheimer Senegalesen Demba Ba bereits auf Strafstoß entschieden, bevor ihn sein "Tomaten"-Assi von einer "Schwalbe" überzeugte."



    eben auf Sport1 gefunden...
    ich lass das jetzt lieber mal unkommentiert.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Beim 1:1 von Mönchengladbach hatte Lutz Wagner nach klarem Foul am Hoffenheimer Senegalesen Demba Ba bereits auf Strafstoß entschieden, bevor ihn sein "Tomaten"-Assi von einer "Schwalbe" überzeugte."



    eben auf Sport1 gefunden...
    ich lass das jetzt lieber mal unkommentiert.</span><br>-------------------------------------------------------


    Erstmal war es Obasi, damit fängt das schon mal an :D

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Beim 1:1 von Mönchengladbach hatte Lutz Wagner nach klarem Foul am Hoffenheimer Senegalesen Demba Ba bereits auf Strafstoß entschieden, bevor ihn sein "Tomaten"-Assi von einer "Schwalbe" überzeugte."



    eben auf Sport1 gefunden...
    ich lass das jetzt lieber mal unkommentiert.</span><br>-------------------------------------------------------


    Erstmal war es Obasi, damit fängt das schon mal an :D</span><br>-------------------------------------------------------


    naja wenn Wellingnton wirklcih im Abseits stand ist es mal wieder der Absolute Beweis, wie Hoffenheim bevorzugt wird. Bei uns heißt es wie nach dem Hamburgspiel. Ja sie nutzten ihre Chancen nicht (das 1 Tor und ein sehr frangwürdiges nicht gegeben wurden wird hierbei komplett außer Acht gelassen.).


    Hoffenheim wird kurz vor Schluss eingeladen. Erst pfeift der Schiedsrichter ein Foul von Beck nicht. Ein unberechtigter Freistoß für Hoffenheim wird gegeben.
    Zuir Krönung stand dann der Torschütze wohl auch noch im Abseit... ein echter Knaller und dann heißt es überall verdientes Unentschieden, Hoffe hat suprer gespielt. Gladbach nur destruktiv.. Ganz einfach in der 89 Minute wurde Gladbach um einen Verdienten Sieg gebracht. Die Hoffenheiemr Schwalben zeigten bereits die Hilfslosigkeit. Zudem ist es gut möglich, dass in der Nachspielzeit ein Hoffenheimer den Ball mit der Hand aus dem Strafraum befördert hat.. unterste Schublade.



    Oder in Rangniks worten: Becks Einsatz war englische Härte


    Das Foul an dem Hoffenheimer kurz dannach ein brutales Einsteigen. Hier hätte es Rot geben müssen.

    0