TSG Hoffenheim

  • Da du geschrieben hast, dass das ALLES bei uns schon passiert ist, bin ich der Meinung, dass das Schwachsinn</span><br>-------------------------------------------------------


    Alles was bisher an Vorwürfen gegen Hoffenheim kam, ist hier auch schon passiert.


    Belege mir das Gegenteil</span><br>-------------------------------------------------------


    Jetzt lügst du. Ich zitiere jetzt mal einen Post von mir, den du wohl "übersehen" haben musst, da du ihn nicht beantwortet hast. Aber du kriegst eine zweite Chance!


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ok, dann sage ich dir mal persönlich, was mich an Hoffenheim stört bzw. wieso ich diesen Verein hasse:


    1. Einst in der Regionalliga hieß es, dass Hoffenheim sich durch sein außergewöhnliches Jugendkonzept von anderen von Investoren unterstützen Vereinen abheben will und auf junge Leute aus der Region setzen möchte. Was ist davon heute noch übrig? Wie viele junge, deutsche (aus der Region wäre ja schon zu viel verlangt, spielen denn jetzt in Hoffenheim? Compper, Jaissle, Beck und Weis... Wie viele davon wurden bei Hoffenheim länger als 1 Jahr ausgebildet? Da wirds dann schon eng... aber trotzdem herrscht in der Öffentlichkeit bei den Unwissenden immer noch die Vorstellung, dass die TSG ja von der grandiosen Jugendarbeit lebt, was bei den Investitionen aber auch nicht schwer rüberzubringen ist... wobei wir auch schon bei Punkt 2 wären:


    2. Das Image vom armen Dorfklub hängt mir einfach zum Hals raus. Und wenn ich dann noch den armen, armen Wohltäter Dietmar vor der Kamera sehe, der erzählt, was für ein kleines Budget die arme TSG doch hat, könnte ich wirklich kotzen.
    Investitionen von über 30Mio € in den letzten 2,5 Jahren machen Hoffenheim wohl mit Wolfsburg zusammen zu der unangefochtenen (!!!) Nr.2 in Deutschland, was die jüngere Vergangenheit anbetrifft.
    Nun verkaufte man ja Löw, einen nicht mehr beachteten Linksverteidiger, der hinter einem, zugegeben eher limitierten, Ibertsberger keine Chance mehr hatte und holt als "Ersatz" einen junge Brasilianer zur Leihe, der bei einem Kauf (von dem wohl auszugehen ist) 3,5Mio kostet... geschickt gemacht, da es der Menge natürlich mal wieder gar nicht auffällt...
    Wellington, der auch um die 3,5Mio gekostet hat, findet bisher gar keine Beachtung. Ganz schön beachtlich für einen Klub, dessen Budget ja angeblich im Mittelfeld der Liga angesiedelt ist...


    3. Die mangelnde, ach was, die FEHLENDE Kritikfähigkeit in Hoffenheim ist die Spitze. Jeder, der auch nur einen kritischen Ton gegen die TSG bringt, wird zum (Fußball)Staatsfeind Nr.1. Angeführt vom Gönner Hopp, bedingungslos unterstützt vom "neutralen" DFB-Präsidenten, dessen Sohn ja ganz zufällig eine Anstellung bei der TSG genießt.
    Hoffenheim will ein Spitzenverein sein, aber nicht die gleichen Antipathien erhalten, wie wir? Was soll ein Hoeneß sagen, wenn Zehntausende "Hoeneß du A.rschloch!" singen??
    Aber dass ein Hoffenheimer das akzeptiert wäre zu viel verlangt. Ich erinnere mich an die DoPa-Folge in der Hopp zu Gast war und wo alles verurteilt wurde, was auch nur im Ansatz gegen Hoffenheim ging. Da wurde es nicht mal wirklich akzeptiert, wenn jemand gesagt hat, dass er in der Liga lieber einen BVB oder Schalke sehen würde, als Hoffenheim. Tradition statt Retortenverein. Ist ja auch vollkommen unverständlich... 8-)



    Ich schätze jetzt bin ich immer noch nicht auf deinem heiligen Niveau, karniggel, aber ich bitte dich jetzt diese Punkte mit deiner allseits anerkannten "Aber Bayern..."-Lehre zu widerlegen.


    Danke im Voraus!</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Da sagt der Penner auch noch dass es ein Elfer war ?


    Eine LAchnummer dieser Spieler.</span><br>-------------------------------------------------------


    was so gut wie Euer Toni ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    wenn den hoffenheimern genauso viel agepfiffen wird, wie toni in einem spiel, dann kannste gern wiederkommen!


    hat sich toni vergangene woche aufgeregt???</span><br>-------------------------------------------------------


    Eben! Bei Luca wäre heute in gleicher Situation (Abseits-Tor Wellington) "im Zweifel GEGEN ihn gepfiffen" und auf Abseits entschieden. Zum "Glück" für HoPPenheim ist es natürlich ein weitsichtiger SR-Assi, der im Zweifel für den Angreifer pfeift.


    Ja nee, is klar...

  • Ich rede nicht von dem Milladär sondern von ganz anderen Sachen.


    Hier wird über Hoffenheimfans hergezogen wie gemein sie doch sind, Sie haben Zuschauer angegriffen, was ja in unseren Reihen ja noch nie passiert ist.


    Hier wird über den Support gelästert. Unser Support ist natürlich Weltklasse.

    Usw..usw...


    Denk mal darüber nach</span><br>-------------------------------------------------------


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Hach den armen Hoffenheimers wird Unrecht getan och nein :D . Wie selbstlos von dir. Du opferst deine wertvolle Zeit nur um die TSG Hoffenheim in einem online Forum zu verteidigen.


    (großer Respeckt.... eine Schweigeminute für diese heldenhafte Aktion)


    Wo wird ihr denn Unrecht getan?. Fans? Vergleiche unsere "Kurvenbilder" mit denen der TSG in den jeweiligen Stadien. Da du davon spricht, dass du uns einen "Spiegel vorhalten willst" sage ich jetzt nicht: "Man wir haben den ultimativen Support". nein ganz im Gergenteil. Vor Hoffenheims Aufstieg in die erste Bundesliga waren wir mit Wolfsburg bestimmt so gut wie ganz unten (was Support betrifft). Nun wurden wir von Hoffenheim abgelöst.
    Unrecht bei Schiedrichterentscheidungen kann ihnen ja wohl auch nicht widerfahren sein. 2 Tore gab es schonmal geschenkt im Jahr 2009.


    Denke also du kannst dich alles in allem zurücklehnen und den schönen Fußball der TSG mit jungen, 17 jährigen Spielern in vollen Zügen genießen. Die TSG wird rundum bevorzugt.
    Der "Superman" von Hoffenheim kann also getrost in den Ruhestand gehen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Nirgends habe ich zum Beispiel gesagt wir hätten den ultimativen Weltklasse Support deutschlands. An diversen Stellen habe ich bereits erwähnt, dass unser Support mit zu den schlechtesten der Bundesliga gehört. Aber wir bekommen wenigstens die Gästeblöcke in fremden Stadien an den Bundesligaspieltagen voll. Beim Spiel der Hoffenheimer in unserem so stimmungsvollen Kommerztempel habe ich sie akkustisch 2-3 mal vernommen nach ihrem Führungstor. Optisch waren 2-3 Fahnen zu sehen in blau und weiß. Entschuldigung usnere Gästekurve sehen leider etwas besser aus.


    (Vergleichsbild Hannover Hoffenheim und Bayern Gästeauftritt // Seite 487 Postzeit 12:54 (recht weit unten auf der Seite)


    Im Hoffenheimer Supporter Forum wurde nach dem Spiel geschreiben, dass ihr Support um längen besser wäre als unsere. Ich habe in meinen Postings das alles lediglich widerlegt. Nirgends wurde von mir gesagt der Support von uns Bayernfans wäre Weltklasse. Davon sind wir nun wirklich noch um einiges entfernt. Aber das ist jedem aktiven Bayernfan bewusst (siehe zum Beispiel Südkurvenbladdl der SM oder Stimmnugsthread).


    Also bleib bitte bei der Wahrheit !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> p4cm4n


    Da dein Beitrag eine etwas komplexere Antwort erfordert werde ich dir erst morgen darauf Antworten, denn ich möchte jetzt mit meiner Frau noch ein schönes Glas Wein trinken und unserern Urlaub planen.


    Ich hoffe das es dir recht ist das ich dir erst morgen darauf ausführlich antworte.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber selbstverständlich ist das in Ordnung. Ich bin jetzt schon gespannt!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Warum warst du heute nicht in Gladbach? Zu kalt, zu weit ( :D Hilfe Mutti... Ich müsste wieder 4 Stunden Zug fahren um Hoffe live zu sehn.. Och Schatz komm wir kaufen dir Premiere)


    :D</span><br>-------------------------------------------------------


    ich habe nicht sovie Geld um 2 Spiele zu kucken. Ausserdem wohne ich in Dachau. Dafür bin ich morgen in der AA und schaue wie ihr verliert :D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Schon truarig zu sehen, wie oft man doch als Fan des "arroganten" FC Bayern sich das Wort Erfolgsfan, nie in München gewesen aber Fan (das Meinte doch am FLughafen so einer echt zu mir, als ich letzters Jahr nach Getafe wollte :D ) anhören muss.... Und so manch ein Hoffenheimfan lieber Geld an andere Vereine zahlt (die er verspottet und verhöhnt) als an den verein der ihm eigentlich am Herzen liegen sollte. Manchmal tut Dietmar Hopp mir wirklich leid. Solche "Fans hat er nicht verdient.

    0

  • Obasi schimpft: &#8222;Klarer Elfer! Er erwischt nicht den Ball, aber mich. Das hat uns den Sieg gekostet!&#8220;


    Kapitän Teber dagegen sagt: &#8222;Kein Elfer! Obasi lässt sich zu früh fallen.&#8220;


    Hoffenheim-Milliardär Hopp diplomatisch per Telefon zu BamS : &#8222;Aus meiner Sicht ein Elfer. Obasi nimmt beim Fallen aber das linke Bein hoch. Das kann aus Linienrichter-Sicht so aussehen, dass er bewusst eingefädelt hat.&#8220; Der Klub-Gönner war nach bösen Beschimpfungen der Gladbach-Fans im Hinspiel nicht mit angereist.


    Was sagt der Schiri? Wagner: &#8222;Mir war die Sicht verdeckt, aber mein Assistent hat es gesehen. Obasi knickt schon vorher ein, bevor es zum Kontakt kommt.&#8220;


    Trainer Rangnick: &#8222;Obasi hat den Fehler gemacht, dass er den Elfer zu sehr wollte.&#8220;


    Schiri Wagner zur Abseitsstellung bei Wellingtons Ausgleich: &#8222;Ganz eng! Schwierig zu sehen. Gleich mehrere Spieler sind da auf einer Höhe. Im Zweifel heißt es, dass für den Angreifer entschieden wird.&#8220;


    respekt!

    0

  • War eine bemerkenswerte Entscheidung von Wagner bzw. dem Assi. Solche Elfer sind schon oft gepfiffen worden und ich habe auch erst in der Zeitlupe gesehen, das er schon vorher fiel.


    Letztlich war es Dummheit vom Hoffenheimer. Bei ein bisschen mehr Geduld hätte Wagner pfeifen müssen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wie arrogant und eingebildet muss man eigentlich sein, um so einen Satz von sich zu geben...


    Obasi schimpft: „Klarer Elfer! Er erwischt nicht den Ball, aber mich. Das hat uns den Sieg gekostet!


    Bei 1:0 Rückstand und einem am Ende durch zwei Fehlentscheidungen entstandenen Treffer redet der von Sieg. Bei sowas sollen sie sich dann auch nicht wundern, wenn sie in die Kritik geraten, wirklich sympatisch wirkt das alles nicht.

    0

  • Jaja, wäre der Elfer gegeben worden, würde hier jetzt rumgeheult, dass der Schiri gekauft war (war nämlich nicht ganz einfach zu sehen...).
    Wird keiner gepfiffen wird irgendwie doch indirekt behauptet, der Schiri hätte gerne Elfer gepfiffen. Nur noch peinlich.


    Hätte sich Obasi etwas geschickter angestellt, hätte er den Pfiff bekommen, so aber fand ich die Entscheidung auf Schwalbe i.o.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Obasi schimpft: &#8222;Klarer Elfer! Er erwischt nicht den Ball, aber mich. Das hat uns den Sieg gekostet!&#8220;


    Kapitän Teber dagegen sagt: &#8222;Kein Elfer! Obasi lässt sich zu früh fallen.&#8220;


    Hoffenheim-Milliardär Hopp diplomatisch per Telefon zu BamS : &#8222;Aus meiner Sicht ein Elfer. Obasi nimmt beim Fallen aber das linke Bein hoch. Das kann aus Linienrichter-Sicht so aussehen, dass er bewusst eingefädelt hat.&#8220; Der Klub-Gönner war nach bösen Beschimpfungen der Gladbach-Fans im Hinspiel nicht mit angereist.


    Was sagt der Schiri? Wagner: &#8222;Mir war die Sicht verdeckt, aber mein Assistent hat es gesehen. Obasi knickt schon vorher ein, bevor es zum Kontakt kommt.&#8220;


    Trainer Rangnick: &#8222;Obasi hat den Fehler gemacht, dass er den Elfer zu sehr wollte.&#8220;


    Schiri Wagner zur Abseitsstellung bei Wellingtons Ausgleich: &#8222;Ganz eng! Schwierig zu sehen. Gleich mehrere Spieler sind da auf einer Höhe. Im Zweifel heißt es, dass für den Angreifer entschieden wird.&#8220;


    respekt!</span><br>-------------------------------------------------------


    Teber hat anscheinend Cochones in der Buchse. Respekt !


    Obasi hätte, sofern er den Elfer nicht haben wollte, auch einfach hochspringen können aber das tat er nicht. Er warf sich in den grätschenden Gegenspieler.

  • und erneut fällt teber positiv auf. schon letzte woche hat er nach seinem überharten einsteigen (gab nur gelb) im interview gesagt.


    so ungefähr... "ich kam einfach zu spät das war dunkelgelb" :-O


    Eier wir brauchen eier!!!! :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und erneut fällt teber positiv auf. schon letzte woche hat er nach seinem überharten einsteigen (gab nur gelb) im interview gesagt.


    so ungefähr... "ich kam einfach zu spät das war dunkelgelb" :-O


    Eier wir brauchen eier!!!! :8</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach was das ist doch alles "englische Härte" :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und erneut fällt teber positiv auf. schon letzte woche hat er nach seinem überharten einsteigen (gab nur gelb) im interview gesagt.


    so ungefähr... "ich kam einfach zu spät das war dunkelgelb" :-O


    Eier wir brauchen eier!!!! :8</span><br>-------------------------------------------------------


    Wäre das nicht einer für uns ??

  • http://sport.t-online.de/c/17/61/86/88/17618688.html


    Neid? Hans-Joachim Watzke, in Finanzfragen durch den Beinahe-Bankrott Borussia Dortmund gebranntes Kind, möchte gerne das Konstrukt Joachim Hopp/TSG Hoffenheim 1899 überprüft wissen. Vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) bzw. der Deutschen Fußball Liga (DFL) forderte der Geschäftsführer des BVB eine Prüfung des Millionen-Engagements des Mäzens Hopp beim Bundesliga-Tabellenführer.


    50+1-Regelung ausgehöhlt?


    Er werfe Herrn Hopp nichts vor, sei aber der Meinung, "dass man einmal sehr genau prüfen muss, ob die 50+1-Regelung durch sein Engagement nicht doch ausgehöhlt wird", so Watzke in einem Gespräch mit der Zeitung "Die Welt". Durch die 50+1-Regelung soll die Übernahme von Fußballkubs durch Investoren verhindert werden. Hopp habe bisher 175 Millionen in Hoffenheim investiert, so Watzke, das seien 35 Millionen mehr als Borussia bei seinem Börsengang eingenommen habe.


    BVB resistent gegen arabische Geldgeber


    Die bestehende 50+1-Regelung ist Watzke wichtig: "Hier können weder ein Herr Hopp, ein Herr Abramowitsch noch irgendein Scheich kommen und sagen: Ab jetzt machen hier alle das, was ich will." Zwar würde man das Geld von Hopp gern nehmen, "aber Borussia Dortmund darf niemals einem allein gehören". Die verschuldeten Dortmunder hätten in der Bundesliga einen großen Wettbewerbsnachteil gegen Vereine wie Leverkusen, Wolfsburg oder Hoffenheim, wo "Bayer, WW und Dietmar Hopp die Taschen sowieso wieder aufmachen".


    Quelle: T-Online

  • Das darf der Watzke doch nicht hinterfragen. Hopp steckt anders als Abramowitsch & Co doch kein Geld in den Club, um sein Ego zu befriedigen, sondern um die Dritte-Welt Region Rhein-Neckar und die armen Kinder dort zu unterhalten.
    Und selbstverständlich entscheiden die Hoffenheimer selbstveranwortlich und absolut unabhängig von Hopp, was mit dem Geld gemacht wird.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich hoffe mal, dass der Watzke eine Mahnung von der DFL erhält, solche Dinge in Zukunft doch zu unterlassen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Unterlassungsklage seitens des DFB wäre angebracht. Die Hopp´sche Regel muss eingehalten werden.</span><br>-------------------------------------------------------


    Schadensersatz nicht zu vergessen, da der Menschenfreund Hopp sicherlich fürchterlich unter solchen Anfeindungen zu leiden hat und eigentlich doch nur die Welt verbessern möchte... :(

    0