TSG Hoffenheim

  • Viele User,zwei Gemeinsamkeiten.
    1: FCB im Herzen
    2:Anti.Ho$$enh%im!!!!!!!!!!!!!!!
    TSG 18,99 Euro Ho$$enh%im!!!!!!!!!!!!
    Deutscher Meister werdet ihr NIE!!!!!

    0

  • Nicht nur FCB Fans. So sehr sich auch alle gegenseitig hassen, in einer Sache sind sich alle wahren Fußballfans einig: 1899% anti Hoffenheim! ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Oh ja dann werden wir blaß, wenn das deutsche Chalsea emporschießt und Onkel Diddi die schweren Geschütze auffährt... 8-) . Aber was soll dann sein? Fühlste dich dann toll? Oh wow wir haben einen Sponsor, der "uns" jeden Spieler kaufen kann den "wir" wollen. Dadurch gewinnen wir immer alle Titel und jetzt freue ich mich.</span><br>-------------------------------------------------------


    Jetzt nehmen wir mal an der Onkel Uli würde seine Wurstküche verkaufen und plötzlich
    mir nichts dir nichts 50 Millionen locker machen. (Ein Präsident investiert doch mal gerne in seinen Verein)
    Dann würden ALLE Bayern Fans aufstehen, erst nur murren, dann protestieren,
    dann in Schweigemärschen und Demonstrationen ihren Unmut kundtun um solche Investitionen zu verhindern.
    Alle Bayern Fans wären garantiert sehr sauer -
    wenn nicht sogar böse oder gar wütend 8-)


    :D:D:D:D:D:D:D:D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Du hast es erfasst. Austria Salzburg hat es vorgemacht, wie man mit verhältnisslosen Investitionen und Sponsorenaktionen umzugehen hat.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hoffenheims kompletter Sturm verletzt


    1899 Hoffenheim droht in der Partie gegen Hannover 96 am Samstag der Ausfall des kompletten Sturms: Nach dem Langzeitverletzten Vedad Ibisevic und Chinedu Obasi (Muskelfaserriss im Hüftbereich) hat es auch Demba Ba erwischt. Die Rippenprellung, die sich der Angreifer beim 1:1 bei Eintracht Frankfurt zugezogen hatte, erwies sich als so schmerzhaft, dass er momentan nicht einmal richtig joggen kann. &#8222;Es sieht schlecht aus. Stand heute kann er nicht spielen&#8220;, sagte Trainer Ralf Rangnick. Zudem leidet Neuzugang Boubacar Sanogo unter Kniebeschwerden. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das nennt man wohl Seuche...</span><br>-------------------------------------------------------


    Na und? Dafür spielen wir ohne Abwehr. Haben die also einen Vorteil? Hauptsache, es gibt was zu Jammern.
    Bei uns ist Schlaudraff wieder fit und auch deshalb rechne ich mit unserm 1. Auswärtsdreier. Dann lacht ganz Deutschland über Hopps Deppen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Genau, ich war einmal FCB Fan.</span><br>-------------------------------------------------------
    Warst du nie!!!


    How dare you to call yourself a Bayern-Fanatic?!?!


    Ein FAN steht IMMER zu seiner Mannschaft, solche Affen wie dich hatten wir hier genug, ehemaliger Zuschauer.
    Da passt ihnen was nicht in den persönlichen Kram und schon ziehen sie wie ne beleidigte Leberwurscht ab.


    Ich scheiss auf solche Leute, du bist bei diesem Geldverein perfekt aufgehoben.


    Und dann treibst du dich auch noch im Forum des Vereins rum, den du angeblich ehemals sympathisiert hast.
    So als ob der vernünftige Teil in dir dich immer wieder hier her zurückzieht.
    Irgendwie... erbärmlich, degeneriert.
    Ich hab fast Mitleid.

    0

  • "fan" ist die abkürzung von "fanatisch". die wenigsten leute, die ich kenne und die sich "fan" nennen, verdienen dieses prädikat auch. die meisten sind eher "sympathiesanten" oder "interessierte". die inflationäre benutzung des ausdrucks "fan" hat die eigentliche bedeutet leider total verzerrt. schade!


    hopp_hopp_tsg verdient dieses prädikat in meinen augen absolut nicht!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Genau, ich war einmal FCB Fan.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    danke, das reicht mir... ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vor diesem Dorfverein kann man aber auch echt keinen Respekt haben. Nichtmal Hass sind sie wert, lediglich Verachtung !! Vor allem, wenn man bedenkt, wie sich ihre "Fans" benehmen. Noch grün hinter den Ohren,aber mit unserer "Arroganz" mithalten wollen. 8-) Ihr werdet NIE dazugehören!</span><br>-------------------------------------------------------


    hey Alter, blätter mal ein paar hundert Seiten zurück.
    Da hab ich alles erklärt.
    Genau, ich war einmal FCB Fan.
    Bis mir die Arrroganz und die schlauen Sprüche eines
    gewissen Herrn UH aus M gründlich auf den Sack gingen.
    Das alles war vor langer langer Zeit.
    Ich nehme an du lagst noch als Quark im Schaufenster.
    Das EINZIGE was mich heute noch interessiert ist
    attraktiver Fussball (ausser er wird in München gespielt)
    aber das was ja in den letzten 8 Jahren auch eher selten. :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Und dich soll man ernst nehmen? :D
    Du passt aber zur Mode bzw. Retorte der Marke Ho$$enh€im. Wer weiss, vielleicht ist es in 5 Jahren "in" Fan von Hertha BSC zu sein. Ich wette, dann bist du wieder ganz vorne dabei! :D

    0

  • Ich finde auch, dass man ab einem gewissen Alter den Club nicht mehr "wechseln" sollte. Wenn man es doch tut, war man vorher bestimmt nicht wirklich ein Fan.


    Allerdings muss ich sagen, dass ich das Prädikat fanatisch im eigentlichen Sinn nicht unbedingt besonders positiv finde. Ich seh mich zwar als Bayern-Fan, aber Fussball ist halt doch "nur" ein Spiel. Sollte man auch nicht vergessen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich finde auch, dass man ab einem gewissen Alter den Club nicht mehr "wechseln" sollte. Wenn man es doch tut, war man vorher bestimmt nicht wirklich ein Fan.


    Allerdings muss ich sagen, dass ich das Prädikat fanatisch im eigentlichen Sinn nicht unbedingt besonders positiv finde. Ich seh mich zwar als Bayern-Fan, aber Fussball ist halt doch "nur" ein Spiel. Sollte man auch nicht vergessen...</span><br>-------------------------------------------------------


    Na ja das mit dem Club "wechseln" ist ja so ne sache bleibt ja jedem selbst überlassen aber es ist nun mal so Fussball ist nur ein Spiel wenn auch ein sehr schönes usw......................


    Ich denke wir sollten die Kirche in Dorf lassen. !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vor diesem Dorfverein kann man aber auch echt keinen Respekt haben. Nichtmal Hass sind sie wert, lediglich Verachtung !! Vor allem, wenn man bedenkt, wie sich ihre "Fans" benehmen. Noch grün hinter den Ohren,aber mit unserer "Arroganz" mithalten wollen. 8-) Ihr werdet NIE dazugehören!</span><br>-------------------------------------------------------


    hey Alter, blätter mal ein paar hundert Seiten zurück.
    Da hab ich alles erklärt.
    Genau, ich war einmal FCB Fan.
    Bis mir die Arrroganz und die schlauen Sprüche eines
    gewissen Herrn UH aus M gründlich auf den Sack gingen.
    Das alles war vor langer langer Zeit.
    Ich nehme an du lagst noch als Quark im Schaufenster.
    Das EINZIGE was mich heute noch interessiert ist
    attraktiver Fussball (ausser er wird in München gespielt)
    aber das was ja in den letzten 8 Jahren auch eher selten. :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Gegenfrage: Bist du wegen Uli Hoeneß Bayern-Fan geworden? So kann mans nämlich auch drehen.


    Außerdem muss ich dazu sagen, ab einen bestimmten Alter kann man diese Vereinswechsler nicht mehr ernst nehmen. Wenn ich als Kind den Verein wechsle find ich, ist es Ok, aber zu späterer Zeit - Keinesfalls. Wenn dann war man wohl doch nur ein Schönwetter- und Erfolgsfan, der zu Bayern kam weil Sie einfach die besten sind. Das Herz fehlte da wohl. Davon gibts genügend, die bei der ersten kleinen Krise nur noch schimpfen, obwohl Sie vorher noch voll des Lobes waren.


    Einmal Rot immer Rot.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vor diesem Dorfverein kann man aber auch echt keinen Respekt haben. Nichtmal Hass sind sie wert, lediglich Verachtung !! Vor allem, wenn man bedenkt, wie sich ihre "Fans" benehmen. Noch grün hinter den Ohren,aber mit unserer "Arroganz" mithalten wollen. 8-) Ihr werdet NIE dazugehören!</span><br>-------------------------------------------------------


    Hallo, bitte erkläre mir mal, warum man vor meinem Verein keinen Respekt haben kann, sowas intolerantes hab ich ja selten gehört.
    Vorallem wenn man bedenkt wie sich unsere Fans benehmen? Wir sind ja wohl einer der wenigen Vereine ohne Gewalt und Randale Fans, wir wollen Spass am Fußball und den haben wir und leben Hoffenheim.
    Es ist doch nur der Neid, jede Woche bekommen wir mehr Zuspruch, weil die Leute einfach erfrischenden, schönen Fußball in freundlicher Atmosphäre erleben wollen, was dagegen sprechen soll, dafür fehlt mit jeglisches Verständnis.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vor diesem Dorfverein kann man aber auch echt keinen Respekt haben. Nichtmal Hass sind sie wert, lediglich Verachtung !! Vor allem, wenn man bedenkt, wie sich ihre "Fans" benehmen. Noch grün hinter den Ohren,aber mit unserer "Arroganz" mithalten wollen. 8-) Ihr werdet NIE dazugehören!</span><br>-------------------------------------------------------


    Hallo, bitte erkläre mir mal, warum man vor meinem Verein keinen Respekt haben kann, sowas intolerantes hab ich ja selten gehört.
    Vorallem wenn man bedenkt wie sich unsere Fans benehmen? Wir sind ja wohl einer der wenigen Vereine ohne Gewalt und Randale Fans, wir wollen Spass am Fußball und den haben wir und leben Hoffenheim.
    Es ist doch nur der Neid, jede Woche bekommen wir mehr Zuspruch, weil die Leute einfach erfrischenden, schönen Fußball in freundlicher Atmosphäre erleben wollen, was dagegen sprechen soll, dafür fehlt mit jeglisches Verständnis.</span><br>-------------------------------------------------------


    Warum?


    versuchte Begründung in 3 Schritten:


    1. Fananzahl und Kenntniss über Hoffenheim vor dem 2. Liga aufstieg:


    2006 pilgerte ich durch euer Dorf im Zuge des letzten aufeinandertreffens unserer Amateure gegen eure Profimannschaft im Dietmar Hopp Stadion. Auf dem Weg dorthin wurde ich von einem einheimischen gefragt, ob denn heute Championsleague wäre und ich zufällig eine Bar kennen würde in der man das Spiel live verfolgen könnte. Als ich ihm erzählte, dass heute unsere Amateure gegen Hoffenheim spielen. Daraufhin verdreht derjenige nur ein wenig die Augen und wandte sich ab.... Das alles ca 5 Minuten vom Dietmar Hopp entfernt.


    Bei diesem Spiel befanden sich aber dennoch gut 400 Zuschauer (ca 100-150 von uns..) Bei dem letzten Spiel eurer Profis in der HGK waren sogar ca. 28 Auswärtsfans anwesend.


    2008: Tatort München Allianz Arena. Plötzlich waren fast 7000 "Fans" von Hoffenheim im Stadion... äh nein in der Arena.. 8-) . Komisch wo kommen denn die plötzlich alle her?


    2. euer Verhalten in der Kurve/ eure "Fankultur":


    Das CH07 erläuterte in einem Interview (bei stadionwelt.de), dass sie keine Ultras sind, da Ultras streng gegen Kommerz und "modernen Fußball" sind. Nun taucht gegen bremen in eurer Kurve ein Doppelhalter auf auf dem geschrieben stand "Gegen Eventkultur" -> etwas widersprüchlich oder?
    Von diversen Videos, die von euren "Fans" bei Youtube oder ähnlichen Platformen hochgeladen wurden brauchen wir nicht weiter zu sprechen denke ich. Vielleicht lernt ihr ja daraus und flimt nächstes Mal nicht, wenn ihr versucht eine Blockfahne hochzuziehen.
    So ihr habt also keine Ultras, alles andere wäre ja nun auch im höchsten Maße lächerlich. (und wofür steht nochmal das UH in deinem Nickname?)
    Ich beziehe mich weiter auf das Interview bei Stadionwelt: Es wurde gesagt ihr würdet euch an keiner anderen Fankultur orientieren, sondern eure eigene Aufbauen.


    -Doppelhalter malen? -> klar eure Idee
    -Fangesänge? z.B. "Spitzenreiter, Spitzenreiter hey hey" -> natürlich von euch erfunden.
    -Gestreifte oder karrierte Fahnen im Block schwenken? -> natürlich von euch erfunden, wer machte denn so etwas bevor ihr in die 1. Liga gekommen seid?
    -Benutzung eines Megaphons in der Kurve -> WOW wie kommt ihr nur auf so etwas. Bahnbrechend
    -Identifizierungssprüche? "Euer Hass unser Stolz" -> Sehr kreativ, wären wir Fans vom FC Bayern wohl niemals drauf gekommen
    - Malen und Aufhängen von Zaunfahnen? -> Ihr seid so kreativ und erfindet alles selbst respeckt.


    3. Euer Mannschaft, eure Offiziellen:


    Jemand der andere Fans wegen "Beleidigung" anzeigt gehört auf den Monde geschossen, ganz einfach. So eine Dünnhäutigkeit hat in deutschen Fußballstadien und auch im Fußball allgemein nichts verloren.
    Noch lächerlicher ist es wohl, dann solange beim DFB rumzuheulen, bis dieser explizit gegen jedigliche Beleidigungen gegen Dietmar Hopp vorgehen will/wollte.
    Von diversen anderen Aussagen mal ganz abgesehen.


    Es gibt bestimmt noch viel mehr Gründe euren "Verein" nicht im geringsten zu akzeptieren oder gar zu respektieren.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vor diesem Dorfverein kann man aber auch echt keinen Respekt haben. Nichtmal Hass sind sie wert, lediglich Verachtung !! Vor allem, wenn man bedenkt, wie sich ihre "Fans" benehmen. Noch grün hinter den Ohren,aber mit unserer "Arroganz" mithalten wollen. 8-) Ihr werdet NIE dazugehören!</span><br>-------------------------------------------------------


    Hallo, bitte erkläre mir mal, warum man vor meinem Verein keinen Respekt haben kann, sowas intolerantes hab ich ja selten gehört.
    Vorallem wenn man bedenkt wie sich unsere Fans benehmen? Wir sind ja wohl einer der wenigen Vereine ohne Gewalt und Randale Fans, wir wollen Spass am Fußball und den haben wir und leben Hoffenheim.
    Es ist doch nur der Neid, jede Woche bekommen wir mehr Zuspruch, weil die Leute einfach erfrischenden, schönen Fußball in freundlicher Atmosphäre erleben wollen, was dagegen sprechen soll, dafür fehlt mit jeglisches Verständnis.</span><br>-------------------------------------------------------


    Gegenfrage: Warum sollte man vor deinem Verein Respekt haben?
    Antwort: Alter Herr pumpt Millionen und Abermillionen in einen Dorfclub und erreicht damit den Aufstieg in die erste Bundesliga. Reeeeeeeeeeeeespekt!


    Eure Fans ... wenn ich das schön höre. Die 5-10tausend Hanseln, die vor 5 Jahren größtenteils nicht mal wussten dass in Ho$$enh€im Fussball gespielt wird? Wollt ihr da noch aufmucken? Noch mehr als: Wir sind die Zukunft! Wenn wir wollen kaufen wir euch auf! Usw.


    Euer erfrischender Fussball hat drastisch an Unbekümmerheit und Frische verloren, als sich die Buli, die Medien und der DFB vom Rausch des Märchens über das Dorf mit dem Wunderfussball verabschiedet hatten. Seitdem wird endlich auch ein Abseitstor als solches erkannt und die Ho$$enh€imer Tretertruppe auch als solche behandelt. Lediglich bei Dopingvergehen habt ihr noch einen Bonus. Aber auch das wird sich noch ändern.

    0

  • Da ich auch keine Lust habe naiven Hoffenheim "Fans" die sachliche Argumentation gegen ihren "Verein" und ihr Weltbild jedesmal aufs neue vorzukauen, verweise ich einfach auf folgenden Text, der im Dezember 2008 verfasst wurde. Er beinhaltet so ziemlich alles was euren "Verein" ins lächerliche zieht bzw. das Image des "armen" Dorfclubs, der den großen durch fußballerischen Sachverstand eines auswischt klar widerlegt.
    Was das Thema "Fans" betrifft habe ich nun mitlerweile wohl schon genug Aufklärungsarbeit geleistet und diese (wie 2 Posts weiter oben) auch sachlich belegt. Von euer seite kommt leider immer nur zurück "Ihr seid alle nur neidisch", "Nur weil wir euch an der Spitze der Liga abgelöst haben",
    "Wir waren ein paar mal lauter als ihr in der Allianz Arena,.... -> Schlussfolgerung wir haben "bessere" "Fans" als ihr, ihr habt nur Touristen, (Überlege dir hier auch folgende Aussage: "In München verderben Event-und Erfolgsfans die Stimmung, in Hoffenheim machen event- und Erfolgs"fans" die Stimmung)
    Vermutlich geilt ihr euch nun daran auf, dass ihr in Frankfurt lauter gewesen seid, weil die Fans der SGE einen boykott durchgeführt haben um gegen Repression zu protestieren. (Habe ich in eurem "supporter Forum" alles schon gelesen).


    Von mir erwähnter Text ist unten als Link angefügt. Ich hoffe du liest dir das alles mal durch und überlegst dir dann was du als Argumente für deinen "Verein" hervorbringen könntest. Immerhin habt ihr doch 110 Jahre "Tradition" oder etwa doch nicht? (Selbst Dietmar hat sich hier schon widersprochen) Da wird dir doch als eingefleischter Hoffenheim"fan" bestimmt etwas einfallen.


    http://mingarot.wordpress.com/…eim-und-alle-fusballfans/

    0

  • daraus schließe ich, das die echten, ich meine die richtigen,
    die ganz harten, die Ultras sozusagen alle einen niedrigen
    IQ haben? :-O mmmh wußt ich garnicht.
    Sei mit dieser Aussage aber bitte etwas vorsichtiger.
    Vor allem hier, in deinem Forum :8</span><br>-------------------------------------------------------


    Ihr habt keine Ultras -> nachdenken. Unter Betrachtung dieses Faktums passt deine Schlussfolgerung nicht im geringsten.
    Zudem abgesehn davon, wenn man liest was in diesem "supporter" Forum so alles geschrieben wird (trotz Anmeldungskontrolle, hier kann sich immerhin jeder Anmelden der Lust hat, oder nur rumpöbeln will.. nebenbei du ja auch) muss man den Eindruck der mangelnden Intelligenz durchaus in Betracht ziehen. Vielleicht ist es auch eher die Unkenntnis der Materie die zu solchen Annahmen führen kann. Wenn man nicht weiß wovon man redet aber dennoch unbedingt seine Meinung dazu loswerden muss (ohne wenigstens grundlegende Fakten zu kennen) kommt es nunmal oft nicht als geistig wertvoll rüber.


    Oder wie würdest du so etwas interpretieren?


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    seid doch froh das sich hier sowas bildet.. oder meinst du die köln fans oder so nehmen rücksicht auf euch, wenn ihr alle mit trikots kommt? die gehen genauso drauf! Da ist es doch besser wenns bei uns gleichgesinnte gibt, die sich dann prügeln und die anderen verschonen.</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Kommentar von Martina Voß: "Davon könnte unser Verein 10 Jahre lang leben und wird den Frauenfußball nach Belieben dominieren."</span><br>-------------------------------------------------------


    ob da frankfurt, duisburg, potsdam oder gar die BAYERN sich warm anziehen müssen :-O

    0