TSG Hoffenheim

  • Erst jetzt kommt immer deutlicher raus, was es mit dem "Konzept Hoffenheim" mit jungen Spielern aus der Region und vorbildlicher Jugendarbeit auf sich hat - nichts!

    Man fasst es nicht!

  • Nun kann Klinsmann zeigen, was er drauf hat! :) "Jeden Spieler jeden Tag besser machen"


    Die 10 Millionen für neue Spieler braucht er gar nicht. Los, Hopp. Von Klinsmann bist du doch so überzeugt.

    0

  • UH hat mal wieder recht gehabt!!!!!!
    Eine Saison hui und im zweiten Jahr arbeitslos.....</span><br>-------------------------------------------------------


    Wollte ich auch gerade schreiben!


    Was haben sich alle aufgeregt, als Hoeneß den Rangnick entsprechend angegangen ist. Der hat bisher nirgends langfristig Erfolg gehabt und sich auf Grund seiner Selbstüberschätzung überall selbst ins Abseits gestellt!


    Ob das Konzept Hoffenheim nun auf jungen Spielern basiert, oder eher auf dem was Rangnick nun darunter versteht - wer will das von aussen beurteilen. Ich glaube aber wohl, dass Hopp die Lage realistischer beurteilt, als Rangnick. Er weiss wohl dass man eine Mannschaft nicht mit Gewalt zusammenkaufen kann, sondern aufbauen muss und dass man nicht ManCity ist, dass Geld rauswerfen kann wie es beliebt. Software ist eben kein Öl... ;-)


    Was spricht denn dagegen den Kader mit den 10 Millionen in der Breite zu verbessern? Dafür kriegt man bei vernünftiger Planung 1-2 ablösefreie gute Spieler wenn man die lotsen kann und für 5 Millionen gibt es auch schon gestandene Bundesliagspieler, die der Mannschaft weiterhelfen können.


    Andere Bundesligaaufsteiger wären froh, wenn sie mal so locker 10 Millionen rauswerfen könnten. Aber Rangnick ist ja zu gut für Mittelmaß... 8-) 8-) :D


    Achja... und dieser Kommentar ist ja dann wohl der witzigste überhaupt:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es wäre doch komplett gaga, wenn man auf diese Rückrunde nicht reagieren würde. Das mag vielleicht Hoeneß so machen seit Jahren, aber der Rangnick ist nicht blöd.</span><br>-------------------------------------------------------


    Gaga ist wenn man Geld zum Fenster rauswirft, das man nicht hat und meint, so könne man die Zukunft (!!!) eines Vereins planen. Es geht hier nicht um kurzfristigen, einmaligen Erfolg. Weder bei Bayern noch bei Hoffenheim. Hoffenheim will langfristig international mitspielen. Hopp hat bereits beim Aufstieg in einem Interview gesagt, dass er frühestens für 1012 mit dem internationalen Geschäft rechne. Alles andere sei Zufall.


    Und wenn Hoeneß mit seiner verfehlten Transferpolitik der letzten Jahr so viel schlechtes gemacht hat, dann will ich sehen, was passiert, wenn hier mal ein Manager so richtig gut arbeitet. Wow... der wird dann also mehr als 16 Titel in 10 Jahren holen!! Das nenn ich mal eine Bilanz!


    Oder dann doch lieber nur die letzten 5 Jahre? Da warens dann ja nur 8 Titel... Oder meint man mit den letzten Jahren doch nur 3 Jahre? Da waren es leider nur 5 Titel...


    Meine Güte, wie erfolgsverwöhnt muss man eigentlich sein, um sowas von sich zu geben!?

    0

  • zum kotzen.


    jetzt haben wir einen weiteren, GRAUEN


    (in der hinrunde waren sie wenigstens sportlich erfrischend)


    mittelmaßclub in der buli, ohne fans, ohne geschichte, ohne stadt,
    ohne emotionen.


    er wird nichts mehr nach oben reissen, aber absteigen wird er leider leider leider auch nicht so schnell, dafür ist zuviel hopp-geld vorhanden.


    danke hopp. danke rangnick. danke scheixx moderner fußball.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Durchaus interessant, sagte doch in der Hinrunde so mancher welch unglaubliche Bereicherung Hoffenheim doch für die Bundesliga und den deutschen Fußball sei. Nun 2 Spieltage vor dem Rückspiel unserer Roten in Sinsheim ist davon scheinbar nichtmehr viel übrig geblieben.


    In einem Interview haben Hoffenheimfans mal gesagt die Dortmunder wären neidisch auf sie, weil Dortmund in dieser Saison nicht mehr das erreichen könnte was sie bzw. ihre Mannschaft erreicht hat... :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">



    Nur Langsam, Grinsie wird es schon (hin)- richten.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, also Klinsmann würde den Abstieg schon schaffen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nun kann Klinsmann zeigen, was er drauf hat! :) "Jeden Spieler jeden Tag besser machen"


    Die 10 Millionen für neue Spieler braucht er gar nicht. Los, Hopp. Von Klinsmann bist du doch so überzeugt.</span><br>-------------------------------------------------------


    stimmt, die 10 mios steckt sich der grinser lieber in die eigene tasche

    0

  • Manchmal muss man vorsichtig mit seinen Wünschen sein. Könnte nämlich passieren, das sie in Erfüllung gehen.


    Aber warten wir erstmal die Wolfburger Pressekonferenz ab. Ich stelle mir nämlich gerade vor, wie die VW-Bosse dort zwar das Ende der Zusammenarbeit mit Magath zum Saisonausklang verkünden - der aber anschließend erklärt auf keinen Fall nach Schalke zu gehen (weil er sich eine Zusammenarbeit mit solchen Chaoten nach dem Breittreten von Internas nicht mehr vorstellen kann).
    Einen neuen Club zu finden ist für Magath jedenfalls ein Leichtes - und ich stelle mir außerdem vor, der ginge in die Kurpfalz... *lol*

    0

  • Der Köder muss dem Fisch gefallen, nicht dem Angler.
    Was spräche gegen eine Einbindung von Klinsmann ins Hoffenheimer Projekt?

    0

  • Eben!
    Hoffenheim bekäme einen neuen Visionär und euch bliebe das Feindbild selbst dann erhalten, wenn die Kurpfälzer zunächst mal im Niemandsland der Tabelle verschwänden

    0