TSG Hoffenheim

  • Du hast den Vogel abgeschossen. Dein Beitrag schlägt alles.
    Die Spitze der Geschmacklosigkeit.
    Schäm Dich, eine Schande, dass Du FCB Fan sein willst.

    0

  • Siger50, der Moral- und Hoppenheimwächter....



    Übrigens muss man sich nicht besteigen, um die Schweinegrippe zu kriegen. Man kann sch auch anders zu nahe kommen. Selbst wenn Fußballer so etwas machen sollten, wäre es alles andere als "geschmacklos".
    Es sei denn man ist ein kleiner verklemmter Spießer, der stets mit der langen Mitgliedschaft beim FCB prahlt, aber schaut man sich mal die Beiträge des Users an, fällt auf, dass er fast ausschließlich im Hoppenheim-Thread unterwegs ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Schäm Dich, eine Schande, dass Du FCB Fan sein willst.</span><br>-------------------------------------------------------


    Nimm Dir bitte Deine eigenen Worte zu Herzen, Du Knalltüte.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wie bereits schon oft zuvor wurde Hopp während der Partie gegen Frankfurt von den gegnerischen Fans mit Sprechchören beleidigt. „Wenn es Eintracht Frankfurt ernst meint, dann müssen Stadionverbote folgen“, kritisierte der Mäzen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Hätte es damals Stadionverbote und Punktabzüge für die Schmährufe gegen Hoeneß und Affenlaute und Bananen gegen Kahn gegeben, dann wären die meisten Stadien halbleer, in den Heimkurven stünden bei Auswärtsspielen mehr Bayern- als Heimfans und in Folge von Punktabzüge wären wir seit 15 Jahren durchgehend Meister.

  • was bleibt eigentlich übrig von diesem ganzen Gewäsch, mit dem die Leute verdummisiert werden sollten:


    Talente aus der Region aufbauen?


    Sind Maicosuel, Wellington, Prince Tagoe oder Zuculini aus Baden? Genauso wahrscheinlich wie Joe Simunic.
    Steve hat es hier doch auf den Punkt gebracht.

    0

  • ....befürchtet habe:


    hoffenheim ist mittlerweile sportlich eine graue maus geworden, die aber leider zu starl zum absteigen ist aber auch zu schwach, um die liga sportlich zu bereichern.


    nun gibt es in der liga sportlich gesehen natürlich ein paar graue mäuse,


    aber fast alle bereichern die bundesliga auf andere art und weise. sei es durch ihre tradition, die leidenschaft ihrer fans usw..


    aber mit hoffenheim haben wir jetzt ein "produkt" in der liga, das, wenn es nicht grad ein einmaliges feuerwerk auf sportlicher ebene abrennt -stichwort: rangnick hat eben immer nur pulver für ein kurzes silvester),


    unserem fußball schadet, da es sonst 0 (NULL!) zu bieten hat und die liga unattraktiver macht, da es ein mit heißer luft gefülltes kunstprodukt ist


    und das ist genau der punkt, den watzke anspricht.


    und diese ganzen verdammten gutmenschen (zb die des "kicker", die der "bild" (jajajaaa, vor dem hopp werden sogar die bild-leute zu gutmenschen) usw.), springen darauf an und dreschen auf den herrn watzke ein, obwohl der ja wohl zu 100 % recht hat.


    selbst nichts zur attraktivität liga beitragen, aber schön die ganze sahne abschöpfen....

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • @orakel+kagge


    Leudde Ihr habt meine Prognose versaut: Köln, Dortmund und jetzt Frankfurt - über Alle hat sich Hopp beschwert, nur nicht über den HSV???


    Ich will mal für Euch hoffen, das sich die Medienvertreter diesmal wie die drei berühmten Äffchen verhalten haben... ;-)

    0

  • Herr Hopp lebt wahrscheinlich in einer kuscheligen Welt voller Watte.


    Ich mag diese Art von Menschen, fern ab jeglicher Realtität.


    :D



    Ciao
    Der Biber

    0

  • Ich denke nicht dass er in einer anderen Welt lebt, er glaubt eher er könnte die Fußballwelt zu einem 'besseren' Produkt verändern.
    Wobei ich ihm jedoch jedes Scheitern gönne! :D

    0

  • Ich habe mir die letzten 6 Seiten dieses eloquenten Threads angesehen und mir so gedacht: wieso sind diese beiden vorher genannten User so?


    Haben sie vielleicht keinen Sachverstand?


    Selbst das immer wieder und als letzter Strohhalm angebrachte Argument - Hoffenheim spielt schönen Fußball - bringt mittlerweile nichts mehr.


    :(



    CIao
    Der Biber

    0

  • ach weißt du nager, ab einem bestimmten grad frage ich mich gar nichts mehr. erstens weil man immer auch die möglichkeit bedenken muss dass es fakes sind und diese sich diebisch freuen wenn man auf sie anspringt. oder aber sie meinen es ernst, dann kann man wiederum sie nicht ernst nehmen und man macht sich einen spaß daraus. solche user sind selten geworden im allglatten forum seit einige leute hier deren eigenes nicht vorhandenes humorzentrum auf die mehrheit überstülpen wollen, insofern sollten wir sie pfleglich behandeln. spielzeug ist heute nicht mehr so robust wie früher. du weißt ja, plastikware aus china. :8

  • Ich muss da mal eine kleine Anekdote schreiben. Ein Kumpel von mir war absoluter Fußball Kritiker. Mehr so der "Ich stehe auf Halma" Typ.


    Als es dann letzte Saison mit Hoffenheim begann, schwärmte er nur so von diesem tollen Fußball und der jungen Mannschaft (natürlich alle aus der eigenen Region).


    Letztes Wochenende, bei der Weihnachtsfeier unseres Kegelvereins, kam folgende Frage von mir: Na Mirko, wie sieht es denn mit deiner TSG aus. Die haben ja gestern nur 1:1 gespielt - und das zu Hause. Meine Bayern haben die in Frankfurt aus dem Stadion geschossen - ähnlich wie Leverkusen.


    Er sagte nur, er wäre kein Fußballfan mehr. Das würde doch nicht alles so zusammen passen, wie er es sich Gedacht hat. Damit meint er Meisterschaft und vordere Plätze.


    Irgendwie Schade, denn ich wollte mit Mirko am 1.Spieltag der Rückrunde nach München fahren. Er will aber nicht - wahrscheinlich weil er Angst hat wie die restlichen Stadiontouristen, sich im Stadion zu verlaufen. Die kennen so etwas ja nicht, kommen ja nicht raus aus ihrem kleinen Dorf.



    Ciao
    Der Biber

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und diese ganzen verdammten gutmenschen (zb die des "kicker", die der "bild" (jajajaaa, vor dem hopp werden sogar die bild-leute zu gutmenschen) usw.), springen darauf an und dreschen auf den herrn watzke ein, obwohl der ja wohl zu 100 % recht hat. </span><br>-------------------------------------------------------


    Falls hier jemand die Spochtbild liest, ist ihm vllt. auch aufgefallen, dass die Redaktion Herrn Hopps Produkt -auch recht versteckt- so hofiert, dass es es zum K***** ist.


    1) Vor einigen Wochen war in dem Ratespiel die Frage nach dem Verein, der den höchsten Zuschauerschnitt auswärts in der Buli hat. Neben Hoppenheim waren auch Bayern, Dortmund? und der HSV zur Auswahl.


    Die richtige Antwort ist - selbstverständlich- Hoppenheim.
    Was für eine hohle Aufgabenstellung - kein Wunder, dass Hoppenheim vllt. den höchsten Schnitt auswärts der Buli hat- weil a) Hoppenheim in einem absoluten Boomjahr von Herrn H. in die Bundesliga geboren wurde und nicht die mageren Jahre miterleben musste, in denen sogar längst nicht alle Bayern-Gastspiele ausverkauft waren.
    b) was ist schon eine mickrige Saison mit ca. 650.000 Auswärtszuschauern, wenn Bayern, Schalke, BVB & Co. schon gut die 25.000.000-Marke hinter sich gelassen haben..
    c) ist ein Verein mit einem winzigen Stadion wie der Baukasten von Herrn Hopp (selbst zum Geburtstag geschenkt....) in solch einer Statisktik im Vorteil, da Hoppenheim selbst max. 30.000 ziehen kann, aber bei den großen 3 immer über 60.000 erhält!


    2. Die alljährlich Stadionumfrage betitelt das Blatt "BVB von Hoffenheim klar abghehängt"
    Dass es dabei aber nur um marginale Unterschiede geht, die den baukasten von Herrn Hopp in der Fanzufriedenheit vor dem SignalPark landen lässt, wird irgendwo im Innenteil erklärt.



    Generell wäre ich dafür, dass die großen Traditionsvereine sich mit Herrn Watzke solidarisieren, ich den Herrn sonst nicht sonderlich, aber er hats mit seinen Aussagen auf den Punkt gebracht.
    Grade Hoeneß müsste doch darauf anspringen, fordert doch auch er mehr Fernsehgelder, weil das Interesse am FC B doch am größten ist!

    0

  • aber realist, am besten fand ich heute 2 leserbriee:


    wenn man die fahnenschwenkenden herren auf der doppelseite 20/21 der sportbild-ausgabe nr.50 sieht, fragt man sich, wo die denn vor 5 jahren waren. im stadion der hoffenheimer hat man sie zu regionalligazeiten jedenfalls nicht gesehen. wer oben steht hat viele freunde und das ist einfach nur billig ( j. greza, trier)


    oder:


    die umfrage gibt nicht die meinung aller fussball-fans über hoffenheim wieder. dietmar hopps spielball, die tsg hoffenheim, ist nicht der beliebteste verein, sondern vielmehr einer der unbeliebtesten deutschlands. der großteil der fussballfans findet, dass dieser hochgezüchtete verein nichts im profifussball zu suchen hat ( m.rettig per e-mail)



    der sowas druckt wird bestimmt entlassen :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">der sowas druckt wird bestimmt entlassen :D </span><br>-------------------------------------------------------


    + stadionverbot


    :8

    0

  • Das sind wieder 4 weitere Stadionverbote


    Siger50 notiert gerade realist, airlion (du bist eh schon auf der Abschussliste, J.Greza aus Trier, M.Rettig und leitet alles an Hoppenheim weiter. Mit CC direkt an Zwanziger, Bierhoff, Merkel und Obama

    0