TSG Hoffenheim

  • Mit irgendwas abgeschlossen hat da keiner... erst recht nicht der neue Trainer...


    ... das wird noch spannend da unten...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Denke, wenn lautern oder Köln aufsteigen sollten, geht Wiese zum jeweiligen Verein. Er kommt ja aus Bergisch Gladbach und wurde in Kaiserslautern ausgebildet. Würde also passen, wenn er soviel Wert auf Heimat und Familie legt.

    Man fasst es nicht!

  • Würde mich nach wie vor freuen, wenn Hoffenheim absteigen würde. Dieser "Retortenverein" hat einfach in der 1. BL nichts zu suchen.
    Wenn der FCA heute gewinnt, dann ist das ein Schritt in die 2. BL für Hoffenheim.
    Bei einem anderen Ergebnis des FCA könnte es nochmals eng werden und Hoffenheim die Relegation schaffen.

    0

  • Ich wünsche mir einfach nur das dieser identitätslose Verein endlich absteigt ! Dieser Verein ist weder wichtig für eine Region wie dieser voll Pfosten von Hopp meint noch braucht die Bundesliga diesen Verein ! Seine so genannte Region hat 500 Einwohner, die wirkliche Region hat ganz andere Vereine an die sie sich klammern kann, da bringt dieses künstlich geschaffene Objekt gar nix ! Es wird Zeit das dieser Verein wieder dahin verschwindet wo er herkommt !

    0

  • Ich muss sagen, kein Verein hat sich den Abstieg so verdient wie Hoffenheim in dieser Saison. Das pure Chaos und ohne Hopp wäre das Kartenhaus schon längst zusammengefallen.

    0

  • Da kann man nur die Daumen drücken für den FCK (auch wenn das besonders schwer fällt). Fürchte aber Hoppelheim wird durch den heutigen Tag soviel Schwung kriegen das die souverän die Klasse halten. Im Zweifel wird der DFB per Schiedsrichter-Entscheid eingreifen damit Onkel Hopp nicht traurig ist...

  • Ja habe auch die Befürchtung das die dadurch richtig angetrieben werden jetzt. Ich kann dieses Gelabber über Hopp und wie toll er ist in den Medien nicht mehr hören dieser ***** hat nicht mal die Eier bei einem endscheidenden Spiel seiner Mannschaft ins Stadion zu gehen nur weil er zu feige ist sich Spott anzuhören.....Wenn man schon so einen Dreck macht und sich unbedingt in den Profifußball einmischen muss dann sollte man auch zu seinem Verein stehen und zwar dann wenn es bergab geht und nicht nur wenn es gut läuft, damit man blöd und selbstsicher von der Trbüne glotzen kann..............

    0

  • was für ein unsympathischer, abstoßender verein das doch ist !!


    im letzten spiel noch den schiri schmieren, damit man ja drin bleibt !! hopp sollte sich schämen !!
    ich habe noch nie einen derartigen beschi** gesehen !!


    und jetzt drücke ich alle Daumen, die ich habe, für Lautern, obwohl ich die nicht sonderlich mag !


    Aber hoffenheim, der unsympathischste verein wo geben tut, und der unverdienteste Bundesligist überhaupt, MUSS ABSTEIGEN !!


    Ich wünsche denen alles schlechte, und dass sie von Lautern fertig gemacht werden !

  • der schiri hat leider alles richtig gemacht heute. schade, ich hätte hopp definitiv lieber unten gesehen als düsseldorf, aber das kann ja noch passieren. jetzt muss man doch tatsächlich den idioten aus der palz die daumen drücken...

  • Kriegst zwar ein "Guad" von mir für die grundlegende Aussage, aber für die Elfer musste Onkel Hopp heute nix schmieren. Das waren beides klare Elfer...da kann sich Fußballdeutschland bei den Obergeilen, allen voran dem weltbesten IV und dem weltbesten TW bedanken, dass wir das "Projekt" wohl noch ein weiteres Jahr ertragen müssen.

  • Man sollte nicht auf Hoffenheim herumhacken!
    Gerettet sind sie noch nicht, K'lautern ist ein unangenehmer Gegner!



    Helden des Spiels waren für mich Casteleen und Salihovic! Weltklasse gehalten bzw. so abgebrüht die 11m verwandelt - Respekt!


    Respekt auch an den Schiri's: Ein gutes Auge und zurecht das Tor nicht gegeben!

    0