Bayer 04 Vizekusen

  • ..die Pleite gegen die Hertha war halt das i-tüpferchen gewesen, weil so lange ist Geduldsfaden von Tante Käthe nun auch nicht und Ansprüche und Ziele hat nun auch Bayer 04.

  • Da hatte der Rudi ja schon Recht, dass wir noch Spiele verlieren werden. Leider hat er nicht bedacht, dass sie noch viel mehr verlieren ^^

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • So sehr mir die spielerische Ausrichtung von Bosz gefällt, aber irgendwas muss doch mit dem faul sein wenn seine Mannschaften nach einer kurzen Hochphase immer so eine Bauchlandung hinlegen. In Dortmund lief es ja schon nach dem gleichen Muster...

    Er kann halt nur offensiv. Das ist schön anzusehen, aber ist eben leicht durchschaubar.

    Man fasst es nicht!

  • Er kann halt nur offensiv. Das ist schön anzusehen, aber ist eben leicht durchschaubar.

    Dafür funktioniert es phasenweise bei ihm echt beeindruckend.

    Das, was ich gesehen habe, funzt ja aber aktuell ni ht mal mehr die Offensive.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Rudi Völler hört nächstes Jahr auf: https://www.sport1.de/fussball…022-ist-fuer-mich-schluss


    Er hat den Fußball wohl nie geliebt :P

    Zumindest die Selbstwahrnehmung scheint noch intakt zu sein, denn tatsächlich hat Bayer unter ihm bestenfalls stagniert, an die guten Phasen der Calmund-Zeit sind sie nie mit Völler zu keiner Zeit heran gekommen. Insofern dann nur konsequent, denn frische Impulse wären unter ihm kaum noch zu erwarten.

  • Zumindest die Selbstwahrnehmung scheint noch intakt zu sein, denn tatsächlich hat Bayer unter ihm bestenfalls stagniert, an die guten Phasen der Calmund-Zeit sind sie nie mit Völler zu keiner Zeit heran gekommen. Insofern dann nur konsequent, denn frische Impulse wären unter ihm kaum noch zu erwarten.

    Wobei gerade Calmund noch eine Zeit war, wo der Geldhahn von Bayer noch nicht derart zugedreht war.

    Man redet immer so schön vom Werksclub, diese Zeiten sind längst vorbei. Das Geld, das Bayer da auf den Tisch legt, reicht nicht einmal für einen guten Spieler. Mit einem Stadion, wo maximal 30.000 reingehen, die auch noch meistens nicht da waren, machst du auch keine großen Sprünge.

    Und dann geht es eben langsam abwärts. Gute Spieler - von Ballack über Son bis Havertz kann man nicht halten. Bei den Trainern bekommst du auch keine großen Namen mehr - dank Vizekusen. Der letzte war Heynckes, aber das ist auch schon 10 Jahre her. Dann hält man sich halt im Mittelfeld mit dem ein oder anderen Ausschlag nach oben - aber mehr auch nicht.

    Der letzte Titel war der Pokalsieg 1993 - vor 28 Jahren!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.