Bayer 04 Vizekusen

  • Vielleicht ist der Unterschied auch einfach nur, dass der SC Freiburg das Geld nötig hat und sowieso ein Ausbildungsverein ist der auch Transfererlöse erzielen möchte. Die Bayer AG mit 31 Milliarden Euro Umsatz hat den Verkauf von Vidal nicht nötig und wird dementsprechend eine diesbezügliche Anfrage abweisen.

    0

  • Der alte Breakdancer Holzhäuser soll locker bleiben und der Realität ins Auge sehen. Er war ist und bleibt bei Leverkusen, ein Werksverein der unter der Autobahn trainiert, seine Gegner in einer Tupperdose empfängt und wenn Bayer Sonderschichten anbietet ist das halbe Stadion leer.....was will der Mann ??

  • Ja, aber auch der Bayern Konzern hat seine Ausgaben in diesem Bereich limitiert, die handeln auf gar keinen Fall so wie der VW Konzern, obwohl es für den Verein immer noch ausreicht, die sind schon finanziell gesund, keine Bange !!

    0

  • was holzhäuser sagt ist doch eh wurscht.
    vidal hat noch vertrag bis 2012. gehen wir mal davon aus er will nicht verlängern, gibt es zwei möglichkeiten für lev.
    1. sie verkaufen ihn, denn das ist die letzte möglichkeit geld für ihn zu bekommen, o.
    2. er bleibt u. wechselt 2012 ablösefrei. ist das gleiche szenario wie bei schalke mit neuer.

    0

  • Dann holen wir Vidal doch 2012; passt eh besser, denn dann können wir nächste Saison im defensiven Mittelfeld voll auf Tymo setzen, der eine echte Chance ja wirklich verdient hat.


    Wenn dann 2012 sein Vertrag ausläuft, hat man dann mit Vidal den idealen Ersatz und dazu noch viel Geld an Ablöse gespart.

    0

  • Oder der Herr Vidal ist einfach nur wie der Herr Robben und will CL spielen und unterschreibt erst (bei Leverkusen), wenn das sicher ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Toprak: Freiburg und Leverkusen einig

    Der Transfer von Ömer Toprak vom SC Freiburg zu Bayer Leverkusen ist fast perfekt. Fraglich ist nur noch, ob der 21 Jahre alte Verteidiger 2012 ablösefrei oder in diesem Jahr gegen Zahlung einer bereits ausgehandelten Summe wechseln wird. „Wir haben mit Leverkusen eine Übereinkunft getroffen”, bestätigte Freiburgs Sportdirektor Dirk Dufner der „Badischen Zeitung” (Montag). Die gilt für den Fall, dass der Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga Toprak schon ein Jahr vor dessen Vertragsende holen möchte. Die Leverkusener tendieren zu dieser Lösung, denn auch Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser sagte: „Wir sind mit dem Spieler in guten Gesprächen</span><br>-------------------------------------------------------


    eigenartig - wieso darf dutt einen spieler mitbringen , jupp aber keinen mitnehmen

    0

  • Jupp ist ein Ehrenmann und wird keinen Spieler von Lev mitbringen. Umgekehrt nimmt Dutt dann den Toprak mit!


    ?????


    Ist Dutt jetzt kein Ehrenmann???

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Laut Völler ist der Transfer von Toprak völlig unabhängig von der Personalie Dutt zu bewerten. :D


    In meinen Augen versucht Völler zu verhindern das ihm Leistungsträger abwandern und versucht dies mit fadenscheinigen Argumenten zu verhindern.

    0

  • Schade, dass jetzt auch noch Völler diese Doppelmoral an den Tag legt.


    Von ihm hätte ich mir dann doch noch mehr erwartet als von einem Holzhäuser...


    Aber gut, wenn unser FCB wirklich an Vidal interessiert wäre, würde man sich durch diese Heulerei aus Leverkusen nicht von diesem Transfer abbringen lassen.

    0

  • vidal ist in einer position wo er alle trümpfe in der hand hält. er hat noch ein jahr vertrag. wenn er nicht verlängert, hat leverkusen nur noch nach dieser saison die möglichkeit kohle mit ihm zu machen.
    völler kann zwar auf vertragserfüllung bestehen, aber dann geht er halt ein jahr später ablösefrei. glaube nicht das völler dies zuläßt.
    wenn vidal wirklich zu uns kommen will u. wir ihn wirklich haben wollen, dann wird es auch mittel u. wege geben dies zu realisieren.

    0

  • geil wie völler jetzt in jedem interview betont er könne sich bei heynckes auf gar keinen fall vorstellen, dass dieser spieler mit nach münchen bringt oder auch in seinen 2 jahren als trainer in münchen spieler aus leverkusen holt, dafür wäre der heynckes ein viel zu fairer sportsmann blabla etc :D

    0

  • die versuchen nur über die medien druck auf uns auszuüben, falls da was an der vidal-verpflichtung dran sein sollte. die erhoffen sich dadurch, dass wir locker lassen, um uns an der geschichte "nicht die finger zu verbrennen".


    ob bayer auf der anderen seite das gleiche mit dutt und toprak abzieht, ist denen egal. sie verlieren dadurch ja keinen absoluten leistungsträger...

    0

  • Nun, es wird sicherlich auch davon abhängen, welches System Heynkess bei uns spielen lassen will, denn so gerne ich Vidal bei uns sehen würde, es muß schon Sinn machen, so viel Geld dafür aus zu geben!

    0

  • Also, ich musste auch herzhaft lachen, als ich des "Ehren"-Geschwafel von Leverkusen las und ein paar Zeilen darunter über den Toprak-Wechsel geschrieben wurde.


    Sind nun alle gleich, nur Leverkusen ist gleicher, Rudi? ;-)

    VBI BENE, IBI BAVARIA