Hamburger Spaß Verein

  • Ich denke mal jeder, der in irgendeiner Form schonmal ein "Spiel" verloren hat und danach entsprechend gestimmt ist, kann das (mehr oder weniger) nachvollziehen...ich will es nicht gut heissen, aber ich kann mich sehr gut in Guerreros Gemütszustand hineinversetzen (nur dass mir bisher in diesem Zustand noch keiner dumm gekommen ist und ich gleichzeitig was zum werfen in der Hand hatte...somit viel es mir vergleichsweise leicht mich zu beherrschen ;-) )

    0

  • Naja der Fan hätte danach sagen können:"siehste,geht doch,triffst ja wenn du willst" :D
    Tja wenn Fans was aufs Spielfeld werfen wirds toleriert,er wird bestraft werden.


    @dogma aber wenn ich an die Primaten denke die in der Allianz Arena mit freuden unsere Spieler und Trainer ausgepfiffen haben bzw. gegen manU auch noch gepfiffen haben dann kann man versändniss dafür bekommen

    0

  • Er sollte bis Saisonende gesperrt und mit einer empfindlichen Geldstrafe belegt werden...es kann nicht sein,unabhängig davon was dieser Typ gesagt hat,dass sich ein Profispieler dermaßen gehen lässt...

    0

  • die meisten wollen ihn nichtmehr im HSV Trikot sehen
    zurecht
    dafür darf es keine Entschuldigung geben
    ich fand schon die Aussagen von Hoffmann grenzwertig, die von Rost ist an DUmmheit eigtl kaum noch zu überbieten


    unfassbar

    0

  • naja, so nach dem Motto, dass er es verstehen kann und sich der Fan net wundern braucht, wenn er mal ne Flasche ins Gesicht bekommt, wenn er sich auf die Weise äussert :-S

    0

  • ääähm....laut Sky90:


    "Du hättest gleich in Peru bleiben können"


    auf jeden Fall irgendetwas im Zusammenhang mit Peru und seiner Flugangst.

    0

  • nein-
    er sagte. verpiss dich und geh zurück nach peru


    und das ist rassismus pur. !!
    wer das nicht begreift sollte sich selbst mal hinterfragen.


    aber das fällt schwer. schon klar.


    alles heilige hier ?



    fan dasein ist von emotion geprägt.-


    der spieler ist auch nur mensch.-


    der darf sich nicht wehren?


    na klasse... 8-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • körperliche Gewalt rechtfertigt auch das nicht
    sorry
    aber der Fall ist klar, da kann man nicht drumrumdiskutieren

    0

  • körperliche gewalt
    ?
    ne plasteflasche an den kopf.
    hallo?
    `toll wars nicht. aber ich verwehre mich gegen diese gutmenschen weicheier, abseits der lebensrealität darstellung das pauolo nun der schwerverbrecher ist,
    sorry. das ist keine vmdm. !!

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • da hat johns0n 100% Recht.


    "er sagte. verpiss dich und geh zurück nach peru "


    Was ist daran Rassismus? Wäre es deiner Meinung nach wenn er gesagt hätte "geh zurück nach München?"


    Er hat, wenn dem so war, nur gesagt "geh doch nach Hause" mehr nicht. Wer da Rassismus drin sieht, sieht vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr...


    Und NEIN der Spieler darf sich nicht wehren! Wer kommt den auf so ne dumme Idee?? 8-) 8-)

    0

  • lol comsat, wenn das keine körperliche Gewalt ist, dann ist es wohl auch keine körperliche Gewalt wenn man auf jemand schiesst oder?


    überleg dir das nochmal ;-)


    seine Aktion ist durch NICHTS zu entschuldigen!
    es ist bis zu einem gewissen Grad nachvollziehbar warum, aber das wars dann auch.

    0

  • Du träumst Dir deine Welt auch zurecht was?
    Warum frage ich darf sich ein Mensch gegen eine Anfeindung NICHT wehren ???
    Das ist eine klare Abgrenzung. Umd das mit Minga ist der gleiche Quatsch wie das mit Stuttgart
    Wenn er das VEREINSMÄSSIG betitelt, dann sag ich: Reaktion eines Fans. Zieht er das auf die Ebene der Nationalität, dann ist seine Aktion und Intention klar ausländerfeindlich! Basta!
    Wer das nicht checkt hat seit Jahren das Haus nicht mehr verlassen ;-)
    Frag mal was sich Menschen in unserem Land alles anhören müssen!
    Und nur weil er Spieler ist braucht er sich nicht jeden braunen Dreck anhören.
    Er ist in erster Linie MENSCH!
    sorry nur meine Meinung!

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Wenn die Formulierung so war. Dann hat das 0 mit Braunem Dreck zu tun.


    Fan's singen geschlossen im Stadion "ihr könnt nach hause fahren" und das ist nichts anderes als der gesagt hat.


    Wer da irgendwelchen Rassismus drin sieht, der hat schon mehr als eine Phobie.


    Und die Argumentationsweise "Frag mal was sich Menschen in unserem Land alles anhören müssen! " zeigt schon das du 0 auf den Inhalt eingehst, sondern mit Platitüden Antwortest.


    Ich will nicht sagen das Rassimus kein Problem ist, es ist sicher auch eins im Fussball. Aber deswegen darf man nicht jede Aussage, wo der Name eines Landes drin ist, als Rassismus bewerten....


    Er ging ja nicht mal auf seine Nationalität ein, sondern nur auf sein Heimatland. Wie sollte man das denn deiner Meinung nach politisch Korrekt formulieren?


    "Warum frage ich darf sich ein Mensch gegen eine Anfeindung NICHT wehren ??? "
    Wenn er sich wehren will soll er ihn meinetwegen anmaulen, oder ihn verklagen. Aber wer auf Sprüche von der Tribüne mit Gewalt reagieren muss, hat nichts in der Bundesliga zu suchen. Und ganz prinzipiel, hat jemand der so darauf reagiert nicht viel in der Gesellschaft zu suchen... Schlimm genug das es dann Leute gibt die so verhalten noch verteidigen..

    0