Hamburger Spaß Verein

  • Blödsinn aus Hamburger Sicht war das ne Schwalbe .... ne Rote fürn HSV´ler ist erst dann gerecht wenn minimum das Bein durch ist 8-) ohne scheiss und ohne einen radikalen Hintergrund aber solche Leute wie den Peruaner aus Hamburg sollte man die Lizenz entziehen!!

    0

  • dogma2
    Zuersteinmal schön das doch endlich wieder ein Anhänger der Brähmer den Weg hier ins Forum gefunden hat, ganz ohne Brähmer ist dann doch sehr ruhig hier geworden aber mit dem Einen der nun hier ist kann ich gut leben! ;-)


    Zu Guerrero, dieses üble Foul ist durch nix zu entschuldigen und ich hoffe das Guerrero dafür mindestens 4 Wochen vom DFB bekommt und vom HSV eine Geldstrafe die mindestens im 5stelligen Bereich liegen sollte, wenn es ganz dumm läuft für den Stuttgarter Torwart dann ist der Sportinvalide nach einen solchen Foul! Ich würde an liebsten diesen Guerrero nie mehr für den HSV spielen sehen, da aber auch Petric nur noch lustlos über den Platz trabt fehlt dem HSV leider die Alternativen obwohl Son und Arslan mir da lieber wären und ihre Chance verdient hätten, schlechter als Guerrero und Petric können die es garnicht machen!


    Übrigens Glückwunsch an die Hertha aus Berlin! :D

  • Von mir auch in Richtung Berlin..... freu mich für OTTO :)


    hab echt gedacht ich seh das gleich Spiel wie gegen Nürnberg Chancenmässig überlegen nur keine XXX macht die Bude ... wer so limitiert spielt hat kein Punkt verdient PUNKT


    trotzdem hätte ich nie gedacht das wir mit dem Kader über den 12 Platz erreichen diese Saison ... alle Erwartungen übertroffen trotzdem muss man gegen solch eine Hertha gewinnen ;)


    gehört hier zwar nicht her aber kein bock zu kopieren :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Von mir auch in Richtung Berlin..... freu mich für OTTO :) </span><br>-------------------------------------------------------


    Jauh, unser Otto hast immer noch drauf.
    Sobald er die Hertha in ruhigere Gewässer gebracht könnte er sich ja den Elbkähnen widmen, wenn es dann noch nicht zu spät ist. Nicht das uns noch unser Lieblingsgegner von der Fahne geht.

    4

  • Ohne Scheiss bei dem Gegurke hätte ich mich auch für Karl August den drölften der nächste Saison in Berlin Trainer ist gefreut ;-)


    An irgendwas muss man sich ja erfreuen bei son rumgekicke ^^

    0

  • Ich denke das die Verpflichtung oder besser die Rückholaktion mit gleichzeitiger Vertragsverlängerung von Beister der richtige Weg ist, auch das man sich von Petric trennt macht sinn, da er einer der Topverdiener beim HSV und somit einiges an Gehalt angespart werden kann und dazu ist Petric leider sehr verletzunganfällig, mal sehen was Fink und Arnesen da so in Petto haben!

  • so...also 8 spiele sperre für guerrero...


    für mich nicht nachvollziehbar !


    brutalo-jones bekommt für eine absichtliche und böswillige körperverletzung (mit versuch der schweren KV) "nur" 6 spiele - da hätte man ein exempel statuieren müssen und ne sperre bis zum saisonende aussprechen müssen !


    und guerrero bekommt für eine tätlichkeit, die eher "im eifer des gefechtes" geschah, gleich 8 spiele !?


    damit mich jetzt keiner falsch versteht...das soll ja zur abschreckung dienen und ist auch durchaus nachvollziehbar...von daher sind 8 spiele sperre an und für sich okay...


    aber im vergleich mit jones stimmt hier die verhältnismäßigkeit nicht mehr ! wenn guerrero hier 8 spiele kriegt, dann hätte jones bei objektiver bewertung beider vorfälle mindestens 10-12 spiele kriegen müssen !!


    für vorsätzliche körperverletzung gibts also 6 spiele, und für eine tätlichkeit ohne vorsatz gibts aber 8 spiele...


    nee...also da hat sich der DFB echt zur lachnummer gemacht...

  • simplythebest
    Das sehe ich selbst als HSVer anders, 8 Wochen sind da genau das richtige Maß, dieses Foul ist durch nix zu entschuldigen und da Guerrero nicht einsichtig war oder ist, er es noch nicht einmal für nötig hält sich bei Ullreich für diese Attacke zu entschuldigen, ist die ausgesprochene Strafe richtig! Wer so ohne jegliche Not in einen Spieler reingeht, ohne das dieser überhaupt eine Chance hat auf diesen üblen Tritt zu reagieren, der nimmt da wissentlich eine schwere Verletzung des Gegnspielers in kauf und wenn es dann ganz übel läuft, dann läuft eben Ullreich nie mehr als Profi für irgendeinen Fussballverein als aktiver Spieler auf einen Fussballplatz!

  • Orakle, das musst Du so sehen, der simply hat sich auf zwei oder drei Schalker Spieler eingeschosen, da gibt es fuer den nur den Blick nach vorn. Die sind wie ein rotes Tuch, da muss man nicht darueber nachdenken, wenn er was schreibt.


    Allerdings merkwuerdig finde ich nun die Diskussion von Finke, dass Guerrero 8 Spiele bekommen hat, weil sein Aeusseres ein wenig entstellt sein. Ich weiss nicht, aber das sind ganz neue Qualitaeten; das habe ich von Finke so noch nicht gelesen...
    Oder meint der das nicht ganz ernst ?

    0

  • Ich sehe das genauso - 8 Wochen für so ein Foul sind ok, wenn man es für sich alleine betrachtet. Aber im Vergleich zu Jones ist es einfach lachhaft! Der Wicht hat damals nen Foul geplant, ausgeführt und gehofft, dass er damit seinen Gegenspieler zu Spielbeginn ausm Spiel treten kann und bekommt auch nur 8 Wochen, wobei damals sogar noch einige Wochen Winterpause waren! Wo ist denn hier die Verhältnismäßigkeit?!?

  • kopkam,


    ja klar, wenn's nach dir geht, sind brutalo-jones und papadapa...dings unschuldlämmer und tun keiner fliege was zuleide 8-)


    selbst ich als bayernfan mit herz und seele hatte kein problem damit, zuzugeben, wenn z.B. ein van Bommel damals mal etwas überhart gespielt hat...


    aber die unsportlickeiten der eigenen spieler nur unter den teppich zu kehren und zu bestreiten, das ist einfach nur armselig und niveaulos !!


    leider sind richtig viele schlakker so !! und drum sind sie ja auch so unbeliebt !!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Allerdings merkwuerdig finde ich nun die Diskussion von Finke</span><br>-------------------------------------------------------
    Großer, vom "Finke" hab ich es auch noch nicht gelesen, der hat in Köln, glaub ich, auch andere Probleme.
    Daß der Fink(!), Thorsten der Vorname, nun aber so eine Vernebelungsrakete zündet, hätte wohl wirklich eher in die Faschingszeit gepaßt.
    Unter diesem Aspekt könnte der FCB ja froh sein, daß Ribery doch so oft spielen darf, und nicht wg. seiner "finsteren Gangster-Visage" auf der Strafbank oder gar im Knast sitzt....
    :D
    Was mich noch mehr wundert:
    Irgendwo im Net oder VT hab ich gelesen, daß der Guerrero 8 Spiele sitzt, obwohl er nur 7 Wochen Sperre bekam; eine englische Woche wäre halt dabei.
    ?
    Seit wann werden denn Sperren wieder temporal statt auf Anzahl der Spiele ausgesprochen ?
    Hab ich was verpaßt oder nur Käse gelesen ? :-S

    0

  • dieser mist war doch schon bei jones so angesetzt mit einer wochensperre...
    würde mich grundsätzlich allerdings auch mal interessieren...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">12.45 Uhr: Nachdem Paolo Guerrero versuchte, im Spiel des HSV gegen den VfB Stuttgart die Eckfahne zu zertrümmern und dabei dummerweise Keeper Sven Ulreich im Weg stand, sahen sich nun mehrere Privatpersonen dazu verpflichtet, Strafanzeige wegen versuchter Körperverletzung zu stellen. Die "Sport-Bild" zitiert einen Sprecher der Staatsanwaltschaft Hamburg: "Es liegen mehrere Strafanzeigen vor. Und wir prüfen, ob eine verfolgbare Straftat gegeben ist." Der DFB sperrte ihn bereits für acht Spiele, doch anscheinend reicht das einigen Personen nicht. Eure Meinung?</span><br>-------------------------------------------------------


    Was haben wir doch für ein bescheuertes Rechtssystem. Wieso kann jeder Hansel für Ulreich eine Strafanzeige stellen und vor allem - wieso gibt es Leute die sowas wirklich machen 8-)

    0