Hamburger Spaß Verein

  • vermutlich ein schreibfehler...


    das war der 2.spieltag der rückrunde... eine englische woche, wo man dahoam gegen bochum nicht über ein 0:0 hinauskam...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Schon interessant, wie eine (O-Ton HSV) "120%-ige Garantie, dass Herr Slomka Trainer beim HSV bleibt" so ausschaut.


    Passt zu dem peinlichen Verein, ich hoffe, dass es dieses Jahr endlich klappt mit dem direkten Abstieg - ist längst mal verdient und überfällig! Leider halte ich das für utopisch.

    0

  • Naja der der das sagte, hat ja letztlich garnicht die Befugnis gehabt zu entscheiden. Allerdings in einer Kontrollfunktion (war der nicht im Aufsichtsrat), von daher müssen Beiersdorfer und Co, ihm nun erläutern warum er mit der Aussage jetzt so in den Medien steht.

    0

  • das blöde ist, dass die es wahrscheinlich auch dieses jahr wieder schaffen, dem abstieg zu entgehen...die ganze misere kommt nun finde ich zu früh; nun können die noch entsprechend reagieren. wahrscheinlich wird in der winterpause auch wieder kohle in den kader gepumpt, so dass man sich wieder mal glücklich retten kann.

    0

  • Hab ich ja geschrieben: Kurz nach einer Transferperiode einen Trainer zu entlassen ist mE das doofste, was man tun kann.


    Nach der WP war mE schon doof, aber nach der SP ist natürlich außerordentlich bescheuert.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Natürlich ein sehr ungünstiger Zeitpunkt. Ich denke, dass da tatsächlich zu viel Unruhe in der Mannschaft war und das Verhältnis zu Slomka einfach nicht mehr zu retten war. Jedoch hätte man das viel früher erkennen müssen und dementsprechend handeln sollen, bzw müssen.


    Absteigen werden sie nie und nimmer, dafür ist die Qualität des Kaders einfach zu gut und wenn die Mannschaft sich mal findet, dann klopfen die am oberen Drittel der Tabelle. Der Zeitpunkt mag noch so ungünstig sein, aber ich kann mir gut vorstellen, dass gerade hier die Chance liegt sich als Mannschaft zu finden......zudem brauchen die neuen Spieler auch ihre Zeit.....


    Ich denke der HSV wird, am Ende des Tages:D, wenig mit dem Abstieg zu tun haben.

    0

  • Das wäre sicher die naheliegendste Lösung, aber er hat Schalke IMHO vor zwei Jahren bereits einmal abgesagt. Das muss natürlich nichts heißen, aber ich denke, dass Tuchel könnte für Schalke das werden, was Klopp für den BVB war. Es wäre interessant zu sehen wie das ausgehen würde.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Fink, van Maarwijk, Slomka, Zinnbauer... Soviel Chef-Trainer auf einmal hatte zuvor wohl auch noch kein anderer Verein gleichzeitig unter Vertrag! Warum nicht mal alle 4 ssussammen auf die Bank setzen? :D

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • dieser chaosverein ist es mMn mittlerweile wirklich nicht mehr wert über ihn zu reden u. ist es schon lange nicht mehr wert in der ersten Liga zu spielen.
    andere kleinere vereine die sich permanent den ***** aufreißen u. keinen gönner im Hintergrund haben, bewältigen krisen anders, von denen könnte die führungsriege des hsv richtig was lernen. einfach nur blamabel das so ein traditionsverein zu sowas wie jetzt verkommen konnte.
    wird wirklich zeit, das die absteigen, damit andere vereine die redlich arbeiten, ihren platz einnehmen können.

    0

  • Mittlerweile kann man nicht mehr behaupten, dass es nur am Trainer liegt. Slomka ist zwar nicht in der Kategorie Tuchel (der sich auch erstmal bei einem Topclub beweisen muss) anzusiedeln, aber auch kein Blinder. Fink führte den HSV noch auf Platz 7, wurde danach entlassen.


    Es ist die ganze Unruhe im Verein und scheinbar kapieren auch viele Spieler nicht, worum es geht. Auch fand ich die Transferpolitik ziemlich durchwachsen.

    0

  • 3 Trainer, die zuvor woanders schon durchaus erfolgreich gearbeitet haben, und der HSV wurde immer schlechter! Ich glaube, in der Mannschaft gibt es faule Äpfel, ohne deren Aussortierung eine erfolgreiche Arbeit einfach unmöglich ist!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Man könnte echt meinen, die Führungsetagen des HSV, den Giesingern und den Geilen setzen sich jede Woche zusammen und tüfteln aus, wie man die Fußballfans am besten belustigt!

    Man fasst es nicht!