Hamburger Spaß Verein

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Welchen Verein außer den zehn genannten siehst du bedeutend vor dem HSV?</span><br>-------------------------------------------------------


    Valencia, Spurs, Celtic, Werder ( :D )


    Villa, Sevilla, AS Rom und Lyon sehe ich auf derselben Stufe...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Valencia, Spurs, Celtic, Werder</span><br>-------------------------------------------------------


    Also Celtic ja schonmal gar nicht. Die Spurs waren in den letzten beiden Jahren 11. und 8. und sind dieses Jahr sechster bzw. siebter. Aston Villa und ManCity seh ich vor den Spurs und beide sind über den HSV gestolpert. Werder ist gerade in der Breite niemals so stark wie der HSV.


    Valencia würde ich gerade eben noch zählen lassen, aber die sind auch nicht mehr das was sie um die Jahrtausendwende mal waren und haben gegen den HSV in der CL-Quali verloren.

    0

  • @ sengaya:


    Sportlich ist das kein Ding, denn sportliche Vergleiche werden Jahr für Jahr neu aufgerollt.


    Ich denke, die genannten Vereine haben dem HSV einfach ein gewisses Standung vorraus, was sie für Topspieler oder Weltstars interessanter macht.


    OK, Werder war ein Scherz...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">OK, Werder war ein Scherz... </span><br>-------------------------------------------------------


    Aber ein schlechter!!! :D

  • Dann haben wir wohl ein wenig aneinander vorbeigeredet, mir ging es um das sportliche. Vom Standing her sind Valencia und Celtic auf jeden Fall (noch) höher als der HSV. Bin nicht so in der PL drin, inwiefern haben die Spurs ein hohes Standing?


    Wobei RvN mit seinem Vater ja immer Bundesliga geguckt hat in seiner Kindheit. Die letzten Jahre der glorreichen Zeiten des HSV wird er also mitbekommen haben ;-)


    Ich bin ein Jahr nach dem letzten richtigen Titel des HSV geboren und habe nicht vor abzutreten, bevor ich nicht mindestens einen Titel mit dem HSV erlebt habe. Ein paar Jährchen sollte ich ja noch haben ;-)

    0

  • Ich denke man wird in Hamburg heilfroh sein, das Ze zurückgekehrt ist!
    Er wird das Spiel enorm beleben und Van Nistelrooy hat einen weiteren Vorlagengeber hinter sich ;-)

    0

  • Viel interessantes, aber doch auch einiger Stuss.


    Dzeko und Gomez besser als RvN? Das, was Dzeko und Gomez bisher erreicht haben, dass hat RvN mit einer seiner 10 Zehen gemacht, das ist aber mal überhaupt kein Vergleich.


    Den Beweis müssen Dzeko und Gomez erst noch erbringen.


    Auch der Hinweis, dass jeder diese Tore gemacht hätten entbehrt der Realität. Das erste Tor hätte niemand anderes in der Liga gemacht, denn niemand anderes wäre so losgelaufen in dem Wissen, dass der Ball genau dort hinkommt. Genau das machte die Weltklasse aus.


    Richtig ist, dass RvN auf dem absteigenden Ast ist, aber ganz sicher kann er noch diese 1,5 Saison auf einem verdammt hohen Niveau spielen, ein Niveau was immer noch für die CL mehr als ausreichend ist.


    Luca Toni war ein guter bei Euch, aber RvN ist einfach noch ein Klasse darüber anzusiedeln, das weiss jeder, der sich für Fussball interessiert.


    Ihr seid sauer, dass er vor 3 Jahren nicht zu Euch kam, das ist Euer gutes Recht. An seiner Klasse ändert es nichts, man sollte bei alledem auch mal das enorme Standing des HSV in Holland bedenken und vor allem daran denken, dass der HSV RvN die Möglichkeit bietet sich für die WM zu präsentieren. Und das van der Vaart, Mathijsen, Castelen und Elia ein Übriges getan haben, das ist wohl auch vollkommen klar.


    Und im internationalen Standing spielen Clubs wie Celtic oder die Spurs mit Sicherheit keine grössere Rolle als der HSV, das ist allenfalls reines Wunschdenken. Die Spurs sind international vollkommen ohne Bedeutung, Celtic spielt in einer viel zu schwachen Liga um für einen Star interessant zu sein. Der HSV ist nicht Bayern, aber nach den absoluten Topclubs mit Sicherheit eine verdammt interessante Adresse. Das sollten die letzten Verpflichtungen doch nun wirklich gezeigt haben.


    Ich glaube, dass in Deutschland der HSV nach den Bayern der interessanteste Club für Spieler ist.

    0

  • [code:1:08f75c6dca]Ich glaube, dass in Deutschland der HSV nach den Bayern der interessanteste Club für Spieler ist.[/code:1:08f75c6dca]
    und das, wie ich finde, sogar mit großem vorsprung vor "dem rest".

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die Spurs sind international vollkommen ohne Bedeutung,</span><br>-------------------------------------------------------
    Ich glaube, das gilt im Moment allerdings auch für den HSV!


    Ich glaube nicht, dass irgendeinen die EL juckt, außer Leuten, die tatsächlich gerade dort vertreten sind.
    Ansonsten kuckt man CL und da haben einige Vereine (und nicht nur die 10 genannten) klar und eindeutig die Nase vor dem HSV.


    Dass dennoch mit RvN ein Klassemann verpflichtet wurde, sehe ich ganz genauso.
    Dennoch bin auch ich mir nicht sicher, ob er noch das Niveau von Gomez oder Dzeko hat, die vielleicht in RvNs Spezialdisziplin, also abgezockt die Chancen im 16er nutzen, (noch) nicht die gleiche Qualität haben, aber dafür ein weitaus physischer anspruchsvolles Spiel ihrer Mannschaft komplett mitgehen können.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich bin ein Jahr nach dem letzten richtigen Titel des HSV geboren und habe nicht vor abzutreten, bevor ich nicht mindestens einen Titel mit dem HSV erlebt habe. Ein paar Jährchen sollte ich ja noch haben</span><br>-------------------------------------------------------


    Als HSV-Fan hast immerhin ne Chance, dass du das erleben darfst. Schlimmer wärs, wenn du ein Schalker wärst. :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">jartaxle2001


    Ich glaube, das gilt im Moment allerdings auch für den HSV!


    Ich glaube nicht, dass irgendeinen die EL juckt, außer Leuten, die tatsächlich gerade dort vertreten sind.
    Ansonsten kuckt man CL und da haben einige Vereine (und nicht nur die 10 genannten) klar und eindeutig die Nase vor dem HSV.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Ganz sicher ist die internationale Bedeutung des HSV weitaus höher als die der Spurs, die international seit Jahren überhaupt nichts vorzuweisenhaben. Sie existieren international nicht. Da ist der HSV (und das zeigen ja auch verschiedene Rankings) auf einem anderen Weg.


    Die typischen Erstrundenaus-Mannschaften in der CL sind sicher nicht vor dem HSV in der CL angeordnet. Da bleiben also 16 andere. In Bezug auf Attraktivität der Liga, Standort Hamburg uvm. ist es sehr gut möglich, dass der HSV sogar einen Tick interessanter ist und sehr wohl nach den 10 Topclubs kommt. Zukünftig wird das sicher durch den interessanter werdenden Standort Deutschland eher noch besser.

    0

  • ehrlichgesagt hätte ich die 30mio lieber dem Nistelrooy in die tasche gesteckt als dem Gomez. aber das ist ja nun mal geschmacksache :D

    0

  • figi schrieb:


    welch ein hype über einen alten spieler.




    Derzeit ist van Nistelrooy zweifellos auf seinem Zenith. Und hat vielleicht diesbezüglich noch eine Saison Perspektive. Der kann durchaus noch einiges bewegen. Für Hamburg doch ein Kracher!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bin nicht so in der PL drin, inwiefern haben die Spurs ein hohes Standing? </span><br>-------------------------------------------------------


    Traditionsclub, tolles Stadion, tolle Fans, Qualitätskader (der noch eine Ecke besser ist als der des HSV, meiner Meinung nach - von der Torwartposition mal abgesehen), guter Trainer (Harry Redknapp - obwohl ich ihn nicht leiden kann, den alten Cockney), Standort (London), Liga (klar), Kohle.


    In der Euroleague sind die Spurs auch regelmässige vertreten, die CL ist für englische Clubs ausser den Top4 ja eh geschlossen. Spurs sind ungefähr auf dem Level von Valencia, aber definitiv über dem des HSV!

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • @ bayerbbunny: der post war sarkastisch gemeint. es sollte heissen, wen man schon geld aus dem fenster kippt, dann richtig mit nistelrooy. langfristig sehe ich gomez nicht gesetzt. aber wie schon gesagt, ist ansichtssache.

    0

  • @ Mexicola


    Du scheinst dich ja gut auszukennen. Dann mal ne Frage an dich: Woher haben die Spurs eigentlich so viel Kohle? Wenn man sich die Transferausgaben in den letzten Jahren mal ansieht, dann sind die Spurs bei den Transferausgaben ganz weit vorne. Die haben schon gewaltige Summen in den letzten Jahren bezahlt. Woher kommt das viele Geld?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Du scheinst dich ja gut auszukennen. Dann mal ne Frage an dich: Woher haben die Spurs eigentlich so viel Kohle? Wenn man sich die Transferausgaben in den letzten Jahren mal ansieht, dann sind die Spurs bei den Transferausgaben ganz weit vorne. Die haben schon gewaltige Summen in den letzten Jahren bezahlt. Woher kommt das viele Geld?</span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist bei den Spurs nicht anders, wie bei allen PremierLeague-Teams - sie sind Eigentum eines oder mehreren Investoren, der dann demenstprechend Geld in den Verein pumpt. ;-)
    Bei Tottenham ist das seit mehreren Jahren eine Investmentfirma namens ENIC International (siehe Wiki). Alan Sugar (falls der auch in Deutschland bekannt ist) hatte lange Anteil am Club, hat diese aber 2007 an ENIC verkauft.


    Dass das auch mal schief gehen kann, sieht man ja bei Utd oder momentan auch bei Liverpool.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Danke für die Antwort. Ich mag die Spurs seit vielen Jahren und würde gerne einmal in meinem Leben ein Spiel an der White Hart Lane sehen, aber ich wusste nicht woher die so viel Geld haben.

    0