Hamburger Spaß Verein

  • Noch mal eine kleine Randbemerkung:
    Was halten die eingefleischten Hamburg Fans eigentlich von der plötzlichen, wundersamen Heimkehr von P. Guerrero :-O
    Habe echt gedacht ich träume als ich ihn auf der Tribühne sitzen sah.
    Und angeblich ist er nicht mehr verletzt, wenn ich das richtig verstanden habe.
    Kann es denn wirklich sein, das ein Spieler so lange nur wegen Flugangst von der Mannschaft weg bleibt 8-)
    Das war doch nicht das erste Mal, das er einen Langstreckenflug hinter sich gebracht hat.
    In meinen Augen ist es schon ein wenig Verarscherei was der da treibt :-S

    0

  • champ1969 mit Paula magst du evt. richtig liegen, aber verarschen die profis nicht eh immer alle? ich persöhnlich vermag nicht zu sagen woran es lag, er hat flugangst das steht fest, mit der peruanischen presse hat er lt. eigener aussage nie geredet, tenor: die schreiben was sie wollen, gruß kagge :8


    ps: er ist immerhin fit, scheint in der zeit viel getan zu haben, wir werden sehen, zu 70% bleibt er in HH, meine meinung dazu :P

    0

  • Also vom Potential her sehe ich den HSV zusammen mit Bayer gleich nach den Bayern. Wobei ich die Truppe vom HSV stärkter einschätze. Die Doppelbelastung lässt sich halt doch nicht immer so leicht wegstecken. Allerdings ist der Saisonverlauf bisher enttäuschend 13 Punkte Rückstand auf die Spitze ist einfach viel zuviel wenn man sich die Mannschaft und das Potential anschaut.

    0

  • Ich denke was Guerrero betrifft werden wir bald aufgeklärt.
    Bin nur mal gespannt, wie die Fans auf ihn reagieren wenn er wieder auftritt, denn immerhin hat er die Hamburger in wichtigen Spielen hängen lassen 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    ich hatte mal wieder Recht - wenns für den HSV mal in höhere Sphären gehen könnte, versagt man dort regelmäßig


    hat ja auch was</span><br>-------------------------------------------------------


    Und dass obwohl es nicht an den Schiedsrichtern liegt!! :8

  • Und bis jetzt ist der HSV sogar schlechter als von mir erwartet, ich hab auf einen 12 Punkte-Rückstand auf (unseren) Platz 1 nach Spieltag 34 gewettet. Im übrigen muss sich der HSV anstrengen, der Kaiser hat auf 45 Punkte nach Spieltag 27 getippt, ich zum Glück nur auf 43 ;).

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und dass obwohl es nicht an den Schiedsrichtern liegt!! </span><br>-------------------------------------------------------


    kopierst du solche nichtssagendenen Antworten eigentlich von einer Datenbank oder fällt dir das immer wieder neu ein?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">kopierst du solche nichtssagendenen Antworten eigentlich von einer Datenbank oder fällt dir das immer wieder neu ein? </span><br>-------------------------------------------------------
    Stimmt, ich könnte ja mal deinen Job übernehmen und eine deiner dummen Umfragen starten!http://forum.hsv.de/wcf/images/smilies/icon5.gif

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und bis jetzt ist der HSV sogar schlechter als von mir erwartet, ich hab auf einen 12 Punkte-Rückstand auf (unseren) Platz 1 nach Spieltag 34 gewettet. Im übrigen muss sich der HSV anstrengen, der Kaiser hat auf 45 Punkte nach Spieltag 27 getippt, ich zum Glück nur auf 43 ;). </span><br>-------------------------------------------------------


    Da leistet der Problembär volle Arbeit! Aber mal sehen wer nach dem 34.Spieltag mehr enttäuscht ist vom Abschneiden seiner Mannschaft die HSVer oder die Bayern!

  • Zitat
    Einige Leute geben dem Trainer die Schuld, einige der Mannschaft", ist auch Zé Roberto, der mit seiner Formschwäche höchstselbst ein Katalysator des aktuellen Negativtrends ist, ratlos. In der Hinrunde noch der dominante Mann im Mittelfeld, wirkt der Brasilianer fast schon lustlos, geht Zweikämpfen aus dem Weg und ist eher ein Risiko- denn ein Erfolgsfaktor.



    Sein Verhältnis zum Trainer gilt als angespannt, obgleich Labbadia den 35-Jährigen stützt wie kaum einen anderen Spieler im Team. "Wir wandern auf einem schmalen Grat, aber wir wussten im Winter schon, dass wir Probleme mitschleppen. Zé beispielsweise kann noch nicht bei hundert Prozent sein", so der Trainer. Trotz der zuletzt schwächeren Leistungen will er seinen Senior nicht auswechseln: "Er braucht die Spiele, um wieder in die Verfassung aus der Hinrunde zu kommen und uns zu helfen."


    http://www.abendblatt.de/sport…-der-verlorenen-Form.html

    4

  • Ich denke es wird darauf hinauslaufen, das der HSV wie jede Saison, mit ach und krach den Internationalen Wettbewerb erreichen wird und Sie dann zu Anfang der neuen Saison Ihre Ziele ausgeben werden: Championsleauge - und es wird wieder nichts

    0

  • Das Angebot für Ze Roberto aus den USA wird immer konkreter, sie bieten ihm 3,5 Mio. pro Saison für 3 Jahre und danach soll er einen Trainerjob übernehmen.
    Da bin ich aber mal gespannt.

    0