Hamburger Spaß Verein

  • @ flip81
    Wir haben leider einen Bernd Hoffmann und der hat leider keine Ahnung vom Fussball aber von Zahlen. Schon in der letzten Saison war Petric bei Wolfsburg im Gespräch und da Hoffmann nun gehört hat das Real Madrid bereit ist 40 Millionen Dzeko zu bezahlen, da hat er schon wieder die Eurozeichen in den Augen, ob er den HSV damit sportlich schwächt ist Hoffmann egal, wichtig ist das die Kasse stimmt.
    Und damit Hoffmann niemand in seine Entscheidungen reinquatscht holt er sich eben einen Trainer wie Armin Veh, dieser darf dann Trainer spielen aber Personalentscheidungen die trifft Hoffmann alleine!

  • Boateng ist auch weg oder? Rost spielt auch nicht mehr allzu lange, Aogo wird auch schon von vielen Vereinen gejagt, RvN ist auch schon etwas älter, ebenso ZeRo... Jansen dauernd verletzt, Elia spielt wie er gelaunt ist...


    Dann holt man einen Afellay der den Kader, wenn er denn komplett bleiben sollte, deutlich verstärken würde.


    Naja.... Was soll man dazu sagen?!?

    0

  • Ohje der arme HSV hat den Grauhaardackel Armin Veh geholt. Das wird im Fiasko enden. Möchte schon jetzt zum Abstieg kondolieren :-S

    0

  • Ich weiss garnicht warum hier im Forum der Transfer von Afelay nur aufgrund der Meldung in der Bild als perfekt vermeldet wurde?



    Nachdem der Hamburger SV in Gestalt von Armin Veh und Bastian Reinhardt seine sportliche Führung neu aufgestellt hat, scheint nun auch in die Personalpolitik Zug zu kommen. Nachdem bereits seit einigen Tagen bekannt ist, dass die Hanseaten mehr als nur ein Auge auf Ibrahim Afellay geworfen haben, scheinen sich die Norddeutschen auch für Jonathan de Guzman zu interessieren...Interessant für alle HSV-Fans: Eigentlich sollte de Guzman zu Eindhoven wechseln, um dort Afellay zu ersetzen, mit dessen Abgang fest gerechnet wird. Vielleicht ersetzt der Kanadier den 24-Jährigen tatsächlich. Nur eben nicht bei Eindhoven...


    http://www.fussballtransfers.c…-afellay_article8654.html

  • Reinhardt ist zwar ein Anfänger in seinem neuen Job, aber jeder heute Etablierte hat mal so angefangen, ausserdem agiert er vorwiegend im Hintergrund.
    Bei Veh sieht es schon anders aus.
    Gut, man soll und muss ihm eine Chance geben, nur mein Gefühl sagt mir, das die Hamburger bald den 8. Trainer im 8. Jahr haben werden, falls ich mich irren sollte gönne ich es den Hanseaten ;-)

    0

  • Bin auch davon überzeugt, das Veh nicht der Wunschtrainer ist, den man sich vorgestellt hat, nur wird es langsam Zeit, damit mit Entscheidungsgewalt bezüglich des Kaders bekommt !!

    0

  • Reinhardt? Ich meine das ist doch so wie wenn Jürgen Klinsmann Oliver Kahn als Cheftrainer gegenübersteht. Das geht nicht. Sollten nicht wenigstens 3-4 Jahre Abstand zwischen aktiver Profizeit und der Übernahme eines solchen Posten bestehen?


    Wir haben auch Nerlinger, aber der hat zumindestens ein paar Jahre gewartet und auch irgendwas studiert.

    0

  • Veh ist doch eh nur de Übergangslösung bis der Jogi frei ist. Der hört nach der WM auf und macht dann ein Jahr Pause. Länger hält der Veh dort eh nicht durch.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • ich finde es hätte so viele bessere Alternativen gegeben, auch ohne einen Trainer loseisen zu müssen.


    z.b. die schweizer Trainer Koller und Favre, die zwar auch nicht ganz pflegeleicht sind, aber dafür kompetent als Trainer.
    Oder eben Möhlmann der viel Erfahrung hat.


    Für mich hat Veh gar nichts.
    Weder ist er einer dieser neuen, jungen hoch motivierten, innovativen Trainer, noch ein erfahrener Haudegen.


    und wieso Petric verscherbeln wenn man einen 33jährigen vanNistelrooy im Team hat der auch nur noch 1 Jahr Vertrag hat ? Wenn ihr so knapp bei Kasse seid, dann lieber Berg für nen Jahr ausleihen. Da gibt's bestimmt so einige Interessenten.

    0

  • Zu diesem Trainer mein Beinkleid. Sorry. Das eure Führung den verpflichtet spricht nicht gerade für diese Führung.
    Veh ist ein Trocken Brötchen oberster Ordnung.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Also ich weiß nicht so recht, da hätte man auch einen von den anderen aus den letzten Jahren behalten können... das wirkt immer so wie "Nicht Fisch, nicht Fleisch" beim HSV. :-O

    0

  • Habe gerade das gerücht mit Cannavaro und HSV gelesen...Wenns deren Ernst ist, dann gute Nacht...Dann noch Raul verpflichten und ab zum Mittagsschlaf. Ausgebrannte und überteuerte Stars sind halt müder als normale Spieler.

    0