Hamburger Spaß Verein

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">vorallem ist er von der spielerischen klasse her sicherlich nur stürmer nummer drei! wenn überhaupt !! </span><br>-------------------------------------------------------
    Wenn Du es dann sagst, wird es wohl stimmen! 8-)

  • vor seiner Verletzung war Guerrero der beste HSV Stürmer.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Afellay könnte Zé Roberto ersetzen, der sich mit Wechselgedanken Richtung New York trägt. Sollte es interessierte Clubs geben, hätten die Hanseaten nichts gegen ein Ausleihgeschäft des Schweden Marcus Berg. Der 23 Jahre alte Angreifer, der für zehn Millionen Euro verpflichtet wurde, erzielte in der abgelaufenen Saison nur vier Bundesliga-Tore.
    Quelle: dpa
    </span><br>-------------------------------------------------------
    Wie ich vermutet hatte, steht eine Ausleihe von Marcus Berg im Raum.

    0

  • @ sascha_86


    Wenn Petric dann wirklich bleiuben sollte, was ich natürlich hoffe aber leider weiss man nicht was Dagobert Hoffmann wieder plant, sollte ein Angebot über 10 Millionen für Petric kommen dann wette ich darauf das Petric verkauft werden wird!

  • das wäre wirklich schade für euch! petric muss man halte, wie ich hscon des öfteren sagte ist er einer der ganz wenigen die internationales format besitzen in eurem kader... dazu noch elia und matheisen und die leider nicht jünger werdenden ze und nistelrooy!

    0

  • Wegen Veh und Sportchef Reinhardt
    HSV-Legenden sind fassungslos


    http://www.bild.de/BILD/sport/…and-der-hsv-legenden.html


    Mich würde es nicht wundern, wenn dieser "Verein" es auch noch schaffen würde, mit einem Staraufgebot in einer nicht-internationalen-Saison auch noch die CL-Quali nicht zu schaffen. :x
    Mit diesen beiden Strategen könnte das Unternehmen nun klappen.*gg*


    Zu dem Bananenflanker habe ich net so die Beziehung*gg*...aber um Uwe Seeler täts mir scho aufrichtig leid. Das iss ne ehrliche Haut...sowas schätze ich. :(


    Was ich selber schon frühzeitig gesagt hatte, der Elbfisch stinkt vom Kopf. Der wird bei der Besetzung seiner wichtigsten Posten immer wieder in die Kacke greifen.
    Ist doch wie in der Industrie auch. Eine bescheidene Führungskraft zieht immer die entsprechenden "Intelligenzbolzen" nach. :D


    Da muss selbst ich als gegnerischer Fan staunen...einfach unglaublich!
    Wer steht eigentlich bloß hinter diesem Verein und zieht die Fäden im Hintergrund??
    Bist du es, Klausi??? :D:D:D


    Egal, diese Saison sind wir in HH alle braun :8

    0

  • Tja, so sieht es aus. Hoffmann muss weg. Das bringt nichts. Wie man schon richtig sagt - man sondiert ein ganzes Jahr und zaubert dann einen der bei 0 anfängt und einen der vor kurzem erst gefeuert wurde aus dem Hut.


    Im Vorfeld schon gescheitert, schrieb ich die Tage schon.

  • was ich allerdings bisher von diesem Afellay gesehen habe (war nicht soo viel, aber immerhin etwas) ist der schon kein schlechter....
    zumindest wird er den HSV Kader nicht verschlechtern...


    Aber Veh? naja...

    0

  • Wegen Veh und Sportchef Reinhardt HSV-Legenden sind fassungslos


    Der HSV hat mit der Verpflichtung von Trainer Armin Veh (49) und Bastian Reinhardt (34) als neuem Sportchef nicht nur die eigenen Fans überrascht.


    Die Legenden des ruhmreichen Hamburger SV sind fassungslos.


    Uwe Seeler (73):„Ich hab’s im Autoradio gehört. Erst habe ich gedacht, wir hätten April... Na, gut – besser eine Entscheidung als keine. Ich kann nur hoffen, dass es gut geht, im Interesse des HSV. Jeder muss seine Chance kriegen.“


    Rekordspieler Manfred Kaltz (57): „Da fällt mir nichts mehr ein. Veh kenne ich nicht, der ist ja zuletzt in Wolfsburg mit einer guten Elf gefeuert worden. Wie sie auf Reinhardt gekommen sind, ist mir ein Rätsel. Der muss zufällig auf der Geschäftsstelle gewesen sein...“


    Ex-Abwehrheld Willi Schulz (71): „Armin Veh war mit Stuttgart Meister, ist in Wolfsburg gescheitert. Reinhardt fängt als Sportchef bei weniger als null an. Beide Personal-Entscheidungen sind ein Risiko.“


    Ex-Präsident Dr. Wolfgang Klein (69): „Der hochqualifizierte Aufsichtsrat hat ein Jahr lang in ganz Europa gesucht und keinen Sportchef gefunden, der den Ansprüchen des HSV genügt. Also gibt es ihn nicht. Da war es naheliegend, eine Lehrstelle einzurichten. Jetzt muss man dafür nur noch einen Ausbilder suchen. Aber da sollte man dem Aufsichtsrat Zeit geben. Ein weiteres Jahr.“


    Unterdessen plant Veh mit seinem Wunschsturm Paolo Guerrero (26) und Mladen Petric (29): „Ich war an beiden schon in Wolfsburger Zeiten interessiert. Jetzt habe ich sie.“


    Was wohl Publikumsliebling Ruud van Nistelrooy (33), der dritte HSV-Stürmer, dazu sagt...?
    http://www.bild.de/BILD/sport/…and-der-hsv-legenden.html


    Und jeder der Legenden des HSV auf völlig recht!!!

  • Der Sommerfahrplan des HSV


    Auch Bruno Labbadia hatte die Idee -Armin Veh setzt sie nun in die Tat um. Der HSV wird in diesem Sommer gleich zwei Trainingslager abhalten. Neben dem Trip nach Längenfeld/Österreich, steht voraussichtlich vom 1. bis 7. Juli ein Lauf- und Krafttrainingslager auf dem Programm. Mögliche Ziele sind Sylt oder Donaueschingen. Den Feinschliff soll sich der HSV dann in Österreich holen. Wann es dort los geht, muss Veh noch entscheiden. Vorsorglich hat der HSV den "Aqua Dome" vom 19. bis 30. Juli geblockt -doch der Trip wird letztlich wohl nur acht Tage dauern.


    Trainingsstart ist am 28. Juni. Folgende Testspiele wurden für den Sommer schon fest vereinbart:


    - 14. Juli: Jubiläumsspiel bei Hajduk Split


    - 27. Juli: Test im Rahmen des Trainingslagers gegen 1860 München (in Schwaz/Tirol)


    - 31. Juli / 1. August: T-Home Cup auf Schalke (Vorrundengegner Schalke 04, tags darauf gegen Bayern München oder den 1. FC Köln)


    - 4. August: Testspiel gegen den FC Chelsea (in der Imtech Arena)

  • - 14. Juli: Jubiläumsspiel bei Hajduk Split


    - 27. Juli: Test im Rahmen des Trainingslagers gegen 1860 München (in Schwaz/Tirol)


    - 31. Juli / 1. August: T-Home Cup auf Schalke (Vorrundengegner Schalke 04, tags darauf gegen Bayern München oder den 1. FC Köln)


    - 4. August: Testspiel gegen den FC Chelsea (in der Imtech Arena)


    - 20. September: Entlassung von Armin Veh
















    :D

  • ZUKUNFT BEI RED BULL

    Ricardo Moniz sagt danke
    Er erfuhr es am Montagabend. Via Telefon, von Vorstand Katja Kraus. Ricardo Moniz' Traum, Cheftrainer des HSV zu werden, ist geplatzt.


    Der Niederländer sagt tschüs, tritt am 1. Juli seinen Job als Jugend-Chef bei Red Bull an. Er geht, wie man es von ihm kennt: erhobenen Hauptes.


    "Es ist schade, aber ich respektiere die Entscheidung", erklärt der 45-Jährige, der auf "zwei wirklich wunderschöne Jahre" zurückblickt. Als Assistent, zuletzt dann (nach Bruno Labbadias Entlassung) als Interimslösung. Moniz ist nicht entgangen, dass sich ein Großteil der Fans ihn als neuen Chef wünschte: "Dafür bedanke ich mich. Das macht mich stolz und froh. Und ich hätte wirklich gern geholfen, den HSV weiterzuentwickeln."


    Moniz hat Blut geleckt. Irgendwann will er als Chef arbeiten. Dem HSV aber wünscht er Glück, "und dass sich alle Entscheidungen als richtig erweisen. Ich bin dem Klub dankbar, dass ich hier arbeiten durfte."
    http://www.mopo.de/2010/201005…rdo_moniz_sagt_danke.html


    Schade, hätte ihn viel lieber als Cheftrainer gesehen wie diesen Vehler!!!

  • Zitat


    Frage: Aber Sie wissen, was sportlich in der vergangenen Saison vor allem im letzten Drittel schief gelaufen ist?


    Jansen: Wir hatten kein Recht uns hinter dem Trainer zu verstecken. Erst war alles super mit Labbadia, und dann plötzlich alles schlecht!? Das ist mir zu einfach! Klar hatte ich anfangs auch Probleme mit ihm und wenn er nicht, wie jeder andere auch, ein paar Fehler hätte, wäre das Jahr kaum so gelaufen. Aber seine Fußball-Philosophie war gut! Und als die Mannschaft die Saison wie beim 1:5 in Hoffenheim einfach austrudeln ließ, wären die erfahrenen Spieler in der Pflicht gewesen. Das habe ich aber vermisst. Das ganze Jahr über wird von Führungsspielern geredet und dann ist keiner da. Ich jedenfalls habe nur einen Frank Rost gesehen, der sich zerrissen hat. Es kann aber nicht sein, dass immer nur der Trainer der Sündenbock ist.


    ....


    Frage: Und im vergangenen Jahr hat das gefehlt?


    Jansen: Ich jedenfalls hatte das Gefühl, dass sich viel zu lange auf den ersten guten Monaten ausgeruht wurde. Da hieß es dann „da und dort habe ich drei, vier Riesenspiele gemacht! Ha, dafür kannst du dir überhaupt nichts kaufen! Konstanz ist gefragt! Wir sind völlig zu Recht nicht in die Europa League gekommen. Zu Recht!


    http://www.ran.de/de/fussball/…mburger-sv-interview.html

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    - 20. September: Entlassung von Armin Veh </span><br>-------------------------------------------------------


    Glaubst Du denn wirklich das Veh solange Trainer bleibt?? :D

  • Unterdessen plant Veh mit seinem Wunschsturm Paolo Guerrero (26) und Mladen Petric (29): „Ich war an beiden schon in Wolfsburger Zeiten interessiert. Jetzt habe ich sie.“



    Einfach geil der Veh, wird bestimmt noch erfolgreicher als in Wolfsburg werden.


    Was wohl Ruud dazu sagt? :D

    0

  • Interessantes Interview mit Jansen. Auf der einen Seite ist es sicherlich richtig was er da sagt, aber ob das fürs Klima innerhalb der Mannschaft gut ist, wenn er die andern so an den Pranger stellt? Ich habe da so meine Zweifel, zumal Jansen aufgrund seiner Verletzungen niemand ist, der jetzt selbst ein hohes Standing haben dürfte. Frei nach dem Motto: "was erlaube Struunz? Isse imma verletzt!"

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">indirekte kritik am Trainer ist da dann aber auch dabei.
    Wenn er Rost so lobt sollte man sich die Geschichte zwischen Rost und Labbadia auch mal vor Augen führen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Dann klär uns doch mal über die Geschichte zwischen Rost und Labbadia auf, vorallem erstmal über die Geschichte überhaupt, ich hoffe Du meinst nun nicht die Sache mit dem Kinobesuch !