Hamburger Spaß Verein

  • Der HSV rüstet personell ohne Frage auf. Mit der ersten Elf müßte man sich direkt als Anwärter auf die CL sehen, die fehlende internationale Belastung wirkt sicher auch positiv, aber auch ich sehe das Problem in Armin Veh bzw Hoffmann. Auch hat sich der Kader zuletzt ja nicht gerade als charakterlich top vorgestellt.


    Ich glaube beim HSV wird es nur zwei Möglichkeiten geben. Top oder Flop. Entweder man spielt ganz vorn mit oder versinkt im MIttelmaß.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • dreydel : Agree !!


    Es war bisher zu oft schon so, dass der HSV eine klasse 11 zusammen hatte (die den Bremern zugegeben in Nichts nachstand), aber dann doch nie was richtig gerissen hatte.
    Warum?
    Weil der (Hamburger) Fisch da gewöhnlich vom Kopf her stinkt. ;-)


    Hoffmann ist eine glatte Katastrophe. Er geht diese Saison bereits ziemlich angeschlagen ins Rennen.
    Und Veh?
    Bei dem habe ich so viel Zutrauen, wie zu unserem Rosi, dass er diese Saison bei uns zweistellig einnetzen wird. :8


    Mein Tipp zum HSV:


    Top - Flop: 40 : 60%

    0

  • naja wenn man sich die spitze so anschaut steht der hsv nicht so gut da wie er hier gemacht wird. Die Mannschaft hat dann doch noch einige Schwächen. Und eine gute 11 bekommen auch noch andere Mannschaften auf den Platz.


    Bleibt aber erst mal abzuwarten was die anderen Mannschaften auf dem Transfermarkt noch tun.

    0

  • Ich muss leider sagen, dass sich der HSV bis Dato verdammt gut verstärkt hat. Aus meiner Sicht sogar am Besten aus der ganzen Buli. Auf den Kühne Deal hätten die Hanseaten aber verzichten sollen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    gute Transfers != gute Resultate </span><br>-------------------------------------------------------


    Wobei das beim HSV nichts heißen muss :D Da gehts bestimmt wieder drunter und drüber

    0

  • Auch Naldo auf Meister-Kurs
    Donaueschingen - Die Meister-Stimmen mehren sich. Erst gab Claudio Pizarro den Titel mit Werder Bremen als forsches Saisonziel aus, dann nahm Neuzugang Marko Arnautovic das „M-Wort“ in den Mund – und jetzt auch Naldo.


    http://forum.hsv.de/wcf/images/smilies/icon5.gif
    Das letztemal wo dieser Prähmen sich auf Augenhöhe mit Bayern gesehen hat , ist noch garnicht solange her und endete im Debakel für Prähmen aber gut die Hoffnung stirbt zuletzt!

  • Naja was sollen sie sonst deiner Meinung nach sagen "Unser Ziel ist es 2ter hinter Bayern zu werden, aber egal was kommt hauptsache wir stehen vor dem HAHAvau" Sogar eure Rumpelfussballer träumen vom Meistertitel wieso dürfen es unsere nicht auch ;-)

    0

  • dogma2
    Weil ich davon überzeugt bin das Prähmen nach der Saison 2010 / 2011 keinen Platz unter den ersten 7 der Tabelle schaffen wird nur deshalb finde ich diese Aussage von Naldo, sollte er diese überhaupt so getroffen haben lustig.

  • dogma2 : nicht aufregen...wenn ich allein an die letzte saison denke, gingen da geschätzt so ca. 95% der Weissagungen o.g. Herrens gründlich in die Hose. *ggg*


    Von daher ist es nur umso wahrscheinlicher, dass die Nr.1 im Norden wieder unter die ersten 3 kommt. :8

    0

  • -----------------------Rost-----------------
    Diekmeier-Westermann-Mathijsen-Aogo
    --------------Jarolim-----------Ze-----------
    Elia---------------------------------------Jansen
    -------------RvN-----------Petric------



    Drobny, Kacar, Guerrero, Demel plus noch ein paar ganz hoffnungsvolle Junge Spieler auf der Bank


    Also mit denen muss man rechnen!

    Man fasst es nicht!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Von daher ist es nur umso wahrscheinlicher, dass die Nr.1 im Norden wieder unter die ersten 3 kommt. </span><br>-------------------------------------------------------


    Könnte Rostock in der 3. Liga tatsächlich schaffen. :D

    0