Hamburger Spaß Verein

  • VOR DEM DERBY

    Jansens Appell: "Haut euch nicht die Köppe ein!"
    Der HSV-Star ruft Fans zur Vernunft auf. Bei aller Rivalität: "Es ist ein Spiel! Es kann nicht sein, dass darüber hinaus jede Art der Realität verloren geht."


    http://www.mopo.de/2010/201009…nicht_die_koeppe_ein.html


    Ich hoffe auch das alle besonnen bleiben und es zu keinen grossen Zwischenfällen kommen , dürfte aber sicherlich sehr schwer werden die Krawllbrüder aus beiden Lagern daran zu hindern das es völlig ohne Zwischenfälle abläuft.
    Natürlich bemühen sich die Spieler, Vorstände aus beiden Lagern deeskalierend auf Ihr Fans einzuwirken aber Aufgrund solcher Aufkleber aus beiden Fanlagern, fällt es scher auf ein friedliches Derby zu hoffen, dennoch bleibt die Hoffnung das nix schlimmes passiert !


    http://sphotos.ak.fbcdn.net/hp…6197_199348_3283872_n.jpg


    http://www.bilder-hochladen.net/files/big/cffu-2.jpg

  • Fußball ist nur ein Spiel. Marcell Jansen hat natürlich Recht, wenn er sagt, dass es nicht sein kann, dass immer wieder Gewalt und kriminelle Leute den Sport mit ihrer absolut dämlichen Art und Weise "zerstören". Ich begreife nicht, warum man nicht einfach ins Stadion gehen kann, seine Mannschaft unterstützt und nachher friedlich nach Hause geht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Fußball ist nur ein Spiel.</span><br>-------------------------------------------------------


    darüber lässt sich streiten :D

    0

  • Ja, aber nur mit Leuten, die vielleicht sonst nichts haben, wo sie Anerkennung finden. Für mich ist das einfach nur ziemlich arm.

    0

  • Das kann ein böser Sonntag werden...zwei der heißesten Derbys an einem Tag...Ich vermute aber mal, dass im Pott weniger passieren wird. Hier muss man abwarten und hoffen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Fußball ist nur ein Spiel. Marcell Jansen hat natürlich Recht, wenn er sagt, dass es nicht sein kann, dass immer wieder Gewalt und kriminelle Leute den Sport mit ihrer absolut dämlichen Art und Weise "zerstören". Ich begreife nicht, warum man nicht einfach ins Stadion gehen kann, seine Mannschaft unterstützt und nachher friedlich nach Hause geht. </span><br>-------------------------------------------------------


    !! !! !! !! !! !! !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">kommt drauf an, ich fahr jetzt zum ersten derby, für viele auch mehr als nur ein spiel Wink</span><br>-------------------------------------------------------


    Derbys sind immer "etwas mehr als ein Spiel". Darum geht es auch nicht - Fußball ist Emotion, Fußball ist Leidenschaft, aber nur in einer Art und Weise, die vertretbar ist. Wer meint, dass zum Fußballgucken im Stadion auch Gewalt vor, während oder nach dem Spiel gehört und wer meint, man müsse mit Feuerwerkskörpern oder "Rauchbomben" einem Fußballspiel mehr "Brisanz" geben als es einfach hat, der gehört meiner Meinung nach nicht in ein Fußballstadion. Nach dem Spiel müssen sich doch die Fans wenigstens so verhalten, dass niemand zu Schaden kommt und dass auch Leute, die einfach nur mit ihrer Familie im Stadion ein Fußballspiel verfolgen wollen, anschließend sicher und ohne Angst um ihre Gesundheit haben zu müssen, nach Hause kommen. Wer das nicht versteht, missachtet meiner Meinung nach den wirklich wichtigsten Grundsatz dieses Sports.

    0

  • tolles pauliplakat. aufforderung zur gewalt pur. aber als bayernfan mus man pauli ja cool finden seitdem sie uns nicht mehr töten wollen sondern uns lieb haben nachdem wir ihren ar.sch gerettet haben. 8-)

  • Ich persönlich habe diese Sympathie einiger hier St. Pauli gegenüber nie geteilt.


    Das Gerede von wegen, dort würde noch nicht der Kommerz regieren, ist natürlich romantischer Quatsch.


    Dennoch würde ich in diesem Spiel niemals zum HSV halten. - Nicht nur deshalb, weil ich sie als einen Hauptkonkurrenten für die Meisterschaft sehe.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> orakel


    was bezweckst du damit, indem du solche Plakate hier reinstellst? </span><br>-------------------------------------------------------


    Hast Du den ganzen Beitrag von mir , dort wo diese Bilder zusehen sind gelesen ? Dann sollte deine Frage beantwortet sein.

  • Normalerweise wäre es ratsam, solche Aufrufe und die die dahinter stecken mit Ignoranz zu strafen.
    Leider ist es aber damit nicht getan, man muß es ernst nehmen 8-)

    0

  • mich würde mal interessieren, wie sehr die Macher des St.Pauli Plakats wirklich am Fußball interessiert sind..das sieht nach was ganz anderem aus...Schanzenviertel sagt ja schon einiges ...da wird halt wieder mal ein Anlaß gesucht...


    ich war einmal im Leben bei nem Spiel am Millerntor und fand es da recht witzig und absolut gewaltfrei...


    außerdem kriegt St.Pauli immer Sympathiepunkte von mir , seit sie anno 96 -oder wann das war- anläßlich ihrer damaligen 1:0 Führung im Oly dem zufälligerweise wieder mal in einer Ehekrise befindlichen Lodda M. zusangen: "mit Lolita wär das nicht passiert!"
    einer der besten Fan-Gesänge , an den ich mich erinnern kann...

    0

  • Puh, mit etwas Glück ein Unentschieden geholt. Insgesamt habe ich Pauli etwas besser gesehen und deshalb bin ich mit dem Punkt auch voll zufrieden. Nun zwei Spiele mit grosser Bedeutung, zuerst am Mittwoch gegen Wolfsburg und danach beim Bremer, danach werden wir sehen wohin der Weg dann geht und ob ein Platz unter den ersten 5 der Tabelle wirklich drin ist.
    Hoffentlich bleibt es nun , anders wie vor dem Spiel ruhig !


    VOR DEM DERBY

    Polizei setzt Wasserwerfer ein
    Kurz vor Beginn des Derbys haben HSV-"Fans" Polizisten mit Flaschen beworfen und Bengalos gezündet. Die Polizei setzte Wasserwerfer ein.
    http://www.mopo.de/2010/201009…tzt_wasserwerfer_ein.html

  • Also eben im Radio kam das es Pauli Anhänger waren !!


    Auch Pappe traurig das es solche Schwachmaten überhaupt gibt

    0

  • @dogma
    Ich denke das es auf beiden Seiten solche Idioten gibt, solche die immer den überwiegenden Teil der Fans die einfach ein schönes Spiel sehen wollen mit in Verruf bringen, dies wird sich wohl niemals ändern .
    Auch am nächsten Samstag wenn der HSV in Bremen zu gast sein wird wird es sicherlich wieder die Idioten auf beiden Seiten geben, leider ! :(