Hamburger Spaß Verein

  • Eine interessante Ansetzung. Nochmal kann er sich so einen Mist wie gegen den KSC nicht erlauben. Das wäre schon mehr als dreist.

    Magst Du mir mal erklären was Du unter Mist verstehst?
    Und ich hoffe du meinst da nicht das gegebene Handspiel 20 Meter vor dem Tor ders KSC!

  • Wobei die anderen Ansetzungen wohl noch nicht veröffentlicht wurden...


    Ich würde aber jetzt erst Recht jede Wette gehen, dass der Stieler da mitmischt, entweder bei Augsburg oder bei Mainz !


    Was für ein Hattrick vom DFB...


    2014 half man den Hamburgern gegen Greuther Fürth...(nicht gegebener Handelfmeter für Fürth im Hinspiel, irreguläres Tor des HSV im RS [klares Stürmerfoul von Lasogga], und kurz nach dem Ausgleich einen sehr aussichtsreichen Angriff von Fürth gegen eine noch unter Schock stehende HSV-Defensive abgepfiffen)


    2015 dann der Skandal gegen den KSC...


    und jetzt das...eine Ansetzung, bei der man schon im Vorfeld weiß, wie das am Wochenende laufen wird...


    Was für eine mafiöse Drecksbande...

    #KovacOut

  • [Blocked Image: http://www.rauten-forum.de/wcf/images/smilies/icon5.gif]


    Bitte schreibe mal was zum Skandal gegen den KSC!!

  • Magst Du mir mal erklären was Du unter Mist verstehst?Und ich hoffe du meinst da nicht das gegebene Handspiel 20 Meter vor dem Tor ders KSC!

    Du meinst die angeschossene Hand, die NIEMALS ein Handspiel war ?
    (Außer in der verdrehten Fantasie der HSV-Fans) !!


    Dazu kam noch das irreguläre 2:1 der Hamburger in der VL (der Ballbesitz der Hamburger resultierte aus einem Foul) sowie ein klares taktisches Foul durch Rajkovic (Konter unterbunden), welches zwar gepfiffen, aber nicht mit der zwangsläufigen gelb-roten Karte geahndet worden war !


    Reicht das ?


    Übrigens: Die Absicht hinter Gräfes Pfiffen läßt sich auch durch eine weitere Fehlentscheidung beweisen : Den lächerlichen Foulelfmeter für den KSC in der 123. Minute !


    Dass er DEN gab zeigt ganz klar, dass sich Gräfe ganz genau bewusst war, dass er mit dem Witz-Freistoß etwas ZU offensichtlich beschissen hat - deshalb und NUR deshalb gab er diesen Konzessions-Elfmeter !
    Das konnte er ja auch, weil der KSC noch 2 Tore benötigt hätte...wäre der reingegangen, häte er eh sofort abgepfiffen, das hätte dem KSC also auch nix mehr genützt !


    Reines Alibi also, damit er sich eben damit hätte rechtfertigen können...


    Übrigens, @ Orakel, hier mal für dich die damalige Schiri-Bewertung des Kicker :


    Schiedsrichter:
    Manuel Gräfe (Berlin) Note 5
    den Freistoß wegen Handspiels von Meffert vor dem 1:1 zu geben, war falsch. Auch den Handelfmeter für Karlsruhe hätte es nicht geben dürfen. Er machte sich damit eine bis dahin starke Leistung kaputt.


    Und wenn selbst der Kicker das einräumt, der ja dafür berüchtigt ist, seine Bewertungen immer zu Gunsten der Schiris abzugeben, dann sagt das alles !

    #KovacOut

  • Na wenn der Kicker das schreibt, dann ist da wohl doch etwas dran![Blocked Image: http://www.rauten-forum.de/wcf/images/smilies/kaffee-zeitung-mister-smiley.gif]


    Und dieser nun angebliche, zurecht gegebene Freistoss für den HSV lässt dich von einen Skandal sprechen?
    Wieviele Freistösse aus 20 Metern führen den zu einen Tor?


    Ich gebe zu über diesen Freistoss kann man sich unterhalten aber vorallen muss dieser Freistoss auch erstmal verwandelt werden!


    Und der Gräfe hat den Torwart vom KSC ja nicht untersagt den Ball zuhalten!


    Ich gebe ja zu das der HSV bisher eine Menge Glück hatte um den Abstieg zu entgehen aber von einen Skandal zu schreiben ist schon heftig überzogen!


    Aber gut sei es wie es sei, vielleicht könnt ihr ja spätestens nach einer Relegation den Absteig des HSV bejubeln, ich aber denke das sich der Fussballgott noch etwas zurecht gelegt hat um den HSV in der 1.Liga zuhalten!

  • Und dieser nun angebliche, zurecht gegebene Freistoss für den HSV lässt dich von einen Skandal sprechen?

    Okay...damit disqualifizierst du dich für alle weiteren Diskussionsversuche...
    Wer DEN Freistoss (ein aus kürzester Distanz angeschossener Arm !!!) als "zu recht gegeben" bewertet...


    Übrigens solltest du meinen ganzen Post lesen...dann hättest du auch die anderen skandalösen Pfiffe gelesen...
    Aber okay...als HSV-Fan hast du da eine ganz eigene, verquaste Sicht auf die Dinge...das gestehe ich dir zu...


    Aber erkläre mir doch mal, weshalb Gräfe den Witz-Elfer für den KSC in der 123. Minute gab ??
    Wie erklärst du das ?


    Ich nehme es dir vorweg - dafür gibt es nur eine Erklärung. Gräfe hatte Schiss !
    Der wusste ganz genau, dass er mit dem Skandal-Freistoß zu weit gegangen war, dass er damit ZU deutlich beschissen hatte !
    Vielleicht hat er in der Pause zur VL auch die Szene noch mal aufm Bildschirm gesehen...


    Er wusste ganz genau, dass der KSC danach auf ihn schimpfen würde...


    Nur deshalb gab er den Witz-Elfmeter. Als Alibi, damit er sich damit rechtfertigen konnte, falls nötig ("JA, der Freistoß war so nicht berechtigt. Aber in der VL hab ich ja auch den Elfer für Karlsruhe...").


    Aber ich werde darüber mit dir nicht mehr diskutieren...du meinst natürlich, das war alles sauber, und wenn einem aus 2-3 Metern der Ball an den angelegten Arm geschossen wird, muss es natürlich Freistoß geben... :D:D


    Bei Spielen meines FCB bin ich ja auch nicht objektiv...da sehe ich vieles auch aus der Sicht des FCB-Fans.

    #KovacOut

  • Ich halte mal fest, dass @orakel mir die Antwort schuldig geblieben ist...ein Schelm, wer Böses dabei denkt... :D


    Der HSV hat inzwischen verlautet dass Lasogga angeblich ausfällt...das glaube ich auch erst am Samstag um 15:30 Uhr...
    Denen wäre ja kein Trick zu fies, um den Gegner zu übertölpeln...


    Schön wäre es aber...Lasogga hat schon etliche Tore nach Stürmerfouls erzielt, nicht zuletzt in der Relegation '14 gegen Greuther Fürth...


    Also eine Gefahr weniger...wobei Wood da auch kein Kind von Traurigkeit ist...

    #KovacOut

  • @Plattschuss


    Warum sollte Gräf dem KSC diesen Elfmeter gegeben haben um, in deinen Augen die Fehlentscheidung beim Handspiel, welche zum 1:1 geführt hat , wettmachen? Selbst wenn der KSC diesen Elfmeter genutzt und damit das 2:2 erzielt hätte, wäre der KSC aufgrund der Auswärtstorregel nicht aufgestiegen! Von daher ist deine Verschwörungstheorie schon völlig aus der Luft gegriffen und schlicht falsch!


    Dann bleibt noch die Frage offen wieviele Freistösse aus 20 Metern finden den den Weg ins Tor, im laufe einer Saison? Hätte Gräf dem HSV einen Elfmeter geschenkt, könnte man eventuell darüber diskutieren


    Und natürlich war das ein Handspiel des KSC Spielers oder willst Du dies bestreiten, nur gibt es eben Schiedsrichter die dafür Freistoss geben und andere Schiedsrichter eben nicht!


    Und jetzt davon etwas zu schreiben das Lasogga garnicht verletzt ist, sondern der HSV damit nur den VFL Wolfsburg austricksen möchte, das ist schon ziemlich weit hergeholt!
    Da Du die HSV Spiele sicherlich nicht verfolgst, nehme ich es dir auch nicht übel das die entgangen ist das ein Lasogga schon seit Saisonbeginn kein Stammspieler mehr ist und selbst bei seinen wenigen Einsaätzen nicht zu überzeugen wusste, der Spieler hat am vergangenen Samstag sein 1.Saisonspiel erzielt, für den HSV zwar ein ganz wichtiges aber eben das 1. Saisontor für einen Stürmer!

  • Stimmt auffallend ;)


    Der kam fast ausschließlich immer von der Bank. Was aber auch kein Wunder ist, er gehört zu vielen Fehleinkäufen der letzten Jahre, zumal seine Verletzungsanfälligkeiten einschlägig bekannt waren.

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Der Fußballgott kümmert sich ganz bestimmt nicht um die Nordlichter, das muss sein Gegenspieler aus der Fußballhölle sein... :evil: Jeder andere hätte die Uhr im Volksparkstadion schon längst abgestellt.

    MINGA, sonst NIX!